Trinova Capital ist oder war den unserer Kanzlei vorliegenden Informationen nach ein Anbieter aus der Kapitalanlage-Branche. Die Website des Unternehmens war zum Betrachtungszeitpunkt offline und nicht mehr aufrufbar. Zum Unternehmen Trinova Capital ließen sich nur einige wenige Pressemitteilungen finden, die vom Unternehmen selbst lanciert wurden.

Trinova Capital sei ein unabhängiger Anbieter für Asset- und Vermögensmanagement (gewesen). Mit einem knapp 130 Personen starken Team habe man sowohl institutionelle als auch private Anleger aus der ganzen Welt beraten. Sitz des Unternehmens sei Tokio, Japan (gewesen). Rechtsanwälte warnen vor möglicherweise fragwürdigen Investments ohne weitere Prüfung.

Mehrere möglicherweise betroffene Anleger haben derzeitig die Rechtsanwälte der Anwaltskanzlei Herfurtner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH kontaktiert und sich über ihre Möglichkeiten beraten lassen. Bei Deals mit Trinova Capital drohen möglicherweise große Verluste, alarmieren Anlegerschutz-Anwälte. Investoren sollten Einzahlungen bedenken oder zumindest eine genaue Evaluierung durchführen lassen.

Die Rechtsanwälte der Anwaltskanzlei Herfurtner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, niedergelassen in München und Hamburg, sind Kontaktpersonen für Betroffene, die Anlegerschutz suchen. Die Anwaltsfirma wird zudem im Kapitalmarktrecht, im Wirtschaftsrecht, im Kapitalanlagerecht oder im Gesellschaftsrecht tätig.

Wollen Sie sich über Ihre rechtlichen Möglichkeiten informieren? Dann können Sie sich an einen Rechtsanwalt wenden und Ihr Anliegen unter vier Augen besprechen. Hier kommen Sie in unseren Kontaktbereich.

Trinova Capital – Informationen

Unseren Rechtsanwälten liegen folgende Angaben zum Unternehmen Trinova Capital vor:

Name des Unternehmens: Trinova Capital
Postadresse: Otemachi Financial City North Tower, 1-9-5 Otemachi, Chiyoda-ku, Tokio, 100-0004, Japan
Tel.-Nr.: +813 4588 8434
Fax-Nr.: n.a.

Angaben zu einer Genehmigung und Überwachung durch eine staatliche Aufsichtsbehörde sind im Rahmen einer Online-Recherche nicht zu finden. Es kann daher nicht zweifelsfrei davon ausgegangen werden, dass das Unternehmen Trinova Capital über die für seine Geschäftstätigkeit obligatorischen Berechtigungen verfügt.

Allgemeine mögliche Fallstricke für Kunden

In Zeiten niedriger Zinsen suchen Investoren Investments mit höheren Margen, wie sie bei Trinova Capital vermeintlich zu erreichen sind. Viele Firmen versprechen daher beste Renditen und Sicherheit, die gleichwohl in der Realität meistens keiner Überprüfung standhalten. Lässt man sich auf solche Investitionen ein, enden diese häufig mit einem vollständigen Verlust des eingezahlten Kapitals.

Solide Firmen verfügen in der Regel über die für Finanzdienstleistungen notwendigen Zulassungen. Warnungen der Behörden heißen nicht, dass die Tätigkeit mit Sicherheit auf Anlagebetrug ruht. Dies könnte erst nach einer Gerichtsentscheidung festgestellt werden.

Dennoch sollten Privatanleger solche Warnungen stets ernst nehmen und gewissenhaft abwägen, ob sie trotzdem bei derartigen Firmen investieren möchten und wie sie Trinova Capital einschätzen.

Einige Provider bieten Renditeversprechen, die mit der Wirklichkeit wohl wenig zu tun haben. Die Chancen seien groß, Risiken dagegen werden kaum oder überhaupt nicht erwähnt. In manchen Einzelfällen soll Ihnen der unmittelbare Abschluss der Anlage durch bestimmte Vorteile schmackhaft gemacht werden.

Was Anleger beachten sollten

Vor diesem Hintergrund sollten Privatpersonen einfache Regeln befolgen, um zumindest gewisse Risiken zu vermeiden:

  • Lassen Sie sich nicht von hohen Gewinnversprechen blenden! Wer Gewinne über dem Marktniveau erzielen möchte, muss dafür meist auf sehr riskante Anlageformen zurückgreifen.
  • Lassen Sie sich von Ihrem Vermittler über dessen Vergütung aufklären! Hierzu sind Vermittler in der Regel ohnehin von sich aus verpflichtet. Ist die Provision hoch, bedenken Sie, dass der Vermittler ein Eigeninteresse daran hat, dass Sie gewisse Verträge abschließen.
  • Lassen Sie sich Zeit! Unterschreiben Sie Verträge erst, nachdem Sie ausgiebig zu dem Geschäft recherchiert haben. Vergleichen Sie die Offerte zudem mit anderen Anlageklassen. Fällen Sie Ihre Entscheidung erst, wenn Sie alle Bedenken selbst (und nicht Ihr Agent!) ausgeräumt haben.
  • Pochen Sie auf eine persönliche Beratung vor Ort! Vertrauen Sie Ihr Vermögen nicht jemandem an, dem Sie noch nie in die Augen geschaut haben. Seriöse Anbieter werden Sie in ihren Geschäftsräumen beraten oder auch einen Termin bei Ihnen daheim vereinbaren.
  • Bevorzugen Sie Firmen mit Sitz im Inland! Ihre Ansprüche können Sie so im Streitfall viel leichter durchsetzen.

Viele unseriöse Unternehmen versuchen, Vertrauen zu erlangen, indem sie Kunden vermeintliche eigene Bürgschaften wie Garantien oder Wertbriefe vorlegen. Wenn Renditen von über 50 % in Aussicht gestellt werden, ist eher nicht davon auszugehen, dass es sich um ein realistisches Angebot handelt.

Achtung ist immer dann nötig, wenn man das Gefühl hat, dass der Broker die Kosten und die Risiken verharmlost.

Was sollten Kunden bei Schwierigkeiten mit Trinova Capital tun?

Privatanleger, die ihr Geld Trinova Capital anvertraut haben und vor Schwierigkeiten stehen, können sich an die Anwälte der Kanzlei Herfurtner Rechtsanwälte wenden und sich kostenfrei über ihre Handlungsmöglichkeiten informieren. Die Rechtsberatung erfolgt in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. Hier gelangen Sie in unseren Kontaktbereich.