STS Crypto ist eine Handels-Plattform für das CFD Trading mit Kryptowährungen wie etwa Bitcoin.

Welche Erfahrungen haben Sie mit STS Crypto gemacht?

Wenden Sie sich bei Bedarf gern an die Kanzlei Herfurtner. Unsere Rechtsanwälte haben sich intensiv mit CFD und Crypto Trading befasst und können Sie umfassend beraten.

Bei Verlusten können wir auf Ihren Wunsch zudem überprüfen, welche rechtlichen Möglichkeiten Sie haben.

STS Crypto Erfahrungen

Nach Angaben des Anbieters ist die aktuelle Website von STS Crypto erst seit 2019 online. Dennoch gibt es zur Plattform bereits eine Reihe von kritischen Berichten im Internet.

Kapitalanleger sollen laut STS Crypto rund um die Uhr online mit Kryptowährungen handeln können. Dafür wirbt das Unternehmen mit dem Bitcoin-Logo.

Ob Kunden über die Plattform jedoch mit Bitcoin oder anderen digitalen Währungen wie etwa Ethereum oder Litecoin handeln können, muss abschließend offen bleiben. Ebenso wenig erschließt sich auf den ersten Blick, ob der Anbieter Investoren unterschiedliche Kontovarianten zu verschiedenen Konditionen bietet.

Diese Informationen erhalten Interessenten womöglich erst nach der Registrierung bzw. dem Login.

STS Cryptocurrency: Was ist im Angebot?

Nach unseren Informationen handeln Kunden auf der Plattform von STS Crypto nicht mit den Kryptowährungen selbst, sonst wetten auf die Entwicklung ihrer Kurse. Dieses sogenannte CFD Trading ist sehr riskant und kann den Verlust der gesamten Einlage zur Folge haben.

„In Zeiten niedriger Zinsen scheinen Angebote wie der Handel mit Differenzkontrakten vielversprechend zu sein. Schließlich sollen sich damit selbst bei fallenden Kursen Gewinne erzielen lassen. Doch Kurswetten sind grundsätzlich hochspekulativ und eignen sich deshalb nur für extrem risikobereite Investoren.“

Möchten Sie mehr über diese Investitionsform erfahren? Wir haben bereits einige Informationen für Sie zusammengestellt:

Wer steht hinter dem Angebot?

Für die Kontaktaufnahme bietet STS Crypto keine deutsche Telefonnummer an. Die angegebenen Nummern stammen etwa aus Großbritannien oder Frankreich. Schriftlich kann man sich über die E-Mail-Adresse support(at)stscrypto.com an die Firma wenden.

Die Website https://stscrypto.com/ wurde höchstwahrscheinlich in Englisch oder einer anderen Fremdsprache verfasst. Bei Bedarf wird sie automatisch auf Deutsch übersetzt. Dafür sprechen zahlreiche untypische Formulierungen und Rechtschreibfehler. Ob der Anbieter ein deutsches Unternehmen ist, muss deshalb abschließend offen bleiben.

STS Crypto Review: Wie riskant ist CFD Trading?

STS Crypto selbst gibt im Footer seiner Website an, dass der Handel mit CFD äußerst riskant ist. Man solle sicherstellen, dass man die Besonderheiten des CFD Tradings verstanden habe, so der Anbieter. Zudem sollten nur solche Investoren mit Contracts for Difference handeln, die sich den Verlust ihres Kapitals leisten könnten.

Für mögliche Verluste will das Unternehmen somit auch in keiner Weise verantwortlich sein. Dass der Kunde alle Risiken selbst trägt, erläutert STS Crypto auch in seinem Risiko-Disclaimer.

In Zusammenhang mit STS ist im Internet zudem von einem sogenannten Token die Rede (sts_token_crypto). Ob die Firma eine eigene Kryptowährung herausgegeben hat, lässt sich abschließend jedoch nicht verifizieren.

Im Verlustfall Rat einholen

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie bei STS Crypto investieren sollen oder womöglich bereits Erfahrungen mit dem Angebot gemacht haben, kann eine Beratung sinnvoll sein.

Die Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner ist gern für Sie da. Gemeinsam können wir über Vor- und Nachteile von Investitionsformen wie CFD und Crypto Trading sprechen und Ihre Entscheidung auf sichere Füße stellen.

Sie haben bereits Geld mit STS Crypto verloren? Auf Ihren Wunsch können unsere Anwälte für Sie ermitteln, welche rechtlichen Wege Ihnen offen stehen. Gegebenenfalls können wir Sie dabei unterstützen, Ansprüche gegen Anbieter geltend zu machen und Verluste wenigstens teilweise wieder hereinzuholen.