VineaBnk – Der Investment-Dienstleister ist nach Informationen, die man auf der Homepage des Unternehmens https://www.vineab.com/ erhält, ein Dienstleister für CFDs auf Forex, Indizes, Aktien, Rohstoffen und Kryptowährungen, der seinen Kunden verschiedene Services zur Verfügung stelle. Entsprechend sorge sich VineaBnk um die Erkennung potenzieller Kursbewegungen um Handelschancen ergreifen können.

Vormals betrieb der Anbieter die Webpräsenz https://vineabnk.com/, die mittlerweile offline ist.

Wenn Sie bei VineaBnk investiert haben und es Probleme bei der Ausschüttung gibt, stehen Ihnen die Juristen der Anwaltskanzlei Herfurtner mit Rat und Tat zur Seite.

VineaBnk – Broker im Überblick

Aktuell existiert eine enorm hohe Anzahl an Investment-Dienstleistern wie u.a. VineaBnk. Damit war es noch nie so leicht aber auch unsicher wie jetzt, in den volatilen Finanzmärkten zu investieren.

Vorallem weil es unzählige Chancen gibt, kann die Auswahl eines Online Brokers zeitintensiv und entmutigend sein. Im Besonderen dann, wenn diese Ihren persönlichen Investitionsvorstellungen genügen soll.

Sie überlegen, bei VineaBnk zu investieren? Dann sind die nun folgenden Aspekte für Sie als Kapitalanleger wichtig.

  • Staatlich lizenzierte Broker im Internet, sichere Portale, Kosten und Provisionen, Produktoptionen und Rezensionen der Kunden sind nur manche der Merkmale, die Sie bei Ihrer unwiderruflichen Wahl beachten sollten.
  • Eine ideale Adresse für Kapitalanleger, die sich über Anteilsscheine, Futures, Binary Options und Kryptowährungen erkundigen wollen, ist eine Website wie diese.
  • Der Eintritt zu den internationalen Finanzmärkten wird für Kapitalanleger durch Online-Investitionen bequemer und erschwinglicher.
  • Beim Online Trading kann man etliche Auftragsarten benutzen.

Die kommenden Angaben sind generelle Vorschläge für Anleger – unabhängig von der Plattform in die Sie investieren.

Sind Trading Plattformen wie VineaBnk vertrauenswürdig?

Den Kapitalanlegern steht eine breite Spanne von Investmentmöglichkeiten zur Verfügung, bei denen seriöse und fragwürdige Anbieter um ihre Aufmerksamkeit konkurrieren.

Es gibt viele Hinweise darauf, dass eine Leistung oder auch ein Produkt nicht sicher ist, und es ist essenziell, einen Blick darauf zu haben. An dieser Stelle erfahren Sie, auf was Sie Rücksicht nehmen müssen, im Falle, dass Sie Ihr anstrengend verdientes Geld anlegen.

Bank-, Finanzdienstleistungs- und Versicherungsgesellschaften wie VineaBnk dürfen in der BRD lediglich mit staatlicher Befugnis tätig werden. Die Firmen haben zwar eine Zulassung erlangt, aber das heißt keinesfalls, dass die angebotenen Dienstleistungen von ausgezeichneter Qualität sind.

Im Falle, dass im Voraus ein von der BaFin gebilligter Prospekt oder ein Informationsblatt publiziert wurde, können Handelspapiere und Investitionen gleichfalls dem allgemeinen Publikum zugänglich gemacht werden.

Die BaFin stellt schlicht und ergreifend sicher, dass die Prospekte vollständig, nachvollziehbar und zusammenhängend sind. Der Prospekt oder das Informationsblatt von VineaBnk ist nicht in jedem Kontext nötig.

Ehe Sie investieren, empfiehlt es sich sich Gedanken über Ihre langfristigen Ziele machen und beurteilen, ob Sie die wirtschaftlichen Mittel haben, diese zu erreichen. Überhasten Sie den Prozess nicht. Bevor Sie Ihr Vermögen in ein Investment stecken, sollten Sie sich Zeit nehmen, um die Pro’s und Contra’s zu überprüfen. Treffen Sie nicht augenblicklich eine Wahl, auch wenn Sie sich mit anderen beraten haben.

VineaBnk – ereignete sich die Kontaktanfrage mittels Fax oder E-Mail?

Haben Sie bereits schon einmal Investitionsvorschläge per E-Mail von einem Dienstleister wie VineaBnk erhalten, die Sie nicht kennen? Erhalten Sie Faxnachrichten von der Wertpapierbörse, die Sie keinesfalls erbeten haben? Oder haben Sie einen angeblichen „Geheimtipp“ entgegengenommen?

