Vantage FX ist ein australischer Anbieter für die Abwicklung von Forex Trading (Devisenhandel) im Internet. Die Website des Unternehmens ist unter der URL https://www.vantagefx.com/ zu erreichen, allerdings nur in den Sprachen Englisch und Chinesisch. Auch der Handel mit Kryptowährungen, CFDs, Rohstoffen und Indizes ist auf der Plattform möglich.

Mussten Sie beim Trading auf Vantage FX Verluste hinnehmen? Oder interessieren Sie sich allgemein für diesen Anbieter oder die Chancen und Risiken im Online Trading? Dann können Sie sich mit einem Rechtsanwalt austauschen. Die Kanzlei Herfurtner mit Büros in Hamburg und München betreut Mandanten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Um einen Besprechungstermin mit einem der Anwälte zu vereinbaren, können Sie das Kontaktformular nutzen.

Vantage FX Login

Bevor man bei einem Online Broker ein Konto eröffnet, sollte man sich weitreichend informieren. Vantage FX sei im Jahr 2009 gegründet worden und vereine Expertise in den Bereichen Forex Handel, Finanzen und Technologie.

Die Motivation des Unternehmens sei es, seinen Kunden dabei zu helfen, finanzielle Ziele zu erreichen. Möglich gemacht würde dies durch die zur Verfügung gestellten Softwarelösungen (Metatrader 4, Metatrader 5), schnelle Orderausführung und einen preisgekrönten Kundenservice.

Vantage FX stehe für Werte wie Verlässlichkeit, Integrität, Vertrauen oder Transparenz. Der Anbieter sei ein führender australischer Forex Broker und habe sich den hohen Regulations- und Compliance-Standards der australischen ASIC (Australian Securities and Investments Commission) unterworfen. Zudem würde man von KPMG auditiert und führe eine strikte Trennung zwischen Kundengeldern und eigenem Vermögen durch.

Als Unternehmenssitz wird auf der Website Sydney, Australien angegeben, mit einer postalischen Adresse in der Market Street. Neben einer E-Mail-Adresse, über die man mit dem Kundenservice in Kontakt treten kann, werden zwei Telefonnummern angeführt. Beide Nummern führen zu australischen Telefonanschlüssen.

Vantage FX unterhält Social Media-Präsenzen auf den gängigen Kanälen wie Facebook, Instagram, Twitter, Google+ und Youtube. Allerdings scheint es zwei Unternehmen mit ähnlichem Namen zu geben. Im Footer-Bereich der Website wird explizit darauf hingewiesen, dass die Vantage FX Pty Ltd nicht Herausgeber der Produkte und der Plattform sei, die auf der Website vorgestellt werden. Hierfür sei die Vantage Global Prime Pty Ltd zuständig.

Vantage Global Prime Pty Ltd sei durch die ASIC autorisiert und werde von ihr reguliert, während Vantage FX Pty Ltd ein autorisierter Repräsentant von Vantage Global Prime Pty Ltd sei. Außerdem ist am Fußende der Website zu lesen, dass sich das Angebot explizit an Personen mit Aufenthaltsort in Australien richtet.

Trading auf Vantage FX

Unterhalb des Header-Bereichs auf der Website charakterisiert das Unternehmen das eigene Angebot steckbriefartig:

  • kostenlose Kontoführung
  • fast zehn verschiedene Einzahlungsmöglichkeiten
  • über 100 Währungspaare, Indizes, Rohstoffe und CFDs
  • Hebel von bis zu 500:1
  • Spreads ab 0.0
  • über zehn verschiedene Handelsplattformen
  • Mindesteinlage von 200 US-Dollar

Der Produktbereich auf der Website von Vantage FX ist in fünf Unterpunkte aufgeteilt:

Forex Trading

Beim Forex Handel spekulieren Anleger auf Kursschwankungen zwischen zwei verschiedenen Währungen. Der Devisenmarkt ist der größte Finanzmarkt der Welt mit einem täglichen Handelsvolumen von über 5 Billionen US-Dollar. Vantage FX biete seinen Kunden die Möglichkeit, 24 Stunden am Tag mit Devisen zu handeln und stelle hierfür einen Zugang zur Handelssoftware Metatrader 4 zur Verfügung.

Auf Vantage FX könne man mit über 40 verschiedenen Währungspaaren traden, zudem seien die Handelsgebühren günstig mit FX Spreads ab 0.0. Für Flexibilität sorge die Möglichkeit, über neun verschiedene Wege auf die Handelsplattform Metatrader 4 zugreifen zu können.

