Finanzaufsichtsbehörde

//Tag:Finanzaufsichtsbehörde

Finanzaufsichtsbehörde

Finanzaufsichtsbehörde – Wir unterstützen Sie bei der Kommunikation mit Finanzaufsichtsbehörden in der ganzen Welt – Kanzlei Bank- und Kapitalmarktrecht

Liste der Finanzaufsichtsbehörden:

Albanien – Albanische Finanzaufsichtsbehörde
Algerien – La Commission d’Organisation et de Surveillance des Opérations de Bourse
Andorra – Institut Nacional Andorrà de Finances (INAF)
Argentinien – Comisión Nacional de Valores (CNV)
Australien – Australian Prudential Regulation Authority (APRA)
Australien – Australian Securities and Investments Commission (ASIC)
Bahamas – Securities Commission of the Bahamas
Bangladesch – Securities and Exchange Commission
Belgien – „Commissie voor het Bank-, Financie- en Assurantiewezen“ in holländischer Sprache und „Commission Bancaire, Financière et des Assurances“ in französischer Sprache (CBFA)
Bosnien und Herzegowina – Republika Srpska Securities Commission für die Republika Srpska
Britische Jungferninseln – British Virgin Islands Financial Services Commission
Bulgarien – Financial Supervision Commission (FSC)
Chile – Superintendencia de Valores y Seguros
Dänemark – Financial Supervisory Authority, (Finanstilsynet in dänischer Sprache)
Deutschland – Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin)
Dubai – Dubai Financial Services Authority (DFSA)
Estland – Finantsinspektsioon
Färöer-Inseln – Insurance Authority of the Faroe Islands (Tryggingareftirlitið in faröischer Sprache, für Versicherungen, Pensionsfonds und eine Hypothekenbank)
Finnland – (RATA Rahoitustarkastus)
Frankreich – Autorité des marchés financiers (AMF)
Griechenland – Capital Market Commission
Großbritannien – Financial Services Authority (FSA)
Guatemala – Superintendencia de Bancos
Hongkong – Securities and Futures Commission
Indien – Reserve Bank of India
Indien – Securities and Exchange Board of India (SEBI)
Irak – Iraq Securities Commission (ISC)
Irland – Central Bank and Financial Services Authority of Ireland
Island – Financial Supervisory Authority – Iceland
Isle of Man – Financial Supervision Commission (FSC für Banken, Wertpapiere und Vermögensverwaltung)
Isle of Man – Insurance and Pensions Authority (IPA für Versicherungen und Pensionsfonds)
Israel – Israel Securities Authority (ISA)
Italien – Commissione Nazionale per le Società e la Borsa
Japan – Kin’yū-chō
Shōken Torihikitō Kanshi Iinkai
Kanada – Canadian Securities Administrators (CSA)
Kanada – Investment Industry Regulatory Organization of Canada (IIROC)
Kanada – Mutual Fund Dealers Association (MFDA)
Kasachstan – Agentur der Republik Kasachstan für die Regulation und Überwachung des Finanzmarktes und von Finanzorganisationen
Kroatien – Croatian Agency for Supervision of Financial Services
Lettland – Financial and Capital Market Commission
Liechtenstein – Finanzmarktaufsicht (FMA)
Litauen – Securities Commission of the Republic of Lithuani
Luxemburg – Commission de Surveillance du Secteur Financier
Malta – Malta Financial Services Authority (MFSA)
Mazedonien – Securities and Exchange Commission of the Republic of Macedonia (MSEC)
Mazedonien – National Bank of the Republic of Macedonia
Mexiko – Comisión Nacional Bancaria y de Valores
Niederlande – Autoriteit Financiële Markten
Neuseeland – Securities Commission of New Zealand
Norwegen – Kredittilsynet
Österreich – Finanzmarktaufsichtsbehörde
Pakistan – Securities and Exchange Commission of Pakistan (SECP)
Philippinen – Philippines Securities and Exchange Commission (SEC)
Polen – Polish Financial Supervision Authority (KNF)
Portugal – Securities Market Commission (CMVM)
Russland – The Federal Financial Markets Service (FFMS)
St. Vincent und die Grenadinen – International Financial Services Authority
San Marino – Zentralbank San Marino (BCSM)
Schweden – Financial Supervisory Authority
Schweiz – Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA)
Schweiz – Schweizerische Nationalbank (SNB)
Slowakei – Finanzmarktaufsicht der National Bank der Slowakei
Spanien – Comisión Nacional del Mercado de Valores / Spanish Securities Market Commission (CNMV)
Südafrika – National Credit Regulator
Südkorea – Financial Services Commission (FSC), Financial Supervisory Service (FSS)
Taiwan – Financial Supervisory Commission
Tschechische Republik – Czech National Bank
Türkei – Capital Markets Board of Turkey (CMB)
Ungarn – Hungarian Financial Supervisory Authority
USA – United States Securities and Exchange Commission (SEC)
USA – United States Federal Reserve System („Fed“)
USA – Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC)
USA – Office of the Comptroller of the Currency (OCC)
USA – National Credit Union Administration (NCUA)
USA – Office of Thrift Supervision (OTS)
Venezuela – Comisión Nacional de Valores
Vereinigte Arabische Emirate – Securities and Commodities Authority
Volksrepublik China – China Securities Regulatory Commission (CSRC)
Zypern – Zentralbank von Zypern
Zypern – Cyprus Securities and Exchange Commission

BinaryCM EU

BinaryCM Reviews - Der Anbieter für binäre Optionen BinaryCM bekommt immer mehr Aufmerksamkeit in der Bundesrepublik. Die Plattform BinaryCM ist global aktiv und verspricht Anlegern die Möglichkeit auf schnelle und mühelose Erträge. Trader bei BinaryCM sind in der Lage, aus über 70 Assets inkl. Devisen, Indizes, Aktien und Rohstoffen zu wählen. Zum Handel mit binären Optionen und BinaryCM findet man im Internet viele Informationen und Berichte. Positive Erfahrungen mit Brokern von binären Optionen werden geschildert. In zahlreichen Forum-Beiträgen kann man von lukrativen Deals und schnellen Gewinnen lesen. Doch nicht selten sind diese Informationen schlicht und einfach falsch. In vielen Fällen können Privatpersonen Ihre eingezahlten Beträge vom jeweiligen Provider zurückverlangen. Die Rechtsanwälte der Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner bieten Ihnen Rechtsbeistand bei Verlusten im Zusammenhang mit dem Anbieter BinaryCM. In fast allen uns bekannten Anfragen sind Kunden von Anbietern von binären Optionen in die Irre geführt worden. Diesen Anlegern steht deshalb ein Anspruch auf [...]

BKTrading

BKTrading – vor dem vor allem in Lateinamerika und Spanien bekannten Binäre-Options-Anbieter BKTrading warnt nun die Finanzaufsichtsbehörde. Die spanische Finanzaufsichtsbehörde Comisión Nacional del Mercado de Valores (CNMV) hat eine Warnung für die Webseite des Betreibers BKTrading veröffentlicht. Bedeutet dies nun, dass BKTrading eine Betrugsfirma ist?Versuchen Sie der Frage nach der Zuverlässigkeit und der Seriosität mit einer Netz-Recherche auf den Grund zu gehen, erwartet Sie eine Menge werblich wertvoller Berichte. In den meisten Fällen jedoch, werden diese keine Informationen mit Mehrwert für Sie bereitstellen, sondern sind reine Reklame.Der Grund dafür das man kaum vertrauenswürdige und neutrale Informationen über die Plattformen von binären Trades findet ist einfach: Die Unternehmen stecken sehr viel Geld in das Online-Marketing. Somit stellen die allermeisten Darstellungen in Medien sowie Forum-Beiträge mit positiven Erlebnissen bezahlte Werbung dar.Unterstützt wird die Online-Reklame durch sogenanntes Affiliate Marketing – dieses ist in Deutschland auch unter dem Begriff Partnerprogramm bekannt. Es handelt sich [...]

Algobit Erfahrungen

Algobit Erfahrungen – Die Plattform Algobit wird vom Anbieter Optionbit betrieben – vor diesem warnt nun die japanische Finanzaufsichtsbehörde. Schaut man sich die Google-Suchen zum Thema Algobit an, so bemerkt man eine verstärkte Aufmerksamkeit auch im deutschsprachigen Raum. Algobit ist ein Service der bekannten Plattform Optionbit. Ihren Firmensitz hat dieser Anbieter laut eigenen Angaben unter folgender Adresse: 272 Bath Street, Glasgow Vereinigte Königreich Großbritannien Telefon: +44.20.80686576 Die japanische Ministry of Finance (kurz: MOF) hat nun vor diesen Anbieter gewarnt. Zum Handel mit Optionen findet man im Internet viele Informationen und Berichte. Positive Erfahrungen mit Brokern von binären Optionen werden geschildert. In zahlreichen Forum-Beiträgen kann man von erfolgreichen Geschäften und schnellen Gewinnen erfahren. Doch häufig sind diese Informationen schlicht und einfach unrichtig. Die Rechtsanwälte der Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner bieten Ihnen rechtlichen Beistand bei Verlusten im Zusammenhang mit dem Unternehmen Algobit. In fast allen uns bekannten Fällen sind Privatpersonen von Anbietern von [...]

Binaryfloor

Binaryfloor – Vor dem Anbieter für binäre Optionen Binaryfloor warnen gleich sieben Finanzaufsichtsbehörden – könnte hier Betrug im Spiel sein? Zum Handel mit binary Options findet man im Internet viele Informationen und Berichte. Positive Erlebnissen mit Plattformen von binary Options werden geschildert. In zahlreichen Forum-Einträgen kann man von lukrativen Geschäften und schnellen Gewinnen lesen. Doch des Öfteren sind diese Informationen schlicht und einfach falsch. Die Anwälte der Anwaltskanzlei Herfurtner bieten Ihnen rechtlichen Beistand bei Verlusten im Zusammenhang mit dem Anbieter Binaryfloor. In fast allen uns bekannten Angelegenheiten sind Anleger von Anbietern von binary Options in die Irre geführt worden. Diesen Anlegern steht deshalb ein Anspruch auf Rückzahlung der geleisteten Summen zu. Gerne stehen wir Ihnen als betroffenen Investor daher für die Prüfung und Durchsetzung Ihrer Ansprüche zur Verfügung. Im Weiteren haben wir hilfreiche Informationen für Sie aufgelistet. Binaryfloor – die Warnungen der Finanzbehörden Fester Bestandteil der Landschaft der Options-Anbieter [...]

Direct Asset Partners

Direct Asset Partners – eine ganze Liste an Finanzbehörden warnen vor dem „Unternehmen“ Direct Asset Partners – ein sicheres Zeichen für unseriöser Praktiken? Es ist momentan eine schwierige Zeit um hohe Renditen zu erzielen. Einige Anlagebetrüger verwenden dies für ihre Zwecke und nutzen die Hoffnung der Investoren für Ihre Zwecke. Direct Asset Partners könnte auch zu dieser Gruppe gehören. Investoren könnten einen Totalverlust erleiden. Einige Finanzaufsichtsbehörden haben Warnungen vor Direct Asset Partners herausgegeben, darunter: Commissione Nazionale per le Società e la Borsa aus Italien Magyar Nemzeti Bank aus Ungarn Securities and Futures Commission aus Hong Kong Finansinspektionen aus Schweden Financial Services Agency aus Japan Direct Asset Partners – vermeintliche Täuschung? Direct Asset Partners besitzt eine sehr gut gestaltete Internetpräsenz, die selbst bei erfahrenen Investoren und Geschäftsleuten professionell und vertrauenswürdig wirkt. Auch die verwendeten Vertragsentwürfe und AGBs deuten erst einmal auf eine solide Firma hin. Doch solch ein professioneller Auftritt [...]

Ayrex Demo

Ayrex demo – Die auch für den deutschen Markt konzipierte Plattform für binäre Optionen Ayrex macht einen seriösen Eindruck, aber trügt dieser? Laut Angaben von der Webseite von Ayrex, wird die Plattform von der Advanced Binary Technologies Ltd betrieben. Doch vor dieser warnt sowohl die italienische als auch die schwedische Finanzaufsichtsbehörde. Könnte es sich also doch um einen unseriösen Anbieter handeln? Ayrex Einzahlung - Trickserei oder rasch verdientes Vermögen? Bekannter Anbieter in der Gruppe der Options-Anbieter ist Ayrex. Private Kunden können sich bei Ayrex anmelden und bekommen mutmaßlich Auszahlungen von bis zu 80% für erfolgreiche Trades. Arbeitet der Broker Ayrex seriös oder handelt es sich um Täuschung? Das angegebene Ziel von Ayrex ist es, ein intuitives System für Neueinsteiger und Fachleute zu bieten. Der Anbieter will eine einfache webbasierte Handhabung anbieten. Wie bei jeder Anlageform sollte man sich zu Anfang ausreichend über den Anbieter und die verschiedenen Risiken informieren. [...]