Anleger sollten sich vor derartigen Tipps in Acht nehmen, denn sie werden im Regelfall von nicht vertrauenswürdigen Gruppen beziehungsweise Firmen verbreitet, welche mit dem Verkauf von Anteilsscheine aus einer falschen Erfolgsstory Profit schlagen möchten.

Es sind auch Fälle bekannt geworden, in denen Verbraucherinnen und Käufer von einer vermeintlichen Börsenaufsichtsbehörde angerufen bzw. angerschrieben werden.

Es wird irrtümlich gesagt, dass die angeschriebenen Personen Geschädigte eines Betrugs geworden seien und dass die jeweiligen Daten von der scheinbaren Bundesanwaltschaft in Karlsruhe an die Börsenaufsicht weitergereicht worden seien. Von den angeschriebenen Personen wird das Ausfüllen eines Online-Formulars erwartet.

Es handelt sich hierbei um einen offensichtlichen Betrugsversuch. Wir raten in auf alle Fälle davon ab, mit jener Person in Verbindung zu treten oder sensible Angaben, wie zum Beispiel Benutzernamen, Passwörter, Kreditkartennummern oder sonstige identifizierende Angaben wie z.B. Ihre Accountdaten bei VineaBnk, zu verraten.

Kaum reguliert: der Graue Kapitalmarkt

Nur ein paar wenige der Finanzmarktteilnehmer wie VineaBnk unterliegen der behördlichen Regulierung und Aufsicht. Im Grauen Kapitalmarkt agieren Anbieter, die gar keine Lizenz der BaFin benötigen und nur einige regulatorische Anforderungen einhalten müssen.

Legen Sie nur in den Grauen Kapitalmarkt an, sofern Sie von der Solvenz des Unternehmens überzeugt sind und es als Unternehmen kennen. Wie gesagt, die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht hat keine Kontrolle über diese Anbieter.

Der Graue Kapitalmarkt hält eine Fülle von Möglichkeiten bereit. Es gibt:

  • Unternehmensbeteiligungen
  • Kredite mit Nachrangabrede
  • Orderschuldverschreibungen
  • Direktinvestments wie in etwa in Holz, Edelmetalle oder anderweitige Rohstoffe
  • Genussrechte und andere hybride Anleiheformen
  • Crowdfunding-Angebote

Eine Sache ist sicher: Es ist unsicher, wie es am Ende für den Investoren ausgeht.

Fällt es Ihnen schwer, das angebotene Finanzprodukt zu durchschauen? In diesem Fall sollten Sie so viele Infos wie möglich einholen, ehe Sie einen Entschluss treffen.

Kaufen Sie nichts, was Sie nicht vollständig verstehen! Wenn es um Investments geht, gilt: Je mehr Erfahrungen Sie brauchen, desto komplexer ist das Produkt.

Es ist auch nicht empfehlenswert das vollständige Kapital auf ein Angebot zu konzentrieren. Diversifizieren Sie Ihr Risiko über VineaBnk hinaus.

Um sich nicht falsch beeinflussen zu lassen, sollten Sie sich immer auf das Produkt selbst konzentrieren anstatt auf den Namen oder das Image der Finanzdienstleistung.

Kontaktaufnahme und Vorgehen bei fragwürdigen Online Trading Plattformen

Auf dubiosen Internetplattformen gibt es eine Vielzahl von Kapitalgütern, welche in Foren und sozialen Medien hartnäckig beworben werden, um Investoren zu überzeugen.

Außerdem wird mit „Netzwerk-Marketing“ um neue Anleger geworben. In der Werbung wird vor allem das Versprechen auf sofortige Rentabilität unterstrichen.

Um mit der Investition anzufangen, muss ein möglicher Investor zuallererst ein Konto bei der Online Trading Plattform – so wie bei VineaBnk – erstellen. Dann treten die scheinbaren Online Broker über ein Callcenter mit dem Geldanleger in Verbindung und setzen alles daran ihn zu überreden, große Geldsummen zu zahlen.

Die optimistische Einstellung der Anleger zum Cybertrading wird zum Teil durch den Wunsch nach künftigen Profiten bestärkt.

Die Kunden sind eher bereit, in die Zukunft zu investieren, wenn sie exakt die Art von Ergebnissen sehen, die sie sich erträumen. Zu diesem Zeitpunkt werden die Anleger von einem manipulierten Handelsalgorithmus in Bezug auf die wahre Entwicklung der Börsendaten und -kurse getäuscht. VineaBnk muss nicht zwangsweise zu dieser Kategorie zählen.

