Trade LTD – Der Investment-Dienstleister war laut Angaben, die man auf der Homepage des Anbieters https://tradeltd.com/ bis vor kurzem finden konnte, ein Dienstleister für Online Trading. Hier konnte man als Kunde unterschiedliche Leistungen beanspruchen. Als dieser Text geschrieben wurde, war die Homepage des Anbieters offline.

Im Januar 2020 gab die britische FCA eine Meldung heraus. Der Anbieter besäße keine gültige Autorisierung für seine Geschäfte.

Wenn Sie bei Trade LTD investiert haben und es Probleme bei der Auszahlung gibt, stehen Ihnen die Juristen der Anwaltskanzlei Herfurtner mit Rat und Tat zur Seite.

Trade LTD – Trading Begutachtung

Aktuell gibt es eine sehr hohe Anzahl an Online Trading Plattformen wie u.a. Trade LTD. Damit war es noch nie so einfach aber auch risikoreich wie jetzt, in den unbeständigen Finanzmärkten anzulegen.

Gerade weil es zahlreiche Chancen gibt, kann die Wahl einer Online-Plattform zeitraubend und frustrierend sein. Insbesondere dann, falls diese Ihren individuellen Investitionsbedürfnissen gerecht werden soll.

Sie haben bereits bei Trade LTD angelegt? Dann sind die nachstehenden Aspekte für Sie als Kapitalanleger relevant.

  • Lizenzierte Broker im Internet, vertrauenswürdige Webseiten, Kosten und Provisionen, Angebots-Optionen und Bewertungen sind nur ausgewählte Faktoren, die Sie bei Ihrer endgültigen Entscheidung einbeziehen sollten.
  • Eine ideale Anlaufstelle für Geldanleger, die sich über Wertpapiere, Futures, Optionen und Kryptowährungen erkundigen wollen, ist eine Onlinepräsenz wie diese.
  • Beim Trading im www kann man zahlreiche von Auftragsarten wählen.

Die nachfolgenden Angaben sind allgemeine Ratschläge für Anleger – unabhängig von der Plattform in die Sie anlegen.

Ist Trade LTD durch Finanzaufsichtsbehörde lizenziert?

Sowohl die Finanzmärkte als auch der Anlegerschutz profitieren von Verhaltensregeln und organisatorischen Zuständigkeiten. Anleihendienstleistungsunternehmen und Unternehmen wie Trade LTD müssen eine Reihe von Verhaltensnormen erfüllen. Das Gleiche gilt für ihre Beschäftigten. Mit dieser Zielsetzung sollen Interessenskonflikte und damit einhergehende Nachteile für Geldanleger vermieden werden.

Hierzu gehört die Pflicht des Anbieters, dessen Firmenkunden vor Abschluss eines Anleihengeschäfts über die wichtigsten Eigenschaften des Geschäfts zu unterrichten. Dies zählt sowohl für den jeweiligen Investoren als auch für die Investition selbst. Diesem Gedanken zufolge sind weitergehende Auskünfte für Firmenkunden unabdingbar, die sich auf hochspekulative oder riskante Geschäfte einlassen wollen.

Gegenüber ihren Unternehmenskunden haben die Anbieter wie Trade LTD eine Verantwortung. Diese geht weit über die Bereitstellung eines Angebots oder einer Leistung hinaus.

Hat der Anbieter eine Erlaubnis für den Vertrieb von Finanzprodukten? Dies sollten Sie unbedingt kontrollieren. Hierfür können Sie die Broker-Check-Datensammlung einer Finanzbehörde einsetzen und den Markennamen des Anbieters in das Suchfeld eingeben.

Herausragendes Entwicklungspotenzial beim Dienstleister Trade LTD?

Überprüfen Sie, wie seriös das Angebot von Trade LTD ist. Ist der Zinssatz, der Ihnen offeriert wurde, äußerst hoch? Kann man mit ein paar EURO eine Menge Geld bekommen?

Diese Angebote sind vorwiegend nichts weiter als eine Irreführung. Seien Sie gewiss, dass sich hinter diesen verlockenden Möglichkeiten häufig Schwindler verbergen. Bei diesen Investitions-Angeboten wird in der Regel gar nichts investiert. Prüfen Sie demgemäß wie vertrauenswürdig das Angebot von Trade LTD ist.

Betrügereien werden von Trickbetrügern des Öfteren auf ähnliche Art ausgeführt. Im Internet werden an prominenter Position Investitionsprodukte angekündigt, die mutmaßlich lukrativ sind. Die Kriminellen betonen, sie würden viel Geld bekommen. Zu Anfang sind die Investitionsbeträge verhältnismäßig klein.

All jene, die sich anmelden, werden von einem fiktiven Online Broker oder Händler kontaktiert. Die Betrugsopfer erhalten dann nach Einzahlung des Geldes Zugang zu einer scheinbaren Investitionssoftware.

Zweifelhafte Offerten lassen sich auch an Renditeversprechen identifizieren, die merklich über dem Marktdurchschnitt liegen.

