Volume Trader – Mit der Smart Money System genannten Ausbildung soll man hochprofitables Volumen-Trading möglich machen können.

Möchten Sie generell mehr über das Volumen-Trading und die Risiken beim Handel mit Future Contracts erfahren? Dann können Sie sich von einem Experten beraten lassen.

Die Anwälte der Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner stehen Ihnen im Bereich Online-Trading gern zur Seite.

Volume Trader Erfahrungen

Nach eigener Aussage will Volume Trader Händlern das sogenannte Volumen-Trading erläutern und sie so in die Champions League der Trader aufsteigen lassen. Dabei soll nach Angaben des Anbieters mit Future Contracts gehandelt werden. Mehr über die bei uns auch Futures-Kontrakt oder Terminkontrakt genannten standardisierten Termingeschäfte erfahren Sie hier:

Erläuterung Futures-Kontrakt

Volumen-Trader gibt an, ein Handelssystem entwickelt zu haben, mit der man den großen Finanzspielern folgen und dauerhaft profitabel traden könne. Das Smart Money System von Volume Trader sei ein Erfolgsrezept und könne aus jedem Händler prinzipiell einen Elitetrader machen.

Volume Trader spricht von hohen Trefferquoten, die das Markenzeichen des Angebots seien. Zudem würde man mit dem Smart Money System nur das lernen, was man zum Erzielen von Vorteilen an den Finanzmärkten brauche.

Fachwissen aus Büchern oder das Studium von Charts seien dafür unwesentlich. Volume Trader verfügt nach eigener Aussage über ein ausreichendes Verständnis von Marktprozessen. Es komme auf das Volumen an.

Das Unternehmen wirbt damit, dass sein Angebot die womöglich weltweit umfangreichste Ausbildung im Bereich Volumen-Trading ist. Wer das System nutzen will, kann das Smart Money System für knapp 3.600 Euro brutto käuflich erwerben. Es umfasst nach Angaben des Anbieters 10 Module mit über 140 Videos.

Interessenten finden einen Risikohinweis, der auf die hohen Risiken beim Handel unter anderem mit Devisen oder sogenannten Future Contracts hinweist. Wie hoch das Risiko ist, das eingesetzte Geld zu verlieren, lässt sich den Hinweisen jedoch umfassend nicht entnehmen.

Volume Trader empfiehlt die Trading-Software VolFix. Da hier ein erster Frei-Monat als Geschenk angeboten wird, muss das Programm mit größter Wahrscheinlichkeit für 150 Euro monatlich abonniert werden.

Wer die Ausbildungsmodule von Volume Trader kaufen möchte, wird auf eine Landingpage weitergeleitet.

Wenn Sie sich grundsätzlich für das Online-Trading interessieren und Chancen und Risiken abwägen möchten, kann ein Gespräch mit einem Experten vorteilhaft sein.

Die Anwälte der Kanzlei Herfurtner stehen Ihnen gern zur Verfügung.