Der maximale Hebel beim FX Trading auf Vantage FX sei 500:1; das bedeutet, dass man mit dem 500-fachen seines Einsatzes handeln kann. Vantage FX biete STP– und ECN-Konten an, wodurch man transparent sei und sogenannte Dealing Desks umgehe, was zu höheren Profiten führe.

Rohstoffhandel

Vantage FX eröffne seinen Kunden Zugang zu Rohstoffmärkten mit hoher Liquidität. Die Märkte seien durch eine hohe Volatilität gekennzeichnet und eigneten sich für Anleger, die mit technischen Analysen arbeiten.

Auf Vantage FX könne man mit den Edelmetallen Gold, Silber, Kupfer, Palladium und Platin handeln. Zudem sind CFDs auf verschiedene Arten von Öl und Gas erhältlich. Die dritte Kategorie im Bereich des Rohstoffhandels umfasst das Trading mit Kakao, Baumwolle, Orangensaft, Kaffee und Zucker.

Indexhandel

Für den Indexhandel biete die Firma eine schnelle Orderausführung durch ein spezielles Netzwerk mit direkter Anbindung an die Börsenplätze. Zudem ermögliche man Zugang zu den weltweit zehn liquidesten Börsenindizes. Der maximale Hebel beim Handel mit Indizes betrage 1:200.

In einer tabellarischen Übersicht werden die angebotenen Indizes aufgeführt. Hierunter befinden sich beispielsweise der DAX30, der FTSE100, der SP500 oder der Nikkei 225.

Kryptowährungen

Vantage FX bezeichnet Kryptowährungen als ideale Anlageform für aggressive und erfahrene Day Trader, die darauf aus sind, von großen und schnellen Kursbewegungen zu profitieren.

Auf der Plattform würde man nicht direkt in den Besitz von Kryptowährungen kommen, sondern mit Contracts for Difference (CFDs) handeln. Dies schütze vor Gefahren wie Angriffen von Hackern und biete somit ein hohes Maß an Sicherheit.

Zu den auf der Plattform gehandelten Kryptowährungen gehören der Bitcoin mit einem Hebel von 5:1, Bitcoin Cash (2:1), Dashcoin (2:1), Lite (2:1), Ethereum (2:1) und Ripple (2:1). Man könne Crypto Currencys von montags bis freitags handeln und die Margin bewege sich zwischen 20 % und 50 %.

CFD Trading

Beim CFD Trading handelt es sich um Differenzkontrakte. Man erwirbt, anders als bei Aktien, keine Unternehmensanteile, sondern spekuliert auf die Kursentwicklung des zugrundeliegenden Basiswertes.

Auf Vantage FX werden CFDs auf Aktien angeboten, im Angebot seien je 50 Blue Chips aus Hong Kong und den Vereinigten Staaten von Amerika, darunter Amazon, Tencent oder Google. Die Handelsgebühr betrage 6 US-Dollar pro Order.

Vantage FX Deposit

Bevor man mit dem Trading auf Vantage FX starten kann, muss man ein Handelskonto eröffnen. Neben einem Live-Konto steht auch eine Vantage FX Demo über ein entsprechendes Konto zur Verfügung, um die Funktionen der Plattform zu testen.

Eine Vantage FX Auszahlung sei gebührenfrei; wer Geld auf Vantage FX einzahlen möchte, könne die Überweisung über verschiedene Wege tätigen. Dementsprechend gibt es neben der Zahlung per Kreditkarte die Option der Banküberweisung sowie die Zahlung per Skrill/Moneybookers oder Neteller.

Zudem sei es möglich, bestehende Guthaben bei anderen Online Brokern zu transferieren. Im Zusammenhang mit Überweisungen werden laut Vantage FX Gebühren nicht berechnet.

Kontomodelle auf Vantage FX

Insgesamt bietet Vantage FX seinen Kunden drei verschiedene Forex-Kontomodelle an:

  • Standard-Konto (STP): Beinhaltet das Trading mit 40 Währungspaaren, 13 Indizes und 20 Rohstoffen; Mindesteinlage 200 US-Dollar; geeignet für Einsteiger, die gebührenfrei und mit direktem Marktzugang handeln möchten
  • Raw-Konto (ECN): Beinhaltet das Trading mit 40 Währungspaaren, 13 Indizes und 20 Rohstoffen; Mindesteinlage 500 US-Dollar; geeignet für erfahrene Trader, die niedrige Spreads und große Liquidität bevorzugen
  • Pro-Konto (ECN): Beinhaltet das Trading mit 40 Währungspaaren, 13 Indizes und 20 Rohstoffen; Mindesteinlage 20.000 US-Dollar; geeignet für professionelle Händler, die große Handelsvolumina bewegen

Wer ein bestimmtes monatliches Trading-Volumen erreiche, sei zudem berechtigt, einen Cash-Bonus in Höhe von 8,88 % zu beziehen.

