Touchtrades Forum: Wer sich für diese Online Trading-Plattform interessiert, findet nicht nur in Foren viele interessante Erkenntnisse.

Wir beleuchten den Anbieter für Forex Trading. Laut Eigenaussage sei Touchtrades ein modernes Unternehmen für Finanzdienste. Man biete einen einfachen Zugang zum Online Broking mit attraktiven Konditionen. Die von Touchtrades angebotenen Produkte seien, zusammen mit den eigenen Werkzeugen und Serviceangeboten, dafür geeignet, seine Ziele im Rahmen des Online Tradings zu erreichen.

Sobald Sie auf der Online-Plattform eines Anbieters Geld verloren haben, wenden Sie sich an eine Anwaltskanzlei, beispielsweise an die Rechtsanwälte der Kanzlei Herfurtner.

Ihr Rechtsanwalt hilft Ihnen dabei, den Sachverhalt zu erörtern und zunächst verlorene Kapitalanlagen wiederzugewinnen. Hier geht es zum Kontakt.

Touchtrades Wissenswertes

Touchtrades habe seinen Sitz in Großbritannien, gibt auf der Website jedoch keinerlei Adresse an. Ob Touchtrades London als Unternehmenssitz gewählt hat, ist unklar.

Das Unternehmen sei im Jahr 2014 gegründet worden und agiere als unabhängiger Broker. Der Kundenservice sei in den Sprachen Englisch und Russisch verfügbar. Eine Kontaktaufnahme zum Anbieter Touchtrades könne telefonisch über +44 20 3808 9694 sowie per E-Mail an support@TouchTrades.com erfolgen.

So spärlich die Angaben zu den Unternehmenshintergründen sind, sind auch Informationen über Kontrollen von Finanzaufsichtsbehörden. Hierzu findet man auf der Website keinerlei Angaben.

Forex Trading – Rechtsanwälte beraten

Forex Trading ist überaus riskant und häufig mit starken Verlusten verbunden. Wer hierbei Geld verliert, sollte Ansprüche überprüfen und sich beraten lassen. Denn oft kann das Geld vollständig oder anteilig zurückgeholt werden.

Unter Forex versteht man den Handel mit Devisen. Hierbei wird auf die Differenz zwischen den Kursen zwei verschiedener Währungen spekuliert. Weitere Ausführungen zum Thema Forex Trading finden Sie hier in unserem Blog.

In der Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner arbeiten Mitarbeiter, die Ihre Ansprüche prüfen und wissen, welche Maßnahmen einzuleiten sind, um Ihr Investment wiederzubeschaffen.

Online-Trading auf Touchtrades

Wer mit dem Trading auf Touchtrades beginnen will, müsse sich hierfür zunächst registrieren. Ein Demo-Account, um sich mit der Plattform Touchtrades vertraut zu machen und risikolos die Features zu testen, könne für den Einstieg genutzt werden.

Echte Konten stünden laut Touchtrades in den Varianten Micro (Einlage 200 – 2.499 Dollar), Standard (Einlage 2.500 – 9.999 Dollar) und VIP (Einlage ab 10.000 Dollar) bereit.

Für den Handel stelle der Broker Touchtrades einen Zugang zu MetaTrader 4 zur Verfügung: Diese Software für Online Trading sei weit verbreitet und biete viele Tools, die für Trader von Nutzen seien.

Touchtrades Erfahrungen – Foren, Blogs, Infos

Wer Kapital anlegt, will nachvollziehen, was faktisch hinter einer Online Handelsplattform wie Touchtrades steckt. Wurde schon über verlorenes Kapital berichtet? Wie sind die Erfahrungen, die andere gemacht haben? Auskunft findet man z. B. in Texten zum Themenbereich Touchtrades Bewertung.

Wenn einem etwas komisch vorkommt, sollte man die Finger von einer Investition lassen. Ob ein Anbieter kundentreu handelt, kann man beantworten, wenn man sich die passenden Aussagen besorgt. Ein nützlicher Startpunkt ist der eigene Browser, mit dem man spezifische Onlinepräsenzen wie Foren, Blogs usw. ansteuert.

