WorldFXM Erfahrungen – WorldFXM möchte laut eigener Aussage langfristig erfolgreiche Partnerschaften mit seinen Kunden eingehen. Das klingt erst einmal gut, doch wie seriös ist der FX Broker wirklich?

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie über WorldFXM mit Devisen (Forex) und Differenzkontrakten, kurz CFD handeln sollten oder bereits schlechte Forex Erfahrungen und CFD Erfahrungen gemacht haben, sind wir gern für Sie da: Die Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner berät Sie umfassend und objektiv zu den Risiken von Forex Handel und CFD Handel.

WorldFXM – wer steckt dahinter?

Hinter WorldFXM steht das Unternehmen CHO DEVELOPMENT LTD (Ajeltake Road, Majuro, Marshal ISlands). Weitere Adressdaten und Informationen zu Verantwortlichen nennt WorldFXM nicht auf seiner Website, zudem verweist die angegebene Telefonnummer +44 20 3332 0870 auf einen Anschluss in Großbritannien.

Ist Forex Trading mit WorldFXM Abzocke?

Ein mangelhaftes und fehlendes Impressum mahnt zur Vorsicht – doch im Internet gibt es bereits einen weit deutlicheren Hinweis auf einen möglichen Forex Betrug:

Eine öffentliche Warnung (in englischer Sprache)

rät dringend davon ab, die Services der Cho Development LTD, dem Anbieter von WorldFXM oder die seiner Partner in Anspruch zu nehmen.

Forex Handel mit WorldFXM

WorldFXM ist eine Online-Plattform und Smartphone-App für den Forex Handel und CFD Handel. Unter Eingabe weniger persönlicher Daten kann hier jeder ein Konto eröffnen und mit dem Forex Trading beginnen. Angeboten wird das Trading mit

  • 65 Währungspaaren
  • Indizes
  • Edelmetallen
  • Öl
  • Aktien
  • Rohstoffen
  • Devisen
  • 33 CFD Produkten

WorldFXM tritt dabei als sogenannter NDD, „No Dealing Desk“-Broker auf und behauptet somit, als reiner Vermittler keine Eigeninteressen zu verfolgen. Mehr über einen NDD-Broker, der bereits seine Zulassung verloren hat, erfahren Sie hier:

NDD-Artikel in der Finanzmarktwelt

Sehen Sie hier mehr über die weltweite Abzocke beim Forex Handel:

Globaler Forex Betrug kostet Anleger Millionen

WorldFXM Risiken

Erst auf der Unterseite „Über uns“ informiert WorldFXM über das hohe Risiko und warnt davor, dass das Trading mit Devisen (Forex Handel), Differenzkontrakten (CFD Handel) und Edelmetallen sehr risikoreich und nicht für alle Investoren geeignet ist.

Zudem erwähnt WorldFXM das „Leverage-Risiko“, dass beim Forex Handel durch Anreize zur Erhöhung des Verschuldungsgrads entsteht. Schon geringe Veränderungen der Fremdkapitalzinsen können die Rentabilität des Investments stark beeinflussen. Damit steigt die Gefahr eines Verlusts. Lesen Sie hier mehr dazu:

Leverage-Risiko

Das Unternehmen rät Kunden deshalb, sich vor dem Forex Trading oder CFD Handel genau zu überlegen, ob die eigene Risikobereitschaft groß genug ist.

Anschließend informiert der FX Broker seine Kunden über den umfassenden Haftungsausschluss. Wer auf WorldFXM handelt, ist somit in vollem Umfang selbst für mögliche Verluste verantwortlich.

Eine weitere Möglichkeit, sich über die umfangreichen Risiken zu informieren, bietet der Anbieter unter dem Punkt „Risiko-Aufklärung“. Aufgrund der mangelhaften deutschen Übersetzung dürfte es für unerfahrene Kunden jedoch schwer sein, im Detail eine Risiko-Bewertung vorzunehmen.

Die Geschäftsbedingungen des Unternehmens umfassen zudem ca. 17 DIN-A4-Seiten. Man darf annehmen, dass hier nicht wenige Kunden aussteigen und wichtige Risiko-Hinweise deshalb übersehen.

„Sprechen Sie mit unseren Anwälten, wenn Sie eine rechtliche Beratung wünschen oder bereits schlechte Erfahrungen mit Forex Handel gemacht haben“, sagt dazu Rechtsanwalt Wolfgang Herfurtner. „Wir unterstützen Sie dabei, Ihr Geld zurückzuholen und waren in vielen Fällen bereits erfolgreich.“

Was ist Forex Handel?

Beim Forex Trading handeln Sie auf dem Devisenmarkt, der deutlich größer ist als der Aktienmarkt. Da er nicht zentral reguliert ist, bietet er sich unseriösen Firmen für dubiose Geschäfte an. Mehr über Forex Erfahrungen und möglichen Forex Betrug erfahren Sie hier:

Rechtsberatung und Anlegerschutz: Hilfe per Anwalt bei Verdacht auf Betrug

Haben Sie schlechte Forex Erfahrungen und CFD Erfahrungen gemacht oder bereits Schäden im Bereich Forex Handel erlitten? Die Anwälte der Kanzlei Herfurtner betreuen Mandanten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Gern sprechen wir mit Ihnen auch über Ihre individuellen Möglichkeiten und Ansprüche.

Nach dem Erstgespräch prüfen wir rechtliche Schritte in Bezug auf Schadensersatzansprüche, die Gültigkeit von Nachschussforderungen oder die Wirksamkeit der Geschäftsbedingungen.

Herfurtner Rechtsanwälte beraten Mandanten insbesondere in den Bereichen Bank– und Kapitalmarktrecht, Gesellschaftsrecht und Immobilienrecht.

Bitte nutzen Sie im Kommentarbereich die Möglichkeit, uns Ihre persönlichen Forex Erfahrungen mit WorldFXM mitzuteilen. Vielen Dank!