Van Gordon Management ist laut Informationen, die man auf der Homepage des Anbieters findet, ein Anbieter für Investmentberatung und Vermögensverwaltung, bei dem man als Kunde unterschiedliche Finanzdienstleistungen beanspruchen könne. Dabei kümmere sich Van Gordon Management zum Beispiel um Investments in privaten und öffentlichen Märkten.

Besonders für aktuell aktive Kunden von Van Gordon Management oder für diejenigen, die überlegen, in naher Zukunft Geld zu investieren, sind folgende Überlegungen gewiss gewichtig:

  • Welche Handlungsoptionen können Sie als Kunde des Finanzanbieters bei Einbußen gegebenenfalls ergreifen?
  • Welche Hinweise gibt es, um einzuschätzen, ob es sich bei dem Dienstleister um einen ehrlichen Dienstleister handelt?
  • Existieren zu diesem Thema Erfahrungswerte anderer Kapitalanleger, aus denen man Rückschlüsse ziehen kann?

Diese Aspekte werden im vorliegenden Beitrag von den Rechtsberatern der Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner, die ihre Klienten unter anderem auf dem Rechtsgebiet Bank- und Kapitalmarktrecht beraten, untersucht.

Inhaltsverzeichnis

  1. Van Gordon Management Erfahrungen
  2. Internetseite
  3. Kontaktdaten
  4. Autorisierung
  5. Warnmeldung
  6. Exkurs – grundsätzliche Tipps
  7. Was tun bei Verlusten mit Van Gordon Management?

Fragen Sie sich, inwieweit Van Gordon Management ein seriöses Angebot macht? Dann stehen wir an Ihrer Seite und unterstützen Sie bei Ihren Fragen und ebenso bei Schwierigkeiten.

Bitte senden Sie uns Ihre Mitteilung über unser Kontaktformular. Denn wir stehen Ihnen für eine entgeltfreie Erstberatung gerne zur Verfügung.

Van Gordon Management Erfahrungen

Die Kunden von Van Gordon Management, so liest man es auf der Website des Anbieters, seien langfristige Verbindlichkeiten eingegangen. Entsprechend liefere Van Gordon Management mit seinen Anlagen Erträge, um die künftigen Zahlungen und Verpflichtungen zu sichern.

Zudem sei das Geschäfts- und Anlagemodell von Van Gordon Management darauf ausgerichtet, ein aktiver, interner Vermögensverwalter mit ausgereiften Strategien zu sein. Denn nur so könne der Finanzdienstleister in einem zunehmend komplexen Anlageumfeld weiterhin erfolgreich sein.

Zudem beschäftige Van Gordon Management ein Team qualifizierter Anlageexperten, die im Bereich des Risikomanagements tätig seien und zum Nutzen der Kunden interdisziplinär zusammenarbeiteten.

Des Weiteren investierten die Kunden von Van Gordon Management in illiquide und längerfristige Anlageklassen: Private Equity, Immobilien, Hypotheken, Infrastruktur und erneuerbare Ressourcen. Dabei bevorzuge der Anbieter Direktinvestitionen, um die Interessen der Kunden mit den eigenen Perspektiven abzustimmen.

Überdies erhalte man bei Van Gordon Management kombinierte Index- und aktive Managementstrategien, um Chancen auf den globalen Märkten wahrzunehmen und auszuschöpfen. Dabei ermögliche es das Portfolio für festverzinsliche Wertpapiere, in globale Staatsanleihen, Investment-Grade-Unternehmenspapiere und Real-Return-Anleihen zu investieren.

Van Gordon Management Internetauftritt

Das Angebot von Van Gordon Management lässt sich über die englischsprachige Homepage unter der URL vangordonmanagement.com erreichen.

Angaben im Impressum?

In Deutschland gibt es gemäß §5 Telemediengesetz (TMG) allgemeine Informationspflichten für das Impressum. Diese Verpflichtung zur „Kennzeichnung“ betrifft sämtliche geschäftsmäßig geführten Websites.

Denn diese Auskünfte sollen den Besucher einer Website über die Tatsache informieren, wer sich hinter dem Auftritt verbirgt. Darüber hinaus spielt dabei die ladungsfähige Postadresse des Webseiten-Betreibers eine Rolle, für den Fall, dass juristische Ansprüche gegen ihn durchgesetzt werden sollen.

Relevant dabei ist zudem der Fakt, dass das Vorhalten eines Impressums auch für ausländische Anbieter gilt, die im Inland ihren wirtschaftlichen Betätigungen nachgehen.

Auf der Webseite von Van Gordon Management ließ sich im Februar 2022 kein Impressum finden.

Internetadresse

Jeder HTTP-Server ist durch einen einzigartigen numerischen Code markiert. Diese sogenannte IP-Adresse ermöglicht es einem Browser, spezifisch Hosts anzusprechen, um Webseiteninhalte abzurufen.

Unsere Rechtsanwälte haben am 23. Februar 2022 die Informationen zum Unternehmen Van Gordon Management mit folgendem Resultat abgerufen:

Domain Name: VANGORDONMANAGEMENT.COM
Registry Domain ID: 2553806430_DOMAIN_COM-VRSN
Registrar WHOIS Server: whois.tucows.com
Registrar URL: http://tucowsdomains.com
Updated Date: 2021-08-17T08:50:16
Creation Date: 2020-08-18T09:29:43
Registrar Registration Expiration Date: 2022-08-18T09:29:43
Registrar: TUCOWS, INC.

