XproGlobal – Die Online-Plattform https://xproglobal.com/ bewirbt sich selbst als Anbieter für Finanzdienstleistungen. Auf dessen Internetpräsenz seien kluge Investments im Bereich Kryptowährungen möglich.

Sie treffen auf Komplikationen bei der Auszahlung Ihrer Investition? Unsere Anwälte helfen Ihnen bei Ansprüchen gegen XproGlobal.

Gleichzeitig thematisiert die belgische FSMA-Behörde den Anbieter in einer ihrer Warnmeldungen. Demzufolge könnte dem Betreiber der Trading Plattform die Erlaubnis für das Angebot der Finanzdienstleistungen fehlen.

XproGlobal – Erfahrungen

Derzeitig existiert eine extrem hohe Zahl an Online-Handelsplattformen wie beispielsweise XproGlobal. Damit war es noch nie so einfach aber auch riskant wie heute, in den unvorhersehbaren Finanzmärkten anzulegen.

Gerade weil es etliche Möglichkeiten gibt, kann die Wahl eines Anbieters zