Swiss Algo Trading – Die Online-Plattform https://swissalgotrading.com/ bewirbt sich als Online-Trader. Auf dessen Website seien kluge Anlagen im Bereich AI-Trading möglich. Anscheinend soll der Anbieter eine einzigartige Kombination aus mathematischen, statistischen und AI-Methoden verwenden, um seine Anlageprogramme zu entwerfen und auszuführen.

Sie stoßen auf Probleme bei der Auszahlung Ihrer Kapitalanlage? Unsere Juristen helfen Ihnen bei Forderungen gegen Swiss Algo Trading.

Swiss Algo Trading – Was Sie wissen müssen

Aktuell existiert eine außerordentlich hohe Zahl an Online Trading Plattformen wie etwa Swiss Algo Trading. Dadurch war es noch nie so einfach aber auch unsicher wie heute, in den unberechenbaren Finanzmärkten zu investieren.

Vor allem weil es eine große Anzahl Chancen gibt, kann die Auswahl eines Brokers zeitraubend und einschüchternd sein. Speziell dann, falls diese Ihren persönlichen Investitionsbedürfnissen genügen soll.

Sie denken darüber nach, bei Swiss Algo Trading anzulegen? Dann sind die nun folgenden Punkte für Sie als Kapitalanleger gewichtig.

  • Staatlich regulierte Broker im Internet, seriöse Portale, Kosten und Vermittlungsprovisionen, Produktoptionen und Feedback von Kunden sind nur beispielhafte Faktoren, die Sie bei Ihrer endgültigen Entscheidung einplanen müssen.
  • Eine geeignete Anlaufstelle für Geldanleger, die sich über Aktien, Futures, Binäre Optionen und Kryptogelder schlau machen möchten, ist eine Internetseite wie diese.
  • Der Zugang zu den weltweiten Börsenmärkten wird für Investoren durch Online-Investitionen praktischer und interessanter.

Die nachfolgenden Angaben sind generelle Empfehlungen für Investoren – unabhängig von der Plattform in die Sie investieren.

Wurde dem Anbieter Swiss Algo Trading eine Zulassung erteilt?

Sowohl die Finanzmärkte als auch der Schutz der Anleger ziehen Nutzen aus Verhaltensregeln und organisatorischen Zuständigkeiten. Wertpapierdienstleistungsunternehmen und Firmen wie Swiss Algo Trading müssen eine Vielzahl von Verhaltensnormen einhalten. Das Gleiche gilt für ihre Mitarbeiter. Hiermit sollen Interessenskonflikte und damit einhergehende Benachteiligungen für Geldanleger unterbunden werden.

Hierzu gehört die Verpflichtung des Anbieters, dessen Kunden vor Vertragsabschluss eines Finanzgeschäfts über die wichtigsten Merkmale des Geschäfts zu unterrichten. Dies zählt sowohl für den einzelnen Investoren als auch für die Wertanlage selbst. Ebendiesem Gedanken gemäß sind erweiterte Informationen für Firmenkunden notwendig, die sich auf hochspekulative oder riskante Geschäfte einlassen möchten.

Gegenüber ihren Kunden haben die Firmen wie Swiss Algo Trading eine Fürsorgepflicht. Diese geht bedeutend über die Zurverfügungstellung eines Angebots oder einer Dienstleistung hinaus.

Hat der Anbieter eine Befugnis für den Verkauf von Finanzprodukten? Dies sollten Sie unbedingt klären. Zu diesem Zweck können Sie die Broker-Check-Datenbank einer Finanzaufsicht zu Rate ziehen und den Markennamen des Finanzdienstleisters in das Suchfeld eingeben.

Anbieter Swiss Algo Trading ruft ganz ohne Vorankündigung an?

Haben Sie je einen Telefonanruf von einem Fremden entgegengenommen, der Ihnen ein Sonderangebot dargelegt hat? Antworten Sie niemals.

