stocksDC – Der vermeintliche Finanzdienstleister stocksDC stellt sich auf der eigenen Onlinepräsenz https://www.stoxdc.com/de/#/ als Online Broker dar.

Wenn Sie beim Finanzdienstleister stocksDC Kapital angelegt haben und es nun zu Problemen bei der Rückzahlung kommt, helfen Ihnen unsere Anwälte bundesweit.

stocksDC Erfahrungen – vertrauenswürdige Trading Plattform?

Gegenwärtig existiert eine enorm hohe Anzahl an Investment-Dienstleistern wie z.B. stocksDC. Damit war es noch nie so leicht aber auch risikoreich wie jetzt, in den unbeständigen Finanzmärkten anzulegen.

Vorallem weil es eine Menge Chancen gibt, kann die Wahl eines Online Brokers zeitraubend und abschreckend sein. Speziell dann, wenn diese Ihren individuellen Investment-Vorhaben genügen soll.

Sie denken darüber nach, bei stocksDC zu investieren? Dann sind die folgenden Punkte für Sie als Investoren bedeutsam.

  • Eine ideale Adresse für Geldanleger, die sich über Anteilsscheine, Futures, Binäre Optionen und Kryptogelder informieren wollen, ist eine Onlinepräsenz wie diese.
  • Der Eintritt zu den globalen Börsenmärkten wird für Kapitalanleger durch Online-Investitionen praktischer und lukrativer.
  • Im Bereich Trading im World Wide Web kann man eine breite Palette von Auftragsarten benutzen.
  • Staatlich lizenzierte Broker im Internet, vertrauenswürdige Plattformen, Kosten und Provisionen, Produktoptionen und Rezensionen der Kunden sind nur beispielhafte Faktoren, die Sie bei Ihrer abschließenden Wahl berücksichtigen müssen.

Die kommenden Informationen sind grundsätzliche Tipps für Anleger – unabhängig von der Plattform in die Sie Geld investieren.

stocksDC korrekt beurteilen: Woran erkenne ich vertrauenswürdige Trading Dienstleister?

Die nachfolgenden Überlegungen sollten Sie im Hinterkopf behalten, wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, Ihr Geld online zu investieren:

  1. Es kann sehr hilfreich sein, herauszufinden, was andere Kunden über einen potenziellen Dienstleister sagen, auch wenn es nur im Internet ist.
  2. Das Impressum muss in Deutschland eine Adresse, die Kontaktdaten eines Vertretungsberechtigten von stocksDC und eine Telefonnummer enthalten.
  3. Finanzdienstleister wie stocksDC müssen in Deutschland von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zugelassen werden. Die Firmendatenbank der BaFin enthält Informationen über zugelassene Dienstleister.
  4. Gütesiegel werden häufig von Fake-Shops verwendet, um zu suggerieren, dass sie seriös sind. Um festzustellen, ob ein Link zur Website des Gütesiegels führt und ob das Geschäft dort auch aufgeführt ist, klicken Sie auf das Bild des Siegels. Es ist gut möglich, dass der Betreiber der Website das Siegel lediglich von einer anderen Website kopiert und ohne die entsprechende Zertifizierung auf seine eigene Website übertragen hat.

Kontaktaufnahme über Fax?

Haben Sie bereits schon einmal Investmentangebote per E-Mail von einem Anbieter wie stocksDC entgegengenommen, die Ihnen unbekannt sind? Kriegen Sie Faxe von der Börse, die Sie nicht erbeten haben? Oder haben Sie einen scheinbaren „Geheimtipp“ erhalten?

Kapitalanleger sollten sich vor derartigen Tipps in Acht nehmen, denn sie werden oftmals von dubiosen Gruppierung beziehungsweise Firmen verbreitet, die mit dem Verkauf von Aktien aus einer fiktiven Erfolgsstory Gewinn schlagen wollen.

Es sind auch Fälle bekannt geworden, in denen Verbraucherinnen und Anleger von einer scheinbaren Börsenaufsichtsbehörde angerufen bzw. angerschrieben werden.

Es wird fälschlicherweise erzählt, dass die angeschriebenen Personen Geschädigte eines Betrugs geworden seien und dass die jeweiligen Daten von der scheinbaren Bundesanwaltschaft in Karlsruhe an die Börsenaufsicht weitergegeben worden seien. Von den angeschriebenen Personen wird das Ausfüllen eines Online-Formulars erwartet.

Es handelt sich dabei um einen eindeutigen Betrugsversuch. Wir empfehlen in jedem Fall davon ab, mit jener Person in Austausch zu treten oder sensible Daten, wie zum Beispiel Benutzernamen, Passwörter, Kreditkartennummern oder anderweitige identifizierende Infos wie beispielsweise Ihre Accountdaten bei stocksDC, mitzuteilen.

Pump & Dump – Betrugsmethode

Die Bezeichnung Pump & Dump wird gebraucht, um ein Vorgehen zu umschreiben, in ebenjener der Wert einer Aktie von Insidern unnatürlich in die Höhe getrieben wird. Danach wird dieselbe Aktie mit Verlust an die anderen Geldgeber wieder abgestoßen.

Es handelt sich demnach um einen Betrug. Eine Trickserei, die von der Unkenntnis der Kleinanleger und Börsenneulinge profitiert.

Diese Taktik ist aus diesem Grund auf einem kontrollierten Wertpapiermarkt und für Anbieter wie stocksDC untersagt. Der Kryptomarkt hingegen ist, was jene Taktiken betrifft, noch weitgehend „Wilder Westen“. Darum ist besondere Aufmerksamkeit erforderlich!

Pump-and-Dump-Betrügereien sind dort im Zusammenhang mit den sogenannten Altcoins häufiger anzutreffen. Die Pump-and-Dump-Betrugsmasche wird von Kriminellen genutzt, um den Preis einer nicht bekannten oder eventuell auch selbst geschaffenen Währung in die Höhe zu treiben. Dies erreichen sie auf die Weise, dass sie im Online oder auf Social Media Falschinformationen verbreiten oder Mitinvestoren mit unangemessenen Gewinnerwartungen ködern.

Stellen Sie also sicher, dass Ihnen vom Anbieter stocksDC gegebenenfalls alle erforderlichen Auskünfte zu diesem Themenkomplex bereit gestellt werden.

Kapitalanlagebetrug – so funktioniert das Schema

Sie möchten bei stocksDC Geld investieren? In diesem Fall sollten Sie alle wesentlichen Fakten über die Firma in Erfahrung bringen.

Kapitalanlagebetrug ist eine spezielle Ausprägung des Betruges. Der Kriminelle verspricht oder täuscht gegenüber einem größeren Kreis von Leuten eine lukrative Investition am Kapitalmarkt vor.

Der Kapitalanlagebetrug wird entsprechend § 264a StGB mit einer Haftstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe sanktioniert.

Als Kapitalanlagebetrug können bisweilen nachfolgende Dienstleistungen und Taktiken infrage kommen:

  • Ungewollte telefonische Werbeanrufe, sog. Cold Calling
  • Boiler Room Scam, eine Kaltakquise, bei der per Telefonanruf Kapitalanleger gesucht werden
  • Beteiligungen an Wertpapieren, Fonds und Zertifikaten
  • Beteiligungen an Firmen

Wer auf Kapitalanlagebetrüger hereingefallen ist, hat häufig viel Kapital investiert. Was können Sie tun bei Anlagebetrug?

  1. Schadenersatzansprüche geltend machen: Personen, die inkorrekt beraten wurden, können Schadenersatzansprüche gegenüber dem Anlageberater geltend machen.
  2. Vermögen von stocksDC zurückholen: Sollten Zahlungen über die Kreditkarte realisiert worden sein, so kann dieses in mehreren Fällen durch eine Bestellung einer Rechtsanwaltskanzlei zurückgeholt werden. Bei Banküberweisungen vom Girokonto aus kann dieses in vielen Fällen per Bankauftrag zurückgeholt werden.
  3. Verträge widerrufen oder anfechten: Betroffene, die einen Vertrag abgeschlossen haben, können solchen bei Anlagebetrug zurückziehen oder anfechten.
  4. Polizei und Finanzaufsichtsbehörde über einen Anwalt miteinbeziehen: Gegen manche betrügerische Unternehmen existieren in der BRD und auch im Ausland polizeiliche Sammelverfahren. Die Polizei ist autorisiert, die Bankkonten der Abzocker sperren zu lassen und das Vermögen sicherzustellen. Obendrein wird die Staatsanwaltschaft eingeschaltet.