Smith & Smith Financial Brokerage

Smith & Smith Financial Brokerage – Vor dem Unternehmen Smith & Smith Financial Brokerage warnen bereits mehrere Finanzaufsichtsbehörden. Smith & Smith financial Brokerage hat laut Ihrer Webseite Firmensitze in: London - Großbritannien (Hauptsitz) Brüssel - Belgien Vaduz - Lichtenstein Limassol - Zypern Mailand - Italien Ljubljana - Slowenien Tokio - Japan Die Österreichische Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) und die schwedische Finansinspektionen (FI) haben eine Warnung für Smith & Smith Financial Brokerage herausgegeben. Zudem finden sich in frei zugänglichen Quellen sogenannte Global Investor Alerts die aufgrund des Verdachts auf vermeintlichen Betrug vor Smith & Smith financial Brokerage warnen. Smith & Smith Financial Brokerage - vermeintlicher Kapitalanlagebetrug Smith & Smith Financial Brokerage - Ein weiterer Fall von mutmaßlichem Kapitalanlagebetrug, warnen Regulierungsbehörden und Rechtsanwälte. Anleger bei Smith & Smith Financial Brokerage sollten weitere Investitionen bedenken. Da seit einiger Zeit die Renditen auf Rekordtief sind, gibt es etliche Fälle von Anlagebetrug. Investoren recherchieren nach irrtümlicherweise [...]

10trade Scam

10trade scam – Der Anbieter für den Handel mit binären Optionen 10trade ist bei CySec zugelassen doch eine andere Finanzaufsichtsbehörde, warnt nun vor ihm. Nicht alle Broker sind von Finanzaufsichtsbehörden geregelt. Viele Broker werden von den zuständigen Aufsichtsbehörden überwacht. Online-Broker von binary Options sind meist nicht in Deutschland, Österreich oder der Schweiz ansässig wie auch Wallstreet Online berichtet. In Europa sind die meisten Makler in Zypern oder England zugelassen. Die dortigen Behörden sorgen dafür, dass bestimmte Richtlinien respektiert werden müssen. 10trade ist bei der zypriotischen staatlichen Finanzaufsichtsbehörde Cyprus Securities and Exchange Commission (Cysec) unter dem Firmen-Namen Holiway Investment Ltd angemeldet und wird dort auch reguliert. Was bedeutet die staatliche Regulierung für deutsche, österreichische und schweizer Kunden? Ist das eine Art "Unbedenklichkeitsbescheinigung" oder ist trotz der staatlichen Vorschriften eine gewisse Vorsicht geboten. Wie der Fall von 10trade zeigt, könnte viel dafür sprechen, dass trotzdem eine gewisse Skepsis nicht unvorteilhaft ist. [...]

Ubinary Erfahrungen

Ubinary Erfahrungen – Die Bekanntheit des Anbieters für binäre Trades steigt auch in den deutschsprachigen Ländern immer weiter – aber wie seriös ist er? Die Seite des Broker Ubinary wird laut eigenen Angaben von UB Innovative Partners LP in Schottland, UK betrieben. Zudem verweisen Sie noch auf die UB Innovation Ltd mit Sitz auf den Marschallinseln. Ubinary beschreibt sich selbst als Premium-Plattform und führender Anbieter für binary Options. Bietet der Broker faire Dienstleistungen und ist so sicher wie die Werbung suggeriert? Oder handelt es sich um einen weiteren Fall von Betrug? Diverse Finanzaufsichtsbehörden haben eine Warnung für Ubinary herausgegeben – darunter: Die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (kurz: FINMA) aus der Schweiz Die Financial Services and Markets Authority (kurz: FSMA ) aus Belgien Die Autorité des marchés financiers (kurz: AMF) aus Frankreich Die Autoriteit Financiële Markten (kurz: AFM) aus den Niederlanden Ubinary trading – könnte es sich um Betrug handeln? Das Trading [...]

Hongkong Trading International Corp Ltd

Hongkong Trading International Corp Ltd ist ein Unternehmen aus der Finanz- und Investmentbranche, vor dem Behörden warnen – könnte es sich hier um Betrug handeln? In der momentanen Zeit, ist es für Privatanleger schwierig Investments mit höheren Renditen zu finden. Anlagebetrüger nutzen diese für sie günstige Zeit und erschweren die Suche der Investoren durch falsche Versprechungen von Sicherheit und Rekordrenditen. Hongkong Trading International Corp Ltd - könnte es sich um vermeintlichen Betrug handeln? Um professionell und vertrauenswürdig zu erscheinen fälschen Betrüger immer wieder Einträge im Netz-Lexikon Wikipedia oder auf anderen bekannten Plattformen und stellen sich als kompetente Investment-Experten dar. Wie auch bei Hongkong Trading International Corp Ltd wird alles versucht, um das Vertrauen gut betuchter Anleger zu gewinnen und ihnen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Rechtsanwalt Patrick Wilson von der Anwaltskanzlei Herfurtner in München empfiehlt aus diesem Grund Anlegern immer sorgfältig zu klären, ob Sie Ihr Geld [...]