Nicht gewollte Anrufe sind rechtswidrig. „Cold Calling“ ist bei Wertpapierdienstleistern und ähnlichen Unternehmen wie Swiss Algo Trading ausdrücklich untersagt.

Es gibt auch Menschen, die behaupten, für professionelle Online-Handelsplattformen zu arbeiten. Damit möchten sie Menschen dazu zu bewegen, ihnen ihre personenbezogenen Daten anzuvertrauen. Oft werden Sie nach Ihrer allerersten Einzahlung gebeten, mehr finanzielle Mittel einzuzahlen.

Telefonbetrüger lassen sich immer neue Maschen einfallen, um Investoren um ihre Ersparnisse, ihr Bargeld und zusätzliche Wertgegenstände zu bringen. Eine verbreitete Methode der Gesetzesbrecher ist es, den Personen, denen sie Schaden zufügen möchten, zu ungünstigen Tageszeiten anzurufen. Das ist z.B. sehr früh bei Tagesanbruch oder sehr spät in der Nacht. Uhrzeiten also, zu denen sie am anfälligsten sind.

Darüber hinaus geben die Gesetzesbrecher zu Anfang des Gesprächs vor, sie und derjenige der angerufen wurde, würden einander bekannt sein. Die andere Möglichkeit besteht darin, so zu tun,, als seien die Anrufer hilfsbereit. Damit vermitteln die Täter der Person, mit der sie am Telefon reden, ein Gefühl von Sympathie und Vertrauen. Kontrollieren Sie, ob Sie es wahrhaftig mit der Firma Swiss Algo Trading zu tun haben, wenn Sie telefonisch kontaktiert werden.

Haben Sie Erfahrungen mit nicht beauftragten Orders gesammelt?

Die Vergabe von Aufträgen für Transaktionen mit Wertpapieren ohne das Einverständnis des Kontoinhabers kann mitunter zu einem sprunghaften Anstieg des Kurses besonderer Aktien führen.

Speziell gilt dies für Open-Market-Geschäfte mit illiquiden ausländischen Wertpapieren (Freiverkehr). Bleiben Sie deshalb skeptisch, wenn Sie mit Verweis auf vermeintlich lohnende Geschäfte oder Gewinnankündigungen aufgefordert werden, persönliche Daten über die Kapitalanlage bei Swiss Algo Trading ohne Ihre Erlaubnis zu verraten.

Ihre Internationale Bank Account Number, BIC und sonstige Bankleitzahlen sollten Sie zu keiner Zeit an einen anderen weitergeben, den Sie nicht kennen. Ebenso wenig sollten Sie Ihre Bankkonto- oder Depotnummern und Passwörter preisgeben.

Übergeben Sie keine Depotunterlagen oder Wertpapierabrechnungen von Swiss Algo Trading an jemanden, der Ihnen unbekannt ist. Auch Anrufer, die sich als Finanzberater, Makler oder Angestellter einer Finanzaufsicht darstellen, sind gefährlich.

Online Broker fordert Steuern und noch weitere Transaktionen?

Kunden werden häufig von einem „Broker“ bzw. einem Call-Center-Angestellten umworben, in dem Moment in dem sie sich auf der vermeintlichen Handelsplattform angemeldet haben. Ziel ist es, den Kapitalanleger dazu zu bringen, seine langfristigen Investments aufzustocken, um den Profit zu auf ein Maximum bringen. Das ist auch ein zunächst legales Ziel des Online Brokers Swiss Algo Trading.

Unmittelbar nachdem der Kunde sein Kapital eingezahlt hat, werden vermutlich erste Gewinnentwicklungen auf dessen Account angezeigt. Das soll den Kapitalanleger dazu animieren, stetig in das Finanzprodukt zu investieren.

Die Betreiber der Trading Plattform jedoch können durch den Einsatz von Betrugssoftware gefälschte Kontoveränderungen und Einnahmen vorgaukeln, sogar ohne dass der Käufer davon etwas wahrnimmt.