Geschäftsführung

Die verantwortlich zeichnenden Personen namentlich zu benennen, ist ein Merkmal für Transparenz. Auf der Internetseite von Van Gordon Management findet sich zum Zeitpunkt der Texterstellung eine Übersicht zu thematisch verantwortlichen Personen.

Informationen zur Erreichbarkeit

Einzelheiten zum Kontakt und zur Erreichbarkeit des Anbieters, wie im Februar 2022 auf dessen Website vorliegend:

  • Telefonnummern:
    • 0081 34 578 0393
    • 00852 5803 2523
  • E-Mail: info[a]vangordonmanagement.com
  • Postadressen:
    • Nogizaka Business Court 1-chōme-20-2 Minamiaoyama, Minato City, Tokyo 107-0062, Japan
    • NCkk Commercial Centre, 10F, Hennessy Rd 289-295a, Wan Chai, Hongkong

Sollten einmal Konflikte auftreten, kann die weite Entfernung zwischen dem Finanzanbieter und dem Investor für Komplikationen bei deren Aufklärung sorgen.

Prinzipiell haben Kapitalanleger innerhalb der EU etwas mehr Rechtssicherheit und mehr Möglichkeiten, ihre Ansprüche – auch und vor allem bei Verlusten – notfalls mithilfe anwaltlicher Assistenz durchzusetzen.

Welche europäische Behörden überprüfen der Anbieter?

Aussagen zu einer Genehmigung und Regulierung durch eine staatliche europäische Finanzaufsicht wie die FINMA (Schweiz), die FSMA (Belgien), die CSSF (Luxemburg) oder die CySec (Zypern) sind auf der Internetseite des Anbieters im Februar 2022 nicht vorhanden.

Ergo sollte man nicht zwingend davon ausgehen, dass der Finanzdienstleister die unerlässlichen Zulassungen besitzt, die man für wirtschaftliche Aktivitäten in Europa benötigt.

Offizielle Warnungen zu Van Gordon Management

Von Behörden und Kanzleien gibt es periodisch Meldungen. Das bedeutet nicht in jedem Fall automatisch, dass es hierbei um Kapitalanlagebetrug geht.

Zum Thema Van Gordon Management lag unserer Rechtsanwaltskanzlei im Februar 2022 von europäischen Finanzaufsichtsbehörden keine öffentliche Warninformation vor.

Exkurs: Betrüger ködern auf Social-Media-Kanälen – Anwälte raten zu gründlicher Prüfung

Der Wettbewerb um die vorderen Plätze auf den Ergebnisseiten von Suchmaschinen wie Yahoo oder Google ist hart. Deshalb ist es für betrügerische Anbieter immer schwieriger, ihr Angebot für ein breites Publikum sichtbar zu machen. Entsprechend weichen sie auf alternative Möglichkeiten aus und haben hierbei hauptsächlich soziale Netzwerke im Blick.

Dort schalten die vermeintlichen Broker Anzeigen, welche sich infolge der Targeting-Möglichkeiten von Instagram und Facebook sehr zielgerichtet ausspielen lassen. Natürlich haben die sozialen Netzwerke in der Zwischenzeit maschinelle und menschliche Schutzvorkehrungen getroffen, um Inserate von Betrügern zu unterbinden. Trotzdem gelingt dies nicht immer.

Falls man auf eine derartige Annonce reagiert, erfolgt die Weiterleitung auf eine Website, auf der man mit überzogenen Gewinnversprechungen konfrontiert wird. Denn die Absicht der Betrüger ist es, das Vertrauen des Anlegers zu gewinnen, um diesen zur Überweisung seines Vermögens zu bewegen.

Abseits von Anzeigen kann man auch in einen Dialog geraten, bei dem man dazu verleitet werden soll, sich bei einem Ponzi-Schema, also einem betrügerischen Pyramidensystem zu registrieren. Dabei erkauft man sich eine Mitgliedschaft und partizipiert anteilig an den Einzahlungen späterer Teilnehmer.

Jedoch gibt es selten reelle Handelsgüter; es geht nur um ein sich selbst fütterndes System.

Überdies existieren zusätzliche Vorgehensweisen wie etwa den Einsatz von Bots, also automatisierten Gesprächspartnern, welche sich hinter einem Profil verbergen. Eine solch künstliche Unterhaltung mündet häufig in der Befürwortung eines bestimmten Anbieters, der günstige Bedingungen und fantastische Profitaussichten biete.

Rechtsanwälte geben Rat zu Van Gordon Management

Haben Sie im Rahmen von Investment-Geschäften Kapital verloren? Dann sollten Sie aktiv tätig werden. Zunächst sollten Sie auf weitere Überweisungen verzichten. Ferner ist es ratsam, beim Anbieter nach den Ursachen für die Verluste zu forschen und zu eruieren, welche Handlungsmöglichkeiten sich bieten, die verlorene Einlage wiederzubekommen.

Lassen Sie sich von unseren Anwälten im Kontext von Van Gordon Management beraten.