Oft findet man dort Erfahrungen und Meinungen zu dem gesuchten Thema, z. B. zu Touchtrades. Suchanfragen wie „Touchtrades Review“ zeigen auf der Ergebnisseite von Google & Co. die passenden Artikel an. Übrigens gibt es auch einen Touchtrades Forexpeacarmy Artikel im Netz.

Forex: Trading mit Risiken

FX Trading erscheint vielen Anlegern sehr reizvoll. Denn die Aussicht auf vermeintlich größere Profite im Vergleich zu Aktie oder Sparbuch scheint sehr attraktiv. Dennoch sollte man sich bewusst sein: Einem denkbaren außergewöhnlichen Profit stehen stets auch enorme Verlustrisiken gegenüber.

Gleichwohl lassen sich immer wieder viele hierauf ein. Das führt dazu, dass Online Broker wie Touchtrades unzählige Produkte feilbieten, die den Kunden nicht nur gewinnen, sondern auch binden sollen. Allein: Es geht hier und dort wohl eher um die Renditeoptimierung der Plattform.

Soll man sich auf Internet Trading einlassen? Daten gibt es im World Wide Web

Das Web ist die erste Anlaufstelle für Anfragen aller Art – auch zum Online Trading. Kapitalanleger lesen insbesondere gerne Tests oder Meinungen und Erfahrungen anderer User. Diese findet man in Blogs oder Foren, die sich thematisch auf Trading-Plattformen fokussiert haben. Dort erfährt man, ob und wo Nachteile erlitten wurden und wie es sich mit Touchtrades verhält.

Gleichwohl gilt dabei ohne Ausnahme: Augen auf! Denn Tradingplattformen wie Touchtrades investieren in einen bestätigenden Außenauftritt. Unter anderem werden in großer Anzahl eigene Meinungen verfasst.

Diese erläutern den jeweiligen Anbieter in den besten Tönen – von misslungenen Investments ist logischerweise nie die Rede. Kein Wunder, dass die Headline „Kann man Touchtrades vertrauen?“ auch einen äußerst schmeichelnden Text einleiten könnte. Man sollte demgemäß schauen, wer in Wahrheit hinter einem Beitrag steckt.

Hilfe vom Rechtsberater – Dilemma mit Forex und anderen Produkten

Mandanten sind zu unserem Bedauern schon um ihr Geld gebracht worden. Nicht selten geschah dies beim Forex Handel, wo große Geldbeträge verloren gingen. Somit sollten Kapitalanleger in derartigen Fällen einen Rechtsberater konsultieren, der sich mit Anlagebetrug auskennt. Unsere Mitarbeiter nehmen sich im Rahmen der Rechtsberatung viel Zeit. Sie sagen Ihnen, was man unternehmen kann und wie die Aussichten hinsichtlich Ihrer Ansprüche sind.

Wir assistieren Ihnen dabei, Ihr verlorengegangenes Geld wiederzubeschaffen. Die Anwälte der Kanzlei Herfurtner sind erfahren im Umgang mit umstrittenen Vorgängen im Rahmen des Online Tradings. Besonders bei CFDs oder Forex konnten wir Mandanten assistieren, die Kapitalanlage vollständig oder zum Teil wiederzubekommen.

Anlageschutz: Bei unrentablem Online Trading kann ein Rechtsanwalt helfen

Von der Anwaltskanzlei Herfurtner wurden Mandanten betreut, die Schwierigkeiten mit strittigem Forex-Handel hatten. Denn unsere Mitarbeiter sind erfahren in diesem Problemfeldern. Folglich kommen Mandanten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu uns.

Mit Ihrem Anwalt diskutieren Sie den Sachverhalt und finden heraus, welche rechtlichen Schritte einzuleiten sind. Übrigens geht es hierbei häufig um wirksame Geschäftsbedingungen, Schadensersatzansprüche und Nachschussforderungen.

Haben Sie oder jemand, den Sie kennen, schlimme Erfahrungen mit Online Tradern gemacht? Wir sind gespannt auf Ihre Meinung. Hinterlassen Sie uns Ihren Kommentar direkt nach diesem Text über Touchtrades im Kommentarbereich