Suisse Investment Group LLC AND BANKING SERVICES ist ein Unternehmen welches eine Online-Trading-Plattform betreibt, auf der man angeblich mit verschiedenen Währungen wie SGD, USD, EUR, GBP, JPY und CHF handeln kann. Die Website des Unternehmens ist unter der URL https://suisseigb.com/ erreichbar.

Es existiert eine Warnmeldung der schweizerischen Finanzmarkt-Aufsichtsbehörde FINMA zum Thema Suisse Investment Group.

Haben Sie mit Suisse Investment Group Erfahrungen gemacht und möchten Sie diese teilen? Oder interessieren Sie sich für das Geschäftsmodell von Suisse Investment Group oder grundsätzlich für das Online Trading? Dann melden Sie sich bei einem Anwalt.

Die Anwaltskanzlei Herfurtner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH wird von vielen Investoren kontaktiert, die Anlegerschutz suchen. Die Rechtsanwälte der Anwaltskanzlei sind zudem auch im Gesellschaftsrecht, im Kapitalmarktrecht und im Wirtschaftsrecht tätig. Die Kanzlei hat Niederlassungen in Norddeutschland (Hamburg) und Süddeutschland (München) und betreut Klienten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Wollen Sie sich mit Ihrem Anliegen an uns wenden? Hier kommen Sie zum Kontaktbereich.

Suisse Investment Group Erfahrungen

Nachdem die Suisse Investment Group auf der offiziellen Warnliste der FINMA aufgeführt wird, ist davon auszugehen, dass das Unternehmen möglicherweise ohne die erforderliche Erlaubnis eine Tätigkeit ausübt, die bewilligungspflichtig ist und unter die Aufsicht der FINMA fällt.

Die Meinungen im Internet zum Unternehmen lassen sich als inhomogen beschreiben. Ein einheitliches Meinungsbild ist nicht auszumachen.

Die FINMA beaufsichtigt und kontrolliert als Finanzmarktaufsichtsbehörde im Rahmen der Finanzaufsicht alle Bereiche des Finanzwesens in der Schweiz.

Hinweise auf eine Lizensierung bzw. Beaufsichtigung durch eine Finanzmarktaufsichts-Behörde im europäischen Wirtschaftsraum bestehennauf den ersten Blick nicht.

Ein rechtsverbindliches Impressum lässt sich auf der Website des Unternehmens nicht ausmachen. Aus dem Reiter „Contact us“ wird jedoch ersichtlich, dass das Unternehmen angeblich seinen Sitz im Bleicherweg 8, 8022 Zürich, Schweiz hat.

Kontakt zum Unternehmen könne man schriftlich über ein Formular aufnehmen. Weiterhin stünde eine Kontakt-Nummern mit der Vorwahl „+41“ zur Verfügung, welche für die Schweiz gilt. Auch eine Kontaktaufnahme mit dem Unternehmen per E-Mail unter

  • info@suisseigb.com und
  • customercare@e-banking.suisseigb.com

soll möglich sein.

Die Suisse Investment Group wirbt auf ihrer Website unter anderem damit, dass man online in über 1.200 „Unit Trusts“ in 12 Währungen investieren könne, darunter Singapur Dollar (SGD), US-Dollar (USD), Euro (EUR), Pfund Sterling (GBP), Japanischer Yen (JPY) und Schweizer Franken (CHF).

Vorsicht walten lassen

Immer wieder hören wir von Mandanten, dass unerlaubt tätige Unternehmen potentielle Kunden oftmals direkt kontaktieren und dabei versuchen, diese mit besonders günstigen Finanzprodukten und hohen Renditen bzw. Gewinnen zu locken.

Nicht legal bzw. seriös handelnde Anbieter versuchen häufig ihren potentiellen Kunden zunächst selbst Gelder zu entlocken, bevor es zu einer tatsächlichen Auszahlung von angeblichen Renditen bzw. Gewinnen oder überhaupt einer Gegenleistung kommt.

Lassen Sie daher Vorsicht walten und informieren Sie sich über das Unternehmen welches Sie kontaktiert genau, bevor Sie hier eine geschäftliche Beziehung eingehen.

Bei Verlusten mit Suisse Investment Group sollten Sie handeln

Haben Sie durch die Suisse Investment Group oder ähnliche Unternehmen Geld verloren? – Stellen Sie weitere Zahlungen unverzüglich ein, auch dann, wenn diese vom Unternehmen eingefordert werden. Weiterhin sollten Sie überprüfen, weshalb es zu Verlusten gekommen ist und welche Handhabe gegeben ist, das verlorene Geld wieder zu beschaffen.

Stellt sich heraus, dass Sie mit Ihrem Anliegen beim Unternehmen nicht weiterkommen, so bietet sich die Möglichkeit, im Austausch mit einem Rechtsberater Rechtsschutz suchen.

Die Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner Rechtsanwälte überprüft Ihren Fall und ergründet, inwieweit Sie Forderungen gegen den Anbieter geltend machen können. Möchten Sie sich mit einem Rechtsberater besprechen? Dann können Sie hier mit uns in Kontakt treten.