United Global Investing – Das Unternehmen http://ugi.com/ bewarb sich als Broker. Die Plattform ist im Augenblick nicht mehr online. Hier seien gewinnbringende Investitionen realisierbar gewesen. Die BaFin führt Ermittlungen gegen den Anbieter United Global Investing.

Sie haben bei United Global Investing investiert und möchten Ihr Kapital zurück? Die Kanzlei Herfurtner hilft Ihnen bei Schwierigkeiten.

United Global Investing – Erfahrungen?

Gegenwärtig gibt es eine enorm hohe Anzahl an Online Trading Plattformen wie beispielsweise United Global Investing. Hierdurch war es noch nie so leicht aber auch risikoreich wie jetzt, in den unberechenbaren Finanzmärkten anzulegen.

Vorallem weil es jede Menge Optionen gibt, kann die Auswahl einer Online-Plattform zeitintensiv und frustrierend sein. Im Besonderen dann, wenn diese Ihren persönlichen Investment-Vorhaben gerecht werden soll.

Sie haben schon bei United Global Investing investiert? In diesem Fall sind die folgenden Punkte für Sie als Investoren bedeutsam.

  • Der Eintritt zu den globalen Börsenmärkten wird für Investoren durch Online-Investitionen praktischer und erschwinglicher.
  • Im Bereich Online Trading kann man eine breite Palette an Auftragsarten wählen.
  • Behördlich regulierte Broker im Internet, seriöse Plattformen, Kosten und Vermittlungsgebühren, Angebots-Optionen und Kunden-Feedbacks sind nur beispielhafte Punkte, die Sie bei Ihrer finalen Wahl beachten sollten.
  • Eine geeignete Adresse für Anleger, die sich über Anteilsscheine, Futures, Optionen und Kryptogelder erkundigen wollen, ist eine Homepage wie diese.

Die kommenden Angaben sind generelle Tipps für Investoren – unabhängig von der Plattform in die Sie investieren.

Ist United Global Investing durch Finanzaufsichtsbehörde lizenziert?

Sowohl die Finanzmärkte als auch der Schutz der Anleger profitieren von Verhaltensregeln und organisatorischen Verantwortlichkeiten. Wertpapierdienstleistungsunternehmen und Unternehmen wie United Global Investing müssen eine Reihe von Verhaltensnormen erfüllen. Das Gleiche gilt für deren Mitarbeiter. Mit dieser Zielsetzung sollen Konflikte und damit verbundene Nachteile für Investoren umschifft werden.

Hierzu gehört die Verpflichtung des Finanzdienstleisters, seine Firmenkunden vor Besiegelung eines Wertpapiergeschäfts über die wesentlichsten Merkmale des Geschäfts zu informieren. Dies gilt sowohl für den speziellen Anleger als auch für die Investition selbst. Dem Gedanken gemäß sind zusätzliche Angaben für Klienten unabdingbar, die sich auf hochspekulative oder riskante Geschäfte einlassen möchten.

Gegenüber ihren Firmenkunden haben die Anbieter wie United Global Investing eine Fürsorgepflicht. Diese geht bei weitem über die Verfügbarmachung eines Produkts oder einer Leistung hinaus.

Hat der Dienstleister eine Befugnis für den Verkauf von Kapitalanlageprodukten? Dies sollten Sie unbedingt kontrollieren. Hierzu können Sie das Broker-Check-Verzeichnis einer Finanzaufsichtsbehörde zu Rate ziehen und den Markennamen des Finanzdienstleisters in die Suchfunktion eintippen.

Zeitlich eng begrenztes Angebot bei United Global Investing?

Spüren Sie den Druck einer knappen Frist? Der Dienstleister lockt mithilfe einem außergewöhnlichem Angebot, aber Sie stehen unter dem Druck, zeitnah eine Entscheidung treffen zu müssen?

Das ist überhaupt keine optimale Idee, denn es handelt sich oft um eine Finte. Übereilen Sie nichts! Sie können nicht nur jetzt hervorragende Sonderangebote bekommen, sondern auch noch zukünftig bei United Global Investing Geld investieren.

Um an ihr Ziel zu gelangen, wissen Verbrecher im Detail, was sie machen müssen. Sie bemühen sich, durch vorteilhaft vorbereitete Nachfragen so viele Informationen wie es geht über ihre Zielperson zu erlangen. Zudem fragen sie nach dem Status des Gesprächspartners, beispielsweise ob es allein Zuhause ist oder ob es Geld Zuhause hat.