Nicht angeforderte Hilfsangebote zur Rückholung von Investitionen?

Jeder, der schon einmal Kapital durch eine betrügerische Anlageplattform verloren hat, weiß, wie fatal das sein kann. Das allein ist schon schlimm genug. Doch obendrein nehmen die Betrüger, die hinter dem Schein-Gebilde stecken, in sehr kurzer Zeit per E-Mail oder Telefon Kontakt zu Ihnen auf.

Diesmal geben sie sich jedoch nicht als Anlageberater von stocksDC aus. Stattdessen versprechen sie, gegen eine Zahlung, bei der Wiederbeschaffung des gestohlenen Kapitals Hilfe zu leisten. Viele Kriminelle scheinen sogar von seriösen Organisationen wie einer Finanzaufsichtsbehörde angeheuert oder betraut worden zu sein.

Nachdem sie Ihre personenbezogenen Daten geklaut haben, geben sich die Abzocker vielmals als gute Samariter aus. Sie garantieren, Ihnen bei der Wiederbeschaffung des gestohlenen Geldes zu helfen. Auch wenn Sie bei einem Dienstleister wie stocksDC Geld investiert haben, kann es sein, dass Ihre Kontaktdaten entwendet werden.

Wer einen immensen Geldbetrag verloren hat, ist in der Regel verzweifelt. Die Kriminellen nutzen die Verzweiflung der Menschen aus, indem sie sich als „Wiederherstellungsfirmen“ ausgeben. Ihre Dienste bieten sie unter dem Deckmantel an, ihnen zu helfen, ihr Kapital wiederzuerhalten. Das heißt, sie versprechen in unseriöser Weise, dass sie das verloren gegangene Vermögen zurückerhalten.

Zahlungen von stocksDC zurückerhalten: Darauf kommt es jetzt an

Sie haben bei stocksDC, oder einem anderen Dienstleister, Geld angelegt? Jetzt treffen Sie auf Probleme bei der Rückführung?

Dann ist es empfehlenswert, auf der Stelle zusätzliche Zahlungen zu blockieren. Das gilt besonders dann, wenn der Broker Nachzahlungen anrät, um Defizite auszugleichen.

Darüber hinaus sollte man den Versuch unternehmen, das verlorene Kapital zurückzuholen. In diesem Zusammenhang können Betroffene Anlegerschutz suchen und sich an die Rechtsanwälte unserer Rechtsanwaltskanzlei wenden. Wir betrachten zivilrechtliche ebenso wie strafrechtliche Möglichkeiten sowie eventuelle Schadenersatzansprüche gegen das Unternehmen und gegen beteiligte Zahlungsdienstleister wie Bankhäuser.

„Ein privater Anleger, der im Zuge von Online-Trading sein Kapital verliert, ist wahrlich kein Einzelfall. Viele Investoren lassen sich von dem fachmännischen Auftreten der Finanzanbieter täuschen und erkennen erst zu spät, dass sie ihre Einbußen nicht selbst zu vertreten haben.“

Unser Rat lautet deshalb, nicht den Kopf in den Sand zu stecken, sondern zeitnah und engagiert zu handeln. Denn die Chance auf eine Rückgewinnung des verlorenen Geldes ist oftmals größer, als die geschädigten Kapitalanleger es annehmen.

Würden Sie sich gerne mit einem von unseren Rechtsanwälten zum Themengebiet stocksDC unterhalten? Dann kommen Sie hier geradewegs zu unserem Kontaktformular.