Vergewissern Sie sich, dass die Konten auch bei Swiss Algo Trading authentifiziert werden können.

In Wirklichkeit findet auf mehreren Plattformen überhaupt kein Handel statt. Stattdessen wird das gezahlte Kapital von den Betrügern auf Bankkonten im Ausland weiter transferiert. Das wird von den Kunden zunächst nicht erkannt.

Die „Finanzdienstleister“ schieben die Auszahlung auf die lange Bank der ausgewiesenen Gewinne, dadurch, dass sie von den Investoren die Begleichung von scheinbar entstehenden Steuern und Bearbeitungskosten verlangen. Die Täuschungsmanöver nutzen nur der Absicht, die Profite zu vergrößern.

Früher oder später bricht der Kontakt vollends ab. Das gezahlte Geld ist aufgebraucht. Ab diesem Zeitpunkt bleibt nur noch der Gang zum Rechtsanwalt, um notwendige Maßnahmen einzuleiten.

Broker vergleichen: Wie viel Provision ist realistisch?

Erkundigen Sie sich im Vorfeld eines Investments bei Swiss Algo Trading, wie viel von Ihrer Anlagesumme zur Deckung von Kosten wie Gebühren und Provisionen verwendet wird. Dies ist ein sinnvoller Zeitpunkt, um die von den Anbietern bereit gestellten Angaben gründlich zu betrachten!

Anleger müssen über alle zu zahlenden Gebühren und deren Einfluss auf die Gewinnmarge von Wertpapierdienstleistern aufgeklärt werden. Desweiteren müssen die Vergütungen separat dargestellt werden.

Im Falle, dass Sie eine Aufschlüsselung aller Kosten verlangen, sind die Anbieter in der Verpflichtung, Ihnen diese Infos zu geben.

Ein Online Broker wie Swiss Algo Trading ist aus nachvollziehbaren Gründen im Regelfall an möglichst vielen Handelstransaktionen interessiert. Meistens sind die Gebühren so enorm, dass es schwierig ist, einen Gewinn zu erreichen. Die Kosten können das investierte Vermögen in kürzester Zeit sogar verschlingen.

Beachten Sie daher unbedingt die Kosten! Die Handelsgebühren des Brokers müssen für jeden verfügbar sein. Die Klarheit der Kostenstruktur ist ebenfalls in den behördlichen Bestimmungen und Regulierungen vorgegeben.

Im Zusammenhang mit einem Verstoß kann dem Dienstleister die Lizenz entzogen werden.

Geld zurück von Swiss Algo Trading: Mit Unterstützung von Rechtsanwälten Erfolgschancen steigern

Um beurteilen zu können, ob Sie einen Anspruch auf eine Rückzahlung gegen den Anbieter Swiss Algo Trading haben, bedarf es stets der Beurteilung Ihres Falles im Einzelnen. Diese nehmen die Anwälte der Kanzlei Herfurtner im Zusammenhang einer kostenfreien Erstberatung für Sie vor.

Grundlage dieser Auswertung ist stets der von Ihnen beschriebene Sachverhalt. Darüber hinaus können meistens Gemeinsamkeiten zu ähnlich gelagerten Fällen gezogen werden. Sie profitieren also von den umfassenden Erfahrungswerten unserer Anwälte.

Nach der vollständigen Überprüfung aller Unterlagen und der juristischen Einordnung, richtet sich die Vorgehensweise zuallererst gegen den Dienstleister Swiss Algo Trading selbst, sollten entsprechende Pflichtverletzungen verifizierbar sein. Um jene Pflichtverletzungen nachweisen zu können, müssen die Vertragsunterlagen, der E-Mail-Nachrichtenverlauf und eventuell auch noch weitere Unterlagen ausgewertet werden.

