Swiss Investment Solution

Swiss Investment Solution – Das angebliche Investment-Unternehmen Swiss Investment Solution stellte sich auf seiner Internetpräsenz http://swissinvestmentsolution.com/ als Handelsplattform dar. Seit kurzem ist die Homepage nicht mehr online.

Sie stoßen auf Probleme bei der Auszahlung Ihrer Investition? Unsere Juristen helfen Ihnen bei Forderungen gegen Swiss Investment Solution.

Swiss Investment Solution – Warum warnt die BaFin?

Die Finanzaufsichtsbehörde BaFin warnt vor den Angeboten von Swiss Investment Solution. Laut BaFin kontaktieren die Verantwortlichen dieses Unternehmens Kunden in Deutschland und versuchen, ihnen Festgeldangebote mit hohen Zinsen zu verkaufen. Zusätzlich werben sie mit einem bevorstehenden Börsengang und bieten den Kauf von Aktien vor dem Börsengang an.

Gegenwärtig gibt es eine sehr hohe Zahl an Anbietern wie zum Beispiel Swiss Investment Solution. Hierdurch war es noch nie so leicht aber auch unsicher wie heute, in den unberechenbaren Finanzmärkten anzulegen.

Vorallem weil es etliche Optionen gibt, kann die Wahl eines Online Brokers zeitintensiv und entmutigend sein. Vor allen Dingen dann, falls diese Ihren individuellen Investment-Vorhaben entsprechen soll.

Sie überlegen, bei Swiss Investment Solution anzulegen? Dann sind die nun folgenden Punkte für Sie als Kapitalanleger gewichtig.

  • Der Zugang zu den länderübergreifenden Börsen wird für Investoren durch Online-Investitionen einfacher und lukrativer.
  • Behördlich regulierte Online-Broker, sichere Portale, Gebühren und Vermittlungsgebühren, Angebots-Optionen und Kundenbewertungen sind nur ausgewählte Kriterien, die Sie bei Ihrer unwiderruflichen Wahl berücksichtigen müssten.
  • Beim Trading im Web kann man eine große Menge von Auftragsarten nutzen.
  • Eine gute Adresse für Geldanleger, die sich über Aktien, Futures, Binary Options und Kryptowährungen informieren möchten, ist eine Homepage wie diese.

Die nachfolgenden Informationen sind generelle Ratschläge für Investoren – unabhängig von der Plattform in die Sie Geld investieren.

Swiss Investment Solution: Methoden einen Broker zu bewerten

Den Kapitalanlegern steht eine mannigfaltige Palette von Investitionschancen zur Auswahl, bei denen zuverlässige und fragwürdige Dienstleister um ihre Gunst wetteifern.

Es gibt viele Anzeichen dafür, dass eine Leistung bzw. ein Angebot nicht sicher ist, und es ist gewichtig, den Fokus darauf zu haben. Hier erfahren Sie, worauf Sie gucken müssen, im Falle, dass Sie Ihr anstrengend verdientes Kapital anlegen.

Bank-, Finanzdienstleistungs- und Versicherungsgesellschaften wie Swiss Investment Solution dürfen in der Bundesrepublik Deutschland nur mit staatlicher Ermächtigung tätig werden. Die Firmen haben zwar eine Zulassung erlangt, doch das bedeutet nicht, dass die verkauften Dienstleistungen von hervorragender Qualität sind.

Gesetzt den Fall, dass im Vorhinein ein von der deutschen Finanzaufsicht gebilligter Prospekt oder ein Informationsblatt publiziert wurde, können Handelspapiere und Geldanlagen gleichermaßen dem allgemeinen Publikum zugänglich gemacht werden.

Die BaFin stellt nur sicher, dass die Prospekte vollständig, verständlich und zusammenhängend sind. Der Prospekt oder das Informationsblatt von Swiss Investment Solution ist keineswegs in jedem Umstand notwendig.

Bevor Sie anlegen, empfiehlt es sich sich Gedanken über Ihre langfristigen Zielsetzungen machen und beurteilen, ob Sie die monetären Mittel haben, diese zu erzielen. Überhasten Sie den Ablauf nicht. Ehe Sie Ihr Geld in eine Kapitalanlage investieren, sollten Sie sich Zeit nehmen, um die Vor- und Nachteile abzuwägen. Treffen Sie nicht sofort eine Wahl, auch wenn Sie sich mit anderen beratschlagt haben.

Garantiert Swiss Investment Solution hohe Gewinne?

Beurteilen Sie, wie vertrauenswürdig das Angebot von Swiss Investment Solution ist. Ist der Zinssatz, der Ihnen offeriert wurde, ausgesprochen hoch? Kann man mit nur wenigen€ eine große Menge Geld verdienen?

Diese Offerten sind häufig nichts weiter als eine Täuschung. Seien Sie gewiss, dass sich hinter diesen verlockenden Angeboten meistens Gesetzesbrecher verbergen. Bei diesen Investitions-Angeboten wird in der Regel nicht das Mindeste investiert. Kontrollieren Sie demgemäß wie seriös das Angebot von Swiss Investment Solution ist.

Betrügereien werden von Trickbetrügern nicht selten auf verwandte Weise vorgenommen. Im Web werden an prominenter Position Finanzprodukte beworben, die mutmaßlich rentabel sind. Die Kriminellen behaupten, sie würden jede Menge Kapital verdienen. Zu Beginn sind die Investitionsbeträge verhältnismäßig klein.

All jene, die sich anmelden, werden von einem fiktiven Broker oder Wertpapierhändler kontaktiert. Die Betrugsopfer bekommen dann nach Einzahlung des Geldes Zugang zu einer vermeintlichen Investitionssoftware.

Zweifelhafte Offerten lassen sich auch an Renditeversprechen ermitteln, die augenfällig über dem Marktdurchschnitt liegen.

Das Wagnis eines Anlegers, finanzielle Mittel zu verlieren, wächst auch bei Swiss Investment Solution in direktem Verhältnis zur erwarteten Rendite. Eine Gelegenheit, sich über die übliche Marktrendite zu erkundigen, sind die Wirtschaftsteile der Zeitungen oder die Netzseite der Deutschen Bundesbank.

Ebenso sollten Sie Tipps für Firmen mit außergewöhnlichem Potenzial für Wachstum mit Vorsicht behandeln. Geringe Preise und minimale Handelsvolumina machen z.B. Penny Stocks äußerst anfällig für Spekulationen und Manipulationen.

Unerlaubte Orders? Seriöse Online Broker agieren niemals im Alleingang

Die Erteilung von Orders für Transaktionen mit Wertpapieren ohne die Zustimmung des Kontoinhabers kann mitunter zu einem sprunghaften Anstieg des Kurses besonderer Aktien führen.

Vor allen Dingen betrifft dies Open-Market-Geschäfte mit illiquiden ausländischen Wertpapieren (Freiverkehr). Bleiben Sie daher vorsichtig, wenn Sie unter Berufung auf vermeintlich gewinn bringende Geschäfte oder Gewinnankündigungen aufgefordert werden, sensible Daten über die Investition bei Swiss Investment Solution komplett ohne Ihre Zustimmung zu verraten.

Ihre Internationale Bank Account Number, BIC und andere Bankleitzahlen sollten Sie zu keinem Zeitpunkt an jemanden übermitteln, der Ihnen nicht bekannt ist. Genauso wenig sollten Sie Ihre Konto- oder Depotnummern sowie Passwörter offenbaren.

Überreichen Sie keine Depotunterlagen oder Wertpapierabrechnungen von Swiss Investment Solution an einen Dritten, der Ihnen fremd ist. Auch Anrufer, die sich als Anlageberater, Online Broker oder Beschäftigter einer Finanzaufsichtsbehörde darstellen, sind gefährlich.

Wie sind Ihre Erfahrungen mit Online Handelsplattformen

Auf fragwürdigen Anbieter-Websiten existiert eine Fülle an Investitionsgütern, die in Foren und sozialen Medien hartnäckig beworben werden, um Investoren zu überzeugen.

Zusätzlich wird mit „Netzwerk-Marketing“ um neue Anleger geworben. In der Werbung wird insbesondere das Versprechen auf schnelle Rentabilität betont.

Um mit der Investition zu starten, muss ein interessierter Investor zuerst ein Benutzerkonto bei der Handelsplattform – so wie bei Swiss Investment Solution – erstellen. Danach setzen sich die Täter über ein Call-Center mit dem potenziellen Neukunden in Verbindung und versuchen diesen zu überreden, große Geldsummen zu investieren.

Die positive Haltung der Geldanleger zum Cybertrading wird teilweise durch den Wunsch nach zukünftigen Gewinnen gestärkt.

Die Käufer sind eher bereit, in die Zukunft zu investieren, wenn sie genau die Art von Resultaten sehen, die sie sich erhoffen. Zu diesem Zeitpunkt werden die Kapitalanleger von einem korrumpierten Trading-Algorithmus bezüglich der wahren Entwicklung der Börsendaten und -kurse hinters Licht geführt. Swiss Investment Solution muss nicht zwangsläufig zu dieser Kategorie zählen.

Die Drahtzieher nutzen ihre eigenen, einseitig definierten Preiswerte für die Berechnung der Profite. Das bedeutet, dass der Trading Anbieter die komplette Kontrolle darüber hat, ob ein Profit erwirkt wird oder nicht.

Bis zur Zahlug der angeblichen Renditen wird diese Manipulation fortgeführt. Kommt der Moment der Ausschüttung, haben die Käufer unvermittelt keinen Zugriff mehr auf ihre Konten und die damit verbundenen direkten Kundenberater. Die Mehrzahl der Investoren verlieren ihr vollständig in solch illegalen Handel angelegtes Geld, sodass sie dazu gezwungen sind, einen Rechtsbeistand um Unterstützung zu bitten.

Unerbetene Angebote zur Rückholung von Investitionen?

Jeder, der schon einmal finanzielle Mittel durch eine betrügerische Anlageplattform verloren hat, weiß, wie fatal das sein kann. Das allein ist schon schrecklich genug. Doch obendrein nehmen die Betrüger, die hinter dem Schein-Gebilde stecken, binnen kurzer Zeit per E-Mail oder Telefon Verbindung zu Ihnen auf.

Diesmal geben sie sich jedoch nicht als Finanzberater von Swiss Investment Solution aus. Vielmehr garantieren sie, gegen eine Gebühr, bei der Wiederbeschaffung des verlorenen Geldes zu helfen. Viele Abzocker scheinen sogar von seriösen Gesellschaften wie einer Finanzaufsichtsbehörde angeheuert oder ermächtigt worden zu sein.

Nachdem sie Ihre sensiblen Daten geklaut haben, geben sich die Abzocker meistens als gute Samariter aus. Sie versichern, Ihnen bei der Wiederbeschaffung des gestohlenen Geldes beizustehen. Auch wenn Sie bei einem Anbieter wie Swiss Investment Solution Geld investiert haben, kann es sein, dass Ihre Kontaktinformationen gestohlen werden.

Wer einen immensen Geldbetrag verloren hat, ist überwiegend verzweifelt. Die Kriminellen nutzen die Verzweiflung der Personen aus, indem sie sich als „Recovery“-Firmen bezeichnen. Ihre Dienstleistungen bieten sie unter dem Vorwand an, ihnen dabei behilflich zu sein, ihr Kapital zurückzuerhalten. Das bedeutet, sie versichern in unseriöser Weise, dass sie das verloren gegangene Vermögen zurückerhalten.

Rechtsanwälte beraten zu Swiss Investment Solution

Sie haben bei Swiss Investment Solution, oder einem ähnlichen Dienstleister, Kapital angelegt? Nun gibt es Konflikte bei der Rückzahlung?

Dann empfehlen wir Ihnen, auf der Stelle weitere Zahlungen zu blockieren. Das gilt besonders dann, wenn der Händler Nachzahlungen anrät, um Defizite zu kompensieren.

Im Übrigen sollte man den Versuch unternehmen, das verlorene Kapital wiederzuholen. Hierbei können geschädigte Anleger Anlegerschutz suchen und sich an die Rechtsanwälte unserer Kanzlei wenden. Wir überprüfen zivilrechtliche ebenso wie strafrechtliche Möglichkeiten sowie mögliche Schadenersatzansprüche gegen das Unternehmen und gegen beteiligte Zahlungsdienstleister wie Bankhäuser.

„Man kann längst nicht mehr von einem Einzelfall sprechen, wenn ein privater Anleger beim Online-Trading Geld verliert. Zahlreiche Anleger lassen sich von dem professionellen Auftreten der Unternehmen blenden und merken erst zu spät, dass sie ihren Verlust nicht selbst zu vertreten haben.“

Unsere Empfehlung lautet deshalb, nicht zu verzagen, sondern zeitnah und aktiv zu handeln. Denn die Chance auf eine Rückgewinnung des verlorenen Geldes ist oft größer, als die geschädigten Anleger es ahnen.

Möchten Sie sich mit einem unserer Anwälte zum Themengebiet Swiss Investment Solution austauschen? Dann gelangen Sie hier direkt auf unsere Kontaktseite.

[/fusion_text][/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Unsere Rechtsanwälte stehen Ihnen bundesweit und im deutschsprachigen Ausland zur Verfügung.

Rechtsanwalt Arthur Wilms - Kanzlei Herfurtner

Arthur Wilms | Rechtsanwalt | Associate

Philipp Franz Rechtsanwalt

Philipp Franz | Rechtsanwalt | Associate

Anwalt Wolfgang Herfurtner Hamburg - Wirtschaftsrecht

Wolfgang Herfurtner | Rechtsanwalt | Geschäftsführer | Gesellschafter

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Herfurtner Rechtsanwälte. Mehr Infos anzeigen.

Aktuelle Beiträge aus dem Rechtsgebiet Meldungen für Investoren

ottoat.net – ein seriöser Broker?

ottoat.net - die Firma ist über die Unternehmenswebsite https://www.ottoat.net/ zu finden. Dabei stehen dem User kaum Informationen zu Dienstleistungen zur Verfügung. Lediglich eine Login-Funktion wird angezeigt. Ein Impressum oder Kontaktdaten sind für den Seitenbesucher zum ... mehr