Steiner and Partners ist laut Angaben auf der Unternehmenswebsite ein Unternehmen aus der Kapitalanlage-Branche. Die Internetseite des Unternehmens liegt nur in englischer Sprache vor und kann unter der URL https://www.steinerat.com/ aufgerufen werden. Steiner and Partners sei bekannt für die Entwicklung von M&A-Strategien (Mergers and Acquisitions).

Unter anderem unterstütze Steiner and Partners Klienten dabei, den Wert strategischer Business Deals zu steigern. Die Mitarbeiter von Steiner and Partners seien sehr erfahrene und beschlagene Finanz- und Investment-Profis. Steiner and Partners wurde seitens der Behörde FMA auf eine Warnliste für Investoren gesetzt.

Besorgte Mandaten sind mit der Kanzlei Herfurtner Rechtsanwälte in Kontakt getreten. Privatanlegern wird nicht geraten, sich auf Trades mit dem Unternehmen Steiner and Partners ohne weitere Beratung einzulassen.

Die Anwälte der Anwaltskanzlei Herfurtner Rechtsanwälte, niedergelassen in Hamburg und München, sind Vertrauenspersonen für Anleger, die Anlegerschutz suchen. Die Kanzlei wird zudem im Wirtschaftsrecht, im Kapitalmarktrecht, im Kapitalanlagerecht oder im Gesellschaftsrecht tätig.

Möchten Sie sich über Ihre rechtlichen Möglichkeiten informieren? Dann können Sie sich an einen Rechtsberater wenden und Ihr Anliegen persönlich besprechen. Hier kommen Sie in unseren Kontaktbereich.

Steiner and Partners – Hinweise

Unseren Anwälten liegen folgende Angaben zum Dienstleister Steiner and Partners vor:

Firma: Steiner and Partners
Anschrift: Mariahilfer Str. 123, 1060 Wien, Österreich
Rufnummer: 0043 720 775270

Die Finanzmarktaufsichtsbehörde von Österreich, die FMA, warnt Investoren mit Nachricht vom 16. Januar 2019. Grund hierfür sei es, dass Steiner and Partners nicht dazu berechtigt sei, zustimmungspflichtige Bankgeschäfte in Österreich zu erbringen. Daher sei es dem Unternehmen nicht gestattet, auf eigene oder fremde Rechnung mit Wertpapieren zu handeln.

Angaben zu einer Genehmigung und Überwachung durch andere staatliche Aufsichtsbehörden sind auf der Webseite des Unternehmens nicht zu finden. Es kann daher nicht ohne Vorbehalte davon ausgegangen werden, dass der Anbieter über die für seine Geschäftstätigkeit obligatorischen Befugnisse verfügt.

Welche allgemeinen Risiken Kunden kennen sollten

Wegen der niedrigen Zinsen für traditionelle Kapitalanlageprodukte wie beispielsweise Tagesgeld oder Schatzbriefe recherchieren Investoren nach Optionen, ihr Kapital in Anlageformen mit besseren Margen zu investieren. Doch nicht alles, was glänzt, ist Gold.

Demnach steigt die Bedrohung, sich von zweifelhaften Renditeversprechen von nicht regulierten Firmen anlocken zu lassen. Nicht selten erleiden Privatanleger jedoch am Ende einen vollständigen Verlust Ihrer Kapitaleinlage.

Ein angeblicher Anlageberater nimmt telefonisch mit Ihnen Kontakt auf? Er bietet Ihnen den Erwerb von Aktien zum Sonderpreis an oder will Sie über einen neuen Fonds in Kenntnis setzen? Ein persönlicher Kontakt mit dem Mitarbeiter kommt jedoch zu keiner Zeit zustande? Ein solches Verhalten sollte Ihnen stutzig machen.

Vor einer Einzahlung sollte man sich stets über die Firmen und Anlageberater in Kenntnis setzen. Hierbei ist zu prüfen, ob eine Finanzaufsichtsbehörde den Händler reguliert. Falls das Unternehmen über keine Ermächtigung für die angebotenen Produkte verfügt, sollte man hellhörig werden.

Dies gilt vor allem bei Zusagen von ungewöhnlich hohen Gewinnen. Ist man sich nicht sicher, ob eine Firma wie Steiner and Partners seriös ist, sollte man vorzugsweise schnell die Hilfe eines spezialisierten Rechtsberaters in Anspruch nehmen.

Was Privatanleger bedenken sollten

Vor diesem Hintergrund sollten Investoren einfache Hinweise befolgen, um zumindest gewisse Risiken zu vermeiden:

  • Lassen Sie sich nicht von hohen Gewinnversprechen blenden! Wer Renditen weit über dem Marktniveau erzielen möchte, muss dafür meist auf hoch spekulative Anlageformen zurückgreifen.
  • Lassen Sie sich von Ihrem Anlageberater über dessen Gewinnbeteiligung aufklären! Hierzu sind Vermittler in der Regel ohnehin von sich aus verpflichtet. Ist die Provision hoch, bedenken Sie, dass der Vermittler ein eigenes Interesse daran hat, dass Sie gewisse Verträge abschließen.
  • Lassen Sie sich Zeit! Unterschreiben Sie Verträge erst, nachdem Sie ausgiebig zu der Anlage recherchiert haben. Vergleichen Sie die Offerte auch mit anderen Anlageklassen. Treffen Sie Ihre Entscheidung erst, wenn Sie alle Bedenken selbst (und nicht Ihr Broker!) ausgeräumt haben.
  • Bestehen Sie auf eine persönliche Beratung vor Ort! Vertrauen Sie Ihr Geld niemandem an, dem Sie noch nie in die Augen geschaut haben. Seriöse Anbieter werden Sie in ihrer Filiale beraten oder auch einen Termin bei Ihnen daheim vereinbaren.
  • Präferieren Sie Unternehmen mit Sitz im Inland! Ihre Forderungen können Sie so im Streitfall viel leichter durchsetzen.

Die Unternehmen, in welche sodann investiert werden soll, haben in vielen Fällen einen eigenen Auftritt im Web. Aber auch hier ist Achtsamkeit geboten. Denn auch diese Webseiten können fingiert sein. Hegen Sie also die Vermutung, dass Sie ein Opfer zweifelhafter Deals geworden sein könnten, ist schnelles Handeln Pflicht.

Je früher Sie Ihre Ansprüche geltend machen und einen Rechtsvertreter hinzuziehen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihr eingesetztes Kapital zurückbekommen.

Was können Privatanleger bei Schwierigkeiten mit Steiner and Partners unternehmen?

Die Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH vertritt Investoren in rechtlichen Fachgebieten wie Bank- und Kapitalmarktrecht, Wirtschaftsrecht und Anlegerschutz. Den ersten Schritt einer Beratung stellt immer das persönliche Gespräch mit einem Rechtsberater dar.

Hierbei lassen sich die wesentlichen Fragen klären und anschließend mögliche Maßnahmen erörtern.

Unsere Kanzlei betreut betroffene Anleger in Deutschland, der Schweiz, Österreich und den Benelux-Ländern. Wollen Sie über Ihre Erfahrungen mit Steiner and Partners berichten? In diesem Fall nutzen Sie bitte die Kommentarfunktion.

Für die Verabredung eines Gesprächstermins mit uns gelangen Sie hier zur Kontaktaufnahme.