Das Wagnis eines Anlegers, finanzielle Mittel zu verlieren, wächst auch bei Trade LTD in direktem Verhältnis zur erwarteten Gewinnmarge. Eine Option, sich über die übliche Marktrendite zu erkundigen, sind die Wirtschaftsteile der Tageszeitungen oder die Onlinepräsenz der Deutschen Bundesbank.

Auch sollten Sie Ratschläge für Firmen mit außergewöhnlichem Wachstumspotenzial mit Vorsicht behandeln. Geringe Kosten und sehr geringe Handelsvolumina machen z.B. Penny Stocks besonders empfänglich für Spekulationen und Manipulationen.

Schneeballsystem: Worin liegen die Gefahren?

Ein Schneeballsystem, oder auch Ponzi-Schema genannt, ist eine Art von Betrug. Bei dem wird Vermögen von neuen Anlegern gebündelt und dann zur Auszahlung von Kapital an die ursprünglichen geschädigten Personen angewandt.

Die Organisatoren von Schneeballsystemen versichern nicht selten, dass sie Ihr Geld investieren und große Gewinne erreichen würden, ohne Ihr Vermögen zu riskieren. Allerdings investieren die Ganoven in vielen Schneeballsystemen das Kapital, das sie entgegennehmen, nicht wirklich.

Vielmehr wird es benutzt, um Personen, die vormalig eingezahlt haben, abzufinden. Auf diese Weise können die Täter einen Teil des Geldes für sich selbst behalten. Achten Sie also bei allen Investitionen – auch bei Trade LTD – auf das Chancen-Risiko-Verhältnis.

Schneeballsysteme erfordern einen anhaltenden Zufluss an frischem Vermögen, um weiterlaufen zu können, da sie nur geringe oder gar keine realen Gewinne haben. Viele dieser Systeme scheitern, wenn es kompliziert wird, frische Geldanleger zu gewinnen, oder wenn eine beachtliche Zahl von Anlegern aussteigt.

Angenommen, dass Sie bei einem Unternehmen wie Trade LTD Geld investieren wollen, sollten Sie stets mit Vorsicht handeln.

Zu den Anzeichen, auf die Sie acht geben sollten, zählen:

  • Die Ausschüttung von Gewinnen funktioniert nicht? Wenn Sie gar keine Zahlungen empfangen oder sich nur schwer ausschütten lassen können, sollten Sie auf der Hut sein. Die Betreiber von Schneeballsystemen versuchen womöglich, die Teilnehmer mit dem Garantieren noch höherer Profite zum Verweilen zu animieren, wenn sie kein Geld abheben.
  • Risikofreie Gewinne mit minimaler oder keiner Volatilität. Jede Einlage beinhaltet ein bestimmtes Risiko, und je riskanter eine Einlage ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie eine hohe Rendite bringt.
  • Veräußern ohne Lizenz: Anlageexperten und -unternehmen müssen in Übereinstimmung mit den bundes- und einzelstaatlichen Wertpapiervorschriften lizenziert oder registriert sein. An den häufigsten Schneeballsystemen sind nicht zugelassene Menschen oder Anbieter beteiligt.
  • Übermäßig vorhersehbare Ergebnisse. Im Laufe der Zeit neigen Geldanlagen dazu, zu steigen und zu fallen. Jede Kapitalanlage, die autark von den Marktbedingungen permanent positive Renditen liefert, sollte mit einem hohen Maß an Skepsis angesehen werden.

Merkmale vertrauenswürdiger Online-Plattformen

Auf dubiosen Internetplattformen existiert eine Vielfalt von Kapitalgütern, welche in Foren und sozialen Netzwerken aggressiv beworben werden, um Investoren zu ködern.

Darüber hinaus wird mit „Network-Marketing“ um neue Geldanleger geworben. In der Werbung wird in erster Linie die Zusicherung auf zeitnahe Rentabilität unterstrichen.

Um mit der Investition anzufangen, muss ein möglicher Käufer zuerst ein Konto bei der Online Trading Plattform – so wie bei Trade LTD – erstellen. Danach treten die angeblichen Broker über ein Call-Center mit dem Geldanleger in Verbindung und probieren ihn zu überreden, große Geldbeträge zu investieren.

Die hoffnungsvolle Einstellung der Anleger zum Cybertrading wird zum Teil durch die Vorstellung von zukünftigen Gewinnen gestärkt.

Die Kunden sind eher willens, in die Zukunft zu investieren, wenn sie genau die Art von Resultaten sehen, die sie sich wünschen. Zu diesem Zeitpunkt werden die Anleger von einem korrumpierten Trading-Algorithmus bezüglich der wahren Entwicklung der Börsendaten und -kurse in die Irre geleitet. Trade LTD muss nicht zwangsläufig in diese Kategorie fallen.

Die Kriminellen nutzen ihre eigenen, einseitig definierten Preiswerte bei der Berechnung der Erträge. Das heißt, dass der Anbieter die ganze Kontrolle darüber hat, ob ein Profit erwirkt wird oder nicht.

Bis zur Ausschüttung der vermeintlichen Renditen wird diese Abzocke fortgeführt. Kommt der Zeitpunkt der Auszahlung, haben die Kunden auf einmal keinen Zugriff mehr auf ihre Konten und die damit verbundenen individuellen Kundenberater. Die meisten Investoren verlieren ihr ganzes in diesen illegalen Handel investiertes Geld, sodass sie gezwungen sind, einen Rechtsberater einzuschalten.

Recovery Scam? Vorsicht bei unangeforderten Hilfsangeboten nachdem Sie Kapital investiert haben

Jeder, der schon einmal finanzielle Mittel durch eine betrügerische Anlageplattform verloren hat, weiß, wie verhängnisvoll das sein kann. Das allein ist schon schlimm genug. Doch zusätzlich nehmen die Abzocker, die hinter dem Schein-Modell stecken, innerhalb überschaubarer Zeit per E-Mail oder Telefonanruf Kontakt zu Ihnen auf.

Diesmal geben sie sich jedoch nicht als Broker von Trade LTD aus. Stattdessen garantieren sie, gegen eine Gebühr, bei der Wiederbeschaffung des gestohlenen Kapitals zu helfen. Viele Kriminelle scheinen sogar von seriösen Unternehmen wie einer Finanzaufsicht angeheuert oder angewiesen worden zu sein.

Nachdem sie Ihre persönlichen Daten entwendet haben, geben sich die Betrüger nicht selten als gute Samariter aus. Sie garantieren, Ihnen bei der Wiederbeschaffung des gestohlenen Geldes zu helfen. Auch wenn Sie bei einem Dienstleister wie Trade LTD Geld investiert haben, kann es sein, dass Ihre Daten entwendet werden.

Wer einen hohen Geldbetrag verloren hat, ist in aller Regel verzweifelt. Die Kriminellen nutzen die Verzweiflung der Personen aus, indem sie sich als „Wiederherstellungsfirmen“ bezeichnen. Ihre Dienste bieten sie unter dem Deckmantel an, ihnen zu helfen, ihr Vermögen zurückzukriegen. Das bedeutet, sie garantieren in unseriöser Art und Weise, dass sie das verlorene Kapital zurückerlangen.

Was tun bei Verlusten mit Trade LTD?

Sollten Sie schon Einzahlungen bei Trade LTD ausgeführt haben und selbige nun zurückverlangen wollen, gibt es verschiedene Methoden.

  1. Würde es zu Verhaftungen der Drahtzieher kommen, können Forderungen der zu Schaden gekommenen Kapitalanleger im Rahmen des Gerichtsprozesses geltend gemacht werden. Hierfür bringen wir unsere Mandanten durch das sogenannte Adhäsionsverfahren. Auf diese Weise können wir für unsere Mandanten gerichtliche Titel gegen die Täter erkämpfen. Meistens können diese dann sofort in das sichergestellte Geld der Täter vollstreckt werden.
  2. Sollte eine Begutachtung unserer Rechtsanwälte darauf hindeuten, dass der Dienstleister vermutlich unlauter agiert hat, erstatten wir für unseren Klienten Anzeige bei den zuständigen Behörden. Unsere Kanzlei steht im ständigen Dialog mit Staatsanwaltschaften, die bundesweite Ermittlungen steuern. Oftmals existieren hunderte oder auch tausende geschädigte Kapitalanleger in diesen Ermittungsverfahren. Die Ermittlungen erstrecken sich regelmäßig auch auf Länder außerhalb Deutschlands Grenzen. In der Vergangenheit kam es mehrfach zu wichtigen Fahndungserfolgen der Staatsanwaltschaften.
  3. Häufig kann eine Problemlösung mit dem Anbieter direkt herausgearbeitet werden. Unsere Rechtsanwälte schaffen es immer wieder, außergerichtliche Vergleiche mit den Anbietern abzuschließen. Unsere Mandanten bekommen dann ihre komplette Einzahlung oder einen Teil hiervon zurück.
  4. Besteht die Vermutung, dass die Bankkonten, auf welche unsere Mandanten eingezahlt haben, Bestandteil eines Systems zur Geldwäsche sind, gibt es die Möglichkeit, diese Geldkonten sperren zu lassen. Zahlungen auf diese Konten können dann von der Empfängerbank zurückgefordert werden.
  5. Falls garantiert keine Lösung mit dem Betreiber der Investment-Plattform realisierbar ist, besteht die Option, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzureichen. Selbige überprüft die Sachlage und kann den Anbieter zur Leistung einer Erstattungssumme bestimmen. Diesen Geldbetrag bekommt unser Klient dann vom Dienstleister zurücküberwiesen. Adressaten für Beschwerden, können bspw. Finanzaufsichten oder auch der Ombudsmann für Finanzen sein.