Tao Holdings aus Tokyo will seinen Kunden Dienstleistungen in den Bereichen Anlageberatung und Finanzmanagement bieten.

Wurden Sie von Tao Holdings kontaktiert und möchten Sie mit einem Experten über Ihre Erfahrungen sprechen? Die Anwälte der Kanzlei Herfurtner beraten Sie gern und nehmen sich im Rahmen eines persönlichen Gesprächs gern Zeit für Sie.

Wenn Sie bereits Kapital investiert und gegebenenfalls verloren, können wir als Experten für das Bank– und Kapitalmarktrecht für Sie ermitteln, welche rechtlichen Wege Ihnen offen stehen.

Tao Holdings Erfahrungen

Tao Holdings will mit weltweiter Reichweite und besonderer Sorgfalt Kontakt zu Markführern herstellen. Dies dient nach Angaben des Unternehmens dazu, das Vermögen von Privat- und Unternehmenskunden anzulegen und zu verwalten. Investieren kann man in

Dabei nutzt Tao Holdings laut Eigenaussage weltweit einen einheitlichen Ansatz, der sich an die jeweiligen Marktbedingungen anpassen lässt. Die Firma gibt an, ausschließlich in wertvolle Unternehmen zu investieren und Entwicklungspotenziale aufzudecken.

Referenzen zu diesen Erfolgsinvestitionen finden sich auf den ersten Blick jedoch nicht. Tao Holdings wirbt zudem damit, die Volatilität bestimmter Märkte und Anlagestrategien zum Vorteil des Kunden nutzen zu wollen.

Zur Beschreibung des eigenen Portfolios nutzt die Firma komplexe Fachbegriffe, die den Eindruck von Professionalität erzeugen – so etwa „Asset-Allocation-Risiko-Rendite-Profil“. Dies wäre mit der Aufteilung des Vermögens in diverse verschiedene Anlageklassen gemäß persönlicher Risikobereitschaft übersetzbar.

Das Unternehmen Tao Holdings Tokyo

Tao Holdings ist eine von diversen japanischen Firmen, die im Bereich Anlageberatung und -management aktiv sind. Das Unternehmen gibt seinen Sitz mit Midtown Tower, 9-7-1 Akasaka, Minato-ku, Tokyo, Japan an.

Zur Kontaktaufnahme dienen die Telefonnummern +81 34579182 und +81 345906819 sowie die E-Mail-Adresse contakt@taoholdings.com. Weitere Angaben zum Unternehmen macht Tao Holdings nach unseren Informationen nicht.

So fehlt auf https://taoholdings.com/ ein rechtsgültiges Impressum mit Nennung der für den Betrieb der Website und das Angebot verantwortlichen Personen wie Geschäftsführung oder Vorstand. Nach Informationen im Internet ist ein Brent Cowin Principal (Direktor) des Unternehmens.

Tao Holdings kommuniziert auf Englisch

Gegründet wurde der Broker nach Eigenaussage im Jahr 2009. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Unternehmens haben jedoch ein Copyright aus dem Jahr 2006. Sowohl diese Rechtsbelehrungen als auch die Informationen zum Datenschutz liegen ausschließlich in englischer Sprache vor.

Auch die Website selbst lässt sich nur auf Englisch aufrufen, eine deutschsprachige Variante ist nicht anwählbar. Das macht das Verständnis für das vielschichte Thema und die komplexen Angebote nicht unbedingt einfacher.

„Viele Anleger suchen derzeit auch im Internet nach lohnenden Investitionsmöglichkeiten“, sagt Rechtsanwalt Wolfgang Herfurtner. „Dabei sehen sie sich mit einer Vielzahl an Angeboten konfrontiert, die nicht immer seriös und wirklich aussichtsreich sind.“

Risiken und Chancen erkennen

Experten raten deshalb dazu, einen Finanzdienstleister genau zu durchleuchten, bevor man Geld investiert. In der Regel ist dazu ein Internetauftritt in der eigenen Muttersprache besser geeignet.

Auch ein persönliches Gespräch kann sinnvoll sein, um sich über die Chancen und Risiken bestimmter Anlageangebote zu informieren. Das Team der Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner berät Sie gern zu allen rechtlichen Fragen im Bereich Investitionen.

Haben Sie bereits Erfahrungen mit Tao Holdings gesammelt und womöglich sogar Geld verloren? Unsere Anwälte verfügen über Expertise im Bankrecht und Kapitalmarktrecht und prüfen gern für Sie, ob Sie im Falle von Verlusten Ansprüche gegen den Anbieter geltend machen können.