Des Weiteren sind regulierte Online-Trading-Anbieter gleichermaßen dazu verpflichtet, Telefonaufzeichnungen zu den Gesprächen mit den Investoren anzufertigen und aufzubewahren. Die Forderung nach Herausgabe jener Aufzeichnungen und die anschließende Überprüfung ist genauso ein ratsamer und erforderlicher Schritt zur Durchsetzung Ihrer Ansprüche.

Anhand dieser Beweismittel können Anforderungen der Käufer sowohl im außergerichtlichen als auch im gerichtlichen Verfahren zivilrechtlich durchsetzt werden.

Auch die Banken und Kryptobörsen, die auf Empfängerseite stehen, sind in diesem Zusammenhang in den Fokus zu nehmen. Weil es sich oftmals um Geldsummen in in beträchtlicher Höhe handelt, kommt immer wieder die Frage auf, ob die Unternehmen ihren Informationspflichten und den Verpflichtungen gemäß dem Geldwäschegesetz nachgekommen sind. Eine pauschale Äußerung lässt sich hierfür nicht treffen, vielmehr ist der Einzelfall unter die zu Lupe nehmen.

Selbiges gilt für den Begünstigten auf Empfängerseite, der oftmals nicht äquivalent mit dem Finanzdienstleister selbst ist. Unter Umständen ist auch ebendieser in Anspruch zu nehmen, wenn Pflichtverletzungen nachweisbar sein sollten.

Nachdem alle zivilrechtlichen Möglichkeiten ausgereizt sind, bleibt noch das Vorgehen auf der strafrechtlichen Ebene, sofern sich der Anfangsverdacht einer strafbaren Handlung erhärtet. Dabei bedarf es der Kontaktaufnahme mit Strafverfolgungsbehörden im In- und Ausland und die Koordination weiterführender Schritte.

Viele Bundeländer haben mittlerweile Sonderabteilungen für die Themenfelder Betrugsdelikte im Bereich Online und Krypto-Handel errichtet. Mit diesen stehen die Anwälte der Kanzlei Herfurtner in regelmäßigen Abständen in Kontakt.

Unsere Rechtsanwälte wissen, dass auch Webhoster wertvolle Angaben zu zu dem Inhaber der Domain liefern. Die Kontaktaufnahme mit den, oft außerhalb Deutschlands ansässigen Webhostern,, ist für den Laien jedoch überaus kompliziert.

Auch sind Finanzaufsichten im In- und Ausland nützliche Kontaktstellen für geschädigte Investoren.

Abgesehen von der Beschwerde gegen den jeweiligen Dienstleister, die andere potentielle Käufer vor Geldanlagen bewahren soll, können über die Finanzaufsichten als Informationsquelle wahrscheinlich andere Details erlangt werden.

Diese Informationen ermöglichen oftmals eine Verknüpfung von Ermittlungsverfahren in der Bundesrepublik Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Unsere Rechtsanwälte stehen Ihnen bundesweit und im deutschsprachigen Ausland zur Verfügung.

Rechtsanwalt Arthur Wilms - Kanzlei Herfurtner

Arthur Wilms | Rechtsanwalt | Associate

Philipp Franz Rechtsanwalt

Philipp Franz | Rechtsanwalt | Associate

Anwalt Wolfgang Herfurtner Hamburg - Wirtschaftsrecht

Wolfgang Herfurtner | Rechtsanwalt | Geschäftsführer | Gesellschafter

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Herfurtner Rechtsanwälte. Mehr Infos anzeigen.

Aktuelle Beiträge aus dem Rechtsgebiet Meldungen für Investoren

ottoat.net – ein seriöser Broker?

ottoat.net - die Firma ist über die Unternehmenswebsite https://www.ottoat.net/ zu finden. Dabei stehen dem User kaum Informationen zu Dienstleistungen zur Verfügung. Lediglich eine Login-Funktion wird angezeigt. Ein Impressum oder Kontaktdaten sind für den Seitenbesucher zum ... mehr