Die Kriminellen gebrauchen ihre eigenen, einseitig festgelegten Preiswerte bei der Berechnung der Erträge. Das bedeutet, dass der Finanzdienstleister die ganze Kontrolle darüber hat, ob ein Profit erwirkt wird oder nicht.

Bis zur Auszahlung der angeblichen Gewinne wird diese Täuschung andauern. Fordert der Anleger die Ausschüttung, haben die Kunden unvermittelt keinen Zugriff mehr auf ihre Kundenkonten und die damit verbundenen individuellen Kundenberater. Die meisten Kapitalanleger verlieren ihr ganzes in diesen illegalen Handel investiertes Vermögen, sodass sie dazu gezwungen sind, einen Anwalt um Hilfe zu bitten.

Recovery Scam? Vorsicht bei unangeforderten Angeboten nachdem Sie investiert haben

Jeder, der schon einmal Vermögen durch eine betrügerische Anlageplattform verloren hat, weiß, wie fatal das sein kann. Das allein ist schon schlimm genug. Doch zusätzlich nehmen die Betrüger, die hinter dem Schein-Modell stecken, binnen sehr kurzer Zeit per E-Mail oder Telefonanruf Kontakt zu Ihnen auf.

Diesmal geben sie sich jedoch nicht als Finanzberater von VineaBnk aus. Vielmehr garantieren sie, gegen eine Gebühr, bei der Wiederbeschaffung des gestohlenen Kapitals behilflich zu sein. Viele Betrüger scheinen sogar von vertrauenswürdigen Organisationen wie einer Finanzbehörde angeheuert oder angewiesen worden zu sein.

Nachdem sie Ihre sensiblen Daten entwendet haben, geben sich die Täter im Regelfall als gute Samariter aus. Sie garantieren, Ihnen bei der Wiederbeschaffung des gestohlenen Geldes beizustehen. Auch wenn Sie bei einem Anbieter wie VineaBnk Geld angelegt haben, kann es sein, dass Ihre Kontaktdaten geklaut werden.

Wer einen immensen Geldbetrag verloren hat, ist in der Regel verzweifelt. Die Kriminellen nutzen die Sorge der Menschen aus, indem sie sich als Dienstleister für die Rückholung von Geldern bezeichnen. Ihre Dienste bieten sie unter dem Deckmantel an, ihnen beizustehen, ihre finanziellen Mittel wiederzubekommen. Das bedeutet, sie verbriefen in unseriöser Art und Weise, dass sie das verloren gegangene Geld zurückbekommen.

Rückzahlung von Investitionen bei VineaBnk: Vergrößern Sie Ihre Aussichten

Es empfiehlt sich, so schnell wie möglich Maßnahmen zu ergreifen, wenn sich die Vermutung bestätigt, dass ein Investment-Dienstleister nicht vorschriftsgemäß vorgeht und das Risiko existiert, dass der Online Broker seine Auszahlungen nicht leistet. Neben einer Strafanzeige und einer Meldung an die Finanzbehörde sollte der Dienstleister möglicherweise auch nach geltendem Recht zur Rechenschaft gezogen werden.

Dabei werden die vertraglich vereinbarten Forderungen gegen den Online Broker sowie eventuelle Entschädigungsoptionen geprüft.

Bei Geldtransaktionen ist es ebenso bedeutend zu prüfen, ob Banken bei vorliegen eines Fehlers haftbar gemacht werden können. Ansprüche auf Schadensersatz gegen Banken können bspw. bei Geldwäsche oder anderen kriminellen Aktivitäten bestehen. Dies muss jedoch abhängig vom jeweiligen Sachverhalt überprüft werden.

Falls Ihr Broker die Ausschüttung verweigert,sollten Sie sich daher umgehend an eine kompetente Rechtsanwaltskanzlei wenden:

  1. Beschreiben Sie unseren Rechtsanwälten via E-Mail die von Ihnen mit dem Anbieter gemachten Erfahrungen
  2. Geben Sie uns die Namen und Kontaktinfos aller Personen, mit denen Sie geredet haben
  3. Teilen Sie uns mit, wie lange der Online Broker bereits die Zahlug hinauszögert

Die Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner werden eine kostenfreie erste Einschätzung im Zusammenhang mit VineaBnk für Sie durchführen. Zudem teilen wir Ihnen schnellstmöglich mit, ob wir annehmen, dass Sie realistische Chancen haben, Ihre Verluste zurückzubekommen.