Handelsplattformen

Registrierten Kunden stellt Vantage FX die für das Trading benötigte Software zur Verfügung. Hierzu gehören der Metatrader 4, auch in einer Version für Apple-Computer, Metatrader 5, iOS- und Android-Apps für Metatrader 4 und 5, Vantage FX WebTrader für MT4 und MT5, MAM/PAMM, ZuluTrade und MyFXBook AutoTrade.

Die Handelsaktivitäten erfolgten in Echtzeit und würden zudem über alle Geräte synchronisiert. So könne man jederzeit am Computer über den Browser oder auf mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets mit der Vantage FX App traden.

Weitere Angebote

Zu den weiteren Angeboten, die Vantage FX auf seiner Website vorstellt, gehören diverse kostenlose Werkzeuge. Kunden könnten beispielsweise Smarttrader Tools für den Metatrader 4 nutzen oder kostenlose MT4 Handelssignale empfangen.

Zudem gibt es einen eigenen Bereich für Aus- und Weiterbildung. Hier werden verschiedene Handbücher und Webinare zum Thema Forex Trading angeboten. Außerdem gibt es Videos, die die Funktion des Metatrader 4 erläutern.

Im News-Bereich der Website sind Presseinformationen von Vantage FX hinterlegt, zudem kann man sich über Forex Neuigkeiten informieren und einen Wirtschaftskalender nutzen.

Vantage FX Affiliate Programm

Viele Online Broker betreiben intensives Marketing, um neue Kunden für ihr Angebot zu gewinnen. Folglich gibt es auf Vantage FX ein sogenanntes Affiliate Programm, über das man eine Werbepartnerschaft mit dem Unternehmen eingehen kann. Für jeden vermittelten Neukunden erhält der Vermittler eine Provision.

Auf Vantage FX könne man sich als sogenannter CPA Affiliate registrieren und erhalte bis zu 800$ Provision für die Vermittlung. Zudem könne man als „Introducing Broker“ agieren und von Rabatten profitieren. Auch eine Mischform, hier als „Hybrid“ bezeichnet, sei möglich.

Gefahren beim Online Trading erkennen

Das Internet hat das Trading für den Anleger in vielerlei Hinsicht vereinfacht. Anbieter wie Oanda, Plus500, Etoro, IQ Option, Activtrades oder Vantage FX bieten eine schnelle Kontoeröffnung und über bereitgestellte Software einen einfachen Zugang zum CFD Handel, Forex Handel und Trading mit Kryptowährungen.

Allerdings birgt das Online Trading auch Risiken. Denn gerade im Bereich der Kryptowährungen liest man immer wieder von betrügerischen Aktivitäten. Anders als beim klassischen Anlagegeschäft trifft man beim Online Broking seine Entscheidungen meist alleine. Ein Gespräch mit einem neutralen Berater, der die Risiken vor dem Hintergrund der persönlichen Situation umfänglich erläutert, findet nicht statt.

Rechtsanwalt Wolfgang Herfurtner: Viele Anleger verzichten, bewusst oder unbewusst, auf eine gründliche Beratung durch einen neutralen Berater. In der Praxis kommt es häufig zu einer fehlerhaften Beurteilung der mit einer Investition verbundenen Risiken.

Dies führt dazu, dass manche Anleger die Risiken falsch einschätzen und die Investition nicht den gewünschten Erfolg bringt. Bei Anbietern aus dem Ausland kann es zu Problemen kommen, wenn man die Gründe für den Misserfolg ermitteln möchte und kein Ansprechpartner zur Verfügung steht. Folglich verlieren Anleger nicht selten die eingesetzten Gelder, oftmals reicht der Schaden sogar bis zum Totalverlust.

Sieht man sich mit Problemen konfrontiert und scheitert die Kontaktaufnahme mit dem Anbieter der Online-Plattform, kann man sich an einen Rechtsanwalt wenden und ihm die Situation schildern. Im Gespräch wird ermittelt, ob der Investor Ansprüche gegen den Online Broker geltend machen kann.

Die Rechtsanwälte der Kanzlei Herfurtner können mit der Durchsetzung der Ansprüche beauftragt werden. Sie wenden sich direkt an den Vertragspartner, wobei es keine Rolle spielt, ob dieser seinen Sitz im Inland oder im Ausland hat.