Ebenso verwenden Sie eine Methode des „Abwartens“, um den Betroffenen zu erschöpfen. Sie können ihr Gegenüber so lange am Telefon halten, bis es sich bereit erklärt, zum Finanzinstitut zu gehen und den Kriminellen Geld und zusätzliche Wertgegenstände zu übergeben.

Bei einem solchen dieser Betrügereien wird dem Geschädigten ein Termindruck auferlegt. Mit ebendieser Maßnahme wird der Geschädigte dazu gebracht, seine eigene Vorsicht außen vor zu lassen.

Moderne Support-Betrügereien benutzen dieselbe Methode. Da der PC der kontaktierten Person mutmaßlich von einem ausgesprochen komplizierten Schadprogramm angegriffen ist, fordern die Anrufer, die mutmaßlich im Einsatz von Microsoft oder einem solchen Anbieter wie United Global Investing arbeiten, in englischer Sprache mit indischem Akzent die dringende Entlohnung eines Wartungsvertrags.

Die Verbrecher erhöhen den Druck, auf die Weise, dass sie den ins Visier genommenen Personen androhen, sie zur Kasse zu bitten, wenn ihr Computer infiziert ist und die Infektionen überträgt.

Der Graue Kapitalmarkt: Zuverlässige Finanzdienstleister erkennen

Nur einige wenige der Finanzmarktteilnehmer wie United Global Investing unterliegen der offiziellen Regulierung und Überwachung. Im Grauen Kapitalmarkt positionieren sich Investment-Dienstleister, die gar keine Lizenz der BaFin brauchen und lediglich ein paar regulatorische Kriterien erfüllen müssen.

Führen Sie nur ein Investment in den Grauen Kapitalmarkt aus, sofern Sie von der Liquidität des Anbieters überzeugt sind und es Ihnen als Unternehmen bekannt ist. Wie gesagt, die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht hat gar keine Kontrolle über diese Anbieter.

Der Graue Kapitalmarkt beinhaltet eine Vielfalt von Möglichkeiten. Es gibt:

  • Genussrechte und andere hybride Anleiheformen
  • Crowdfunding-Angebote
  • Direktinvestments wie in etwa in Holz, Edelmetalle oder anderweitige Rohstoffe
  • Unternehmensbeteiligungen
  • Orderschuldverschreibungen
  • Darlehen mit Nachrangabrede

Eins ist gewiss: Es ist unklar, was dabei am Ende für den Anleger herauskommt.

Ist es für Sie nicht einfach, das angepriesene Produkt zu durchschauen? In diesem Fall sollten Sie so viele Informationen wie es Ihnen möglich ist in Erfahrung bringen, ehe Sie einen Entschluss treffen.

Kaufen Sie nichts, das Sie nicht gänzlich begreifen! Wenn es um Investments geht, gilt: Je mehr Know-how Sie brauchen, desto anspruchsvoller ist das Finanzinstrument.

Es ist auch nicht ratsam das komplette Kapital auf ein Angebot zu konzentrieren. Verteilen Sie Ihr Risiko über United Global Investing hinaus.

Um sich nicht fehlerhaft beeinflussen zu lassen, sollten Sie sich stets auf das Produkt selbst fokussieren und nicht auf den Namen oder das Image der Finanzdienstleistung.

Woran können Sie Kapitalanlagebetrug erkennen?

Sie möchten bei United Global Investing Kapital investieren? Dann sollten Sie alle relevanten Fakten über die Firma in Erfahrung bringen.

Kapitalanlagebetrug ist eine besondere Ausprägung des Betruges. Der Kriminelle garantiert oder täuscht gegenüber einem großen Kreis von Menschen eine lukrative Anlage am Kapitalmarkt vor.

Der Kapitalanlagebetrug wird entsprechend § 264a StGB mit einer Haftstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe sanktioniert.

Als Kapitalanlagebetrug können bisweilen die folgenden Dienstleistungen und Strategien infrage kommen:

  • Boiler Room Scam, eine Kaltakquise, bei der per Telefonanruf Kapitalanleger gesucht werden
  • Beteiligungen an Wertpapieren, Fonds und Zertifikaten
  • Unerwünschte telefonische Werbeanrufe, sog. Cold Calling
  • Beteiligungen an Unternehmen

Wer auf Kapitalanlagebetrüger hereingefallen ist, hat oftmals viel Geld investiert. Was können Sie tun bei Anlagebetrug?

