Anlagevermittler

//Tag: Anlagevermittler

Anlageberater

Anlagevermittler – Wir prüfen, ob Sie Ansprüche gegen Anlagevermittler haben und sich diese gerichtlich durchsetzen lassen können.

UFX

UFX Erfahrungen im Überblick: UFX ist eine der Trading Plattformen, die man zuhauf im Netz findet. Nach eigenen Angaben sei das Unternehmen ein globaler Partner, der Kunden mit der innovativsten und modernsten Online-Handelsplattform ausstatte. Das einzigartige Team erfahrener Finanzexperten, IT-Spezialisten und Hedgefond-Manager habe ein zukunftsweisendes Tor für die spannende Welt der Finanzmärkte geschaffen. Die Grundwerte von UFX Broker seien "Hingabe, Entschlossenheit und Streben, sodass Kunden sicher sein können, dass alles daran gesetzt wird, das Ziel zu 100 % umzusetzen – Geld auf den Finanzmärkten zu machen." Wir haben diesen Artikel für drei Gruppen von Privatinvestoren geschrieben: Kunden von Forex-Trading-Plattformen wie UFX Investoren, die Verluste beim FX Trading auf UFX hinnehmen mussten Anleger, die sich über UFX orientieren wollen Unser Tipp: Gleich, welcher Gruppe Sie zugehörig sind, lesen Sie unseren Text zum Themenbereich FX Trading bis zum Ende. Bereits viele haben beim Trading im Netz viel Kapital verloren. Handeln Sie, wenn [...]

Ocean Star Capitals

Ocean Star Capitals - Anwälte und Behörden vermuten bei Ocean Star Capitals einen weiteren Fall von Kapitalanlagebetrug. Angesichts der geringen Zinsen suchen Investoren nach Wegen ihr Geld in Anlageformen wie vermeintlich bei Ocean Star Capitals mit besseren Renditen zu investieren. Dabei werden sie immer wieder Opfer von Anlagebetrügern. Die Anzahl der Fälle von Anlagebetrug steigt permanent weiter, so dass jedes Jahr Schäden in Milliardenhöhe entstehen. Warnung Ocean Star Capitals - wie seriös ist der Anbieter? Die Internetseite von Ocean Star Capitals bietet weitere Informationen zu den Offerierten des Unternehmens. Besucher und Anleger könnten tatsächlich den Eindruck erhalten, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt. Man liest von großen Begriffen der Finanzwelt, die Erfahrung vortäuschen. Ocean Star Capitals sei zudem bedacht auf das wirtschaftliche Wohlergehen der Investoren, biete persönliche Betreuung und könne auf ein weltweites Kapitalanlage-Netzwerk zurückgreifen. Bei näherer Betrachtung der Ocean Star Capitals Homepage wird sehr wohl deutlich, dass [...]

ITM Stockbrokers

ITM Stockbrokers - Nun wurde der Anbieter von Seiten der Finanzaufsichtsbehörden auf Hinweislisten gesetzt. Von Deals mit Hilfe von ITM Stockbrokers wird aus diesem Grund abgeraten, da sich Kunden einem großen finanziellen Risiko aussetzen. Da seit einiger Zeit die Renditen auf Rekordtief sind, gibt es immer mehr Fälle von Kapitalanlagebetrug. Privatanleger suchen nach vermeintlich sicheren Investments wie bei ITM Stockbrokers mit guten Renditen und werden dabei oft Opfer von Betrügern. Nicht selten erleiden sie am Ende einen kompletten Verlust. ITM Stockbrokers - wie seriös ist der Anbieter? Anlagebetrüger legen besonderen Wert darauf dank professionell gestalteten Webseiten wie bei ITM Stockbrokers, psychologischen Tricks und überzeugendem Telefonverhalten einen vertrauenerweckenden Eindruck zu vermitteln. Es erstaunt demnach nicht, dass selbst erfahrene Investoren und Unternehmer zu den Opfern der Betrüger gehören. ITM Stockbrokers - vermeintlicher Anlagebetrug? Anlagebetrug ist eine Form des Betruges, bei der die Gesetzesbrecher eine lukrative Anlage am Kapitalmarkt garantieren, um an [...]

Evans Chamberlain Asset Management

Evans Chamberlain Asset Management - Seit einiger Zeit melden sich Kunden aus Deutschland bei Herfurtner Rechtsanwälte, die von Evans Chamberlain Asset Management unaufgefordert telefonisch kontaktiert worden sind. Aufgrund der niedrigen Zinsen suchen Investoren nach Wegen ihr Geld in Produkte mit höheren Renditen zu investieren. Dabei werden sie immer wieder Opfer von Betrügern. Die Menge der Fälle von Betrug steigt permanent weiter, so dass jedes Jahr Verluste in Milliardenhöhe entstehen. Evans Chamberlain Asset Management - wie seriös ist der Broker? Besonders großen Wert legen Betrüger auf einen vertrauenerweckenden Auftritt. Dank informativer Webseiten, überzeugendem Telefonverhalten und verschiedenen psychologischen Tricks schaffen es Anlagebetrüger selbst erfahrene Privatanleger und Geschäftsleute zu Investitionen zu bewegen. Die Telefonate werden häufig auf Englisch geführt. Auch bei Evans Chamberlain Asset Management- Taiwan - sprechen die Berater in der Regel nur englisch. Doch in vielen Fällen sind die angepriesenen Finanzprodukte oder alternative Anlagen wertlos oder nicht vorhanden. Spätestens wenn man [...]

Smith & Smith Financial Brokerage

Smith & Smith Financial Brokerage – Vor dem Unternehmen Smith & Smith Financial Brokerage warnen bereits mehrere Finanzaufsichtsbehörden. Smith & Smith financial Brokerage hat laut Ihrer Webseite Firmensitze in: London - Großbritannien (Hauptsitz) Brüssel - Belgien Vaduz - Lichtenstein Limassol - Zypern Mailand - Italien Ljubljana - Slowenien Tokio - Japan Die Österreichische Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) und die schwedische Finansinspektionen (FI) haben eine Warnung für Smith & Smith Financial Brokerage herausgegeben. Zudem finden sich in frei zugänglichen Quellen sogenannte Global Investor Alerts die aufgrund des Verdachts auf vermeintlichen Betrug vor Smith & Smith financial Brokerage warnen. Smith & Smith Financial Brokerage - vermeintlicher Kapitalanlagebetrug Smith & Smith Financial Brokerage - Ein weiterer Fall von mutmaßlichem Kapitalanlagebetrug, warnen Regulierungsbehörden und Rechtsanwälte. Anleger bei Smith & Smith Financial Brokerage sollten weitere Investitionen bedenken. Da seit einiger Zeit die Renditen auf Rekordtief sind, gibt es etliche Fälle von Anlagebetrug. Investoren recherchieren nach irrtümlicherweise [...]

DS-Rendite-Fonds Nr. 125 DS Blue Ocean und DS Blue Wave GmbH & Co. Containerschiffe KG

Der geschlossene Schiffsfonds DS-Rendite-Fonds Nr. 125 DS Blue Ocean und DS Blue Wave GmbH & Co. Containerschiffe KG wurde im Jahre 2006 von der Dr. Peters GmbH & Co. Emissionshaus KG aufgelegt und insbesondere im Jahr 2007 an private Anleger vertrieben. Mit einer Mindestsumme von 20.000 Euro konnten sich Anleger an dem Schiffsfonds DS-Fonds Nr. 125 beteiligen. Gegenstand des Fonds war die Übernahme der Geschäftsanteile der DS Blue Ocean (Gibraltar) Shipping Ltd zu 100%. Die in den Folgebilanzen zutreffend als Finanzanlagen ausgewiesen Beteiligung ist aufgrund einer notwendigen Neubewertung von einem Betrag von Euro 28 Mrd. auf einen Betrag von rund € 6 Millionen im Wert berichtigt worden. Leider verlief die Beteiligung von Anfang an alles andere als prognosegemäß – die Krise am Schifffahrtsmarkt machte sich umgehend nach Beginn der Laufzeit bemerkbar und die Anleger haben zu keiner Zeit die prognostizierten Ausschüttungen erhalten. Darüber hinaus wurden Sie sogar aufgefordert, die [...]

MS Northern Endeavour

MS Northern Endeavour – Die Schiffsfahrtgesellschaft MS Northern Endeavour ist seit Mai 2016 in der Insolvenz. Damit hat MS Northern Endeavour das gleiche Schicksal wie viele andere Schiffsfonds. Insolvenzverwalter ist Rechtsanwalt Dr. Dietmar Penzlin aus Hamburg. In den vergangenen Tagen haben zahlreiche Anleger Post vom Anwalt erhalten und sind zur Rückzahlung der an sie geleisteten Zahlungen aufgefordert worden. Viele Anleger haben sich bereits an die Anwaltskanzlei Herfurtner in München gewendet und eine Überprüfung der Forderungen in Auftrag gegeben. Die Zahlungsaufforderung kann von verschiedenen Rechtsanwälten vorgenommen worden sein, unter anderem auch von Rechtsanwalt Volker Hey aus Berlin. Anleger sollten wissen, dass eine derartige Rückforderung von Ausschüttungen nicht immer berechtigt ist. Vielmehr haben die Anleger in vielen Fällen das Recht die Rückzahlung zu verweigern. Es bedarf grundsätzlich wirksamer vertraglicher Regelungen, die eine derartige Rückforderung regeln. Andernfalls ist die Rückforderung oft unberechtigt. Auch im Fall MS Northern Endeavour sollten die im Raum [...]