  1. Verträge zurücknehmen oder anfechten: Betroffene, die einen Vertrag abgeschlossen haben, können selbigen bei Anlagebetrug zurückziehen oder anfechten.
  2. Polizeibehörde und Aufsichtsbehörde über einen Rechtsanwalt hinzuziehen: Gegen einige betrügerische Unternehmen bestehen in der Bundesrepublik Deutschland und auch im Ausland polizeiliche Sammelverfahren. Die Polizei ist autorisiert, die Bankkonten der Kriminellen sperren zu lassen und das Vermögen sicher zu verwahren. Ebenso wird die Staatsanwaltschaft eingeschaltet.
  3. Finanzielle Mittel zurückholen: Sollten Zahlungen über die Kreditkarte realisiert worden sein, so kann dieses in zahlreichen Fällen durch eine Inanspruchnahme einer Kanzlei zurückgeholt werden. Bei Banküberweisungen vom Girokonto aus kann dieses meist per Bankauftrag zurückgeholt werden.
  4. Schadenersatzansprüche geltend machen: Kunden, die nicht richtig informiert wurden, können Schadenersatzansprüche gegenüber dem Anlageberater geltend machen.

Online Trading: Planen Sie auf jeden Fall Kosten und Provisionen ein

Erkundigen Sie sich vor einer Investition bei United Global Investing, wie viel von Ihrer Investitionssumme zur Deckung von Kosten wie Gebühren und Provisionen verwendet wird. Dies ist ein sinnvoller Zeitpunkt, um die von den Anbietern bereit gestellten Informationen im Detail zu prüfen!

Geldanleger müssen über alle zu zahlenden Kosten und deren Wirkung auf die Gewinnmarge von Wertpapierdienstleistern aufgeklärt werden. Außerdem müssen die Kosten separat dargestellt werden.

Sofern Sie eine Darstellung der einzelnen Kosten einfordern, sind die Finanzdienstleister verpflichtet, Ihnen diese Informationen zu geben.

Ein Dienstleister wie United Global Investing ist aus ersichtlichen Gründen im Normalfall an möglichst vielen Handelstransaktionen interessiert. In vielen Fällen sind die Gebühren so exorbitant, dass es schwer ist, einen Gewinn zu erzielen. Die Gebühren können das angelegte Vermögen in kürzester Zeit sogar verschlingen.

Berücksichtigen Sie daher unbedingt die Kosten! Die Handelsgebühren des Brokers müssen öffentlich verfügbar sein. Die Klarheit der Struktur der Kosten ist zudem in den behördlichen Bestimmungen und Regulierungen vorgegeben.

Bei einem vorliegenden Verstoß kann dem Anbieter die behördliche Genehmigung entzogen werden.

Rückzahlung von United Global Investing – Anwaltskanzlei hinzuziehen

Es empfiehlt sich, schnellstmöglich Schritte einzuleiten, wenn sich der Verdacht bestätigt, dass ein Dienstleister nicht vorschriftsgemäß handelt und die Gefahr existiert, dass der Online Broker seine Zahlungen hinauszögert. Neben einer Anzeige, die wir für unsere Mandanten bei der Polizeibehörde erstellen, und einer Mitteilung an die Finanzbehörde sollte der Dienstleister eventuell auch juristisch zur Rechenschaft gezogen werden.

Dabei werden die vertraglichen Ansprüche gegen den Betreiber der Trading Plattform sowie mögliche Entschädigungsmöglichkeiten überprüft.

Bei Geldzahlungen ist es ebenso wesentlich zu überprüfen, ob Finanzinstitute bei vorliegen eines Fehlers haftbar gemacht werden können. Ansprüche auf Schadensersatz gegen Finanzinstitute können bspw. bei Geldwäsche oder anderen ungesetzlichen Aktivitäten bestehen. Dies muss jedoch abhängig vom jeweiligen Sachverhalt geprüft werden.

Wenn Ihr Online Broker die Ausschüttung hinauszögert,sollten Sie sich demnach augenblicklich an eine kompetente Rechtsanwaltskanzlei wenden:

  1. Nennen Sie uns die Namen und Kontaktinformationen sämtlicher Personen, mit denen Sie kommuniziert haben
  2. Setzen Sie uns davon in Kenntnis, wie lange der Online Broker nicht gezahlt hat
  3. Schildern Sie unserer Rechtsanwaltskanzlei via E-Mail Ihren Fall

Unsere Anwälte werden Ihnen eine gebührenfreie Ersteinschätzung im Zusammenhang mit United Global Investing geben. Darüber hinaus teilen wir Ihnen zeitnah mit, ob wir glauben, dass Sie gute Aussichten haben, Ihre Verluste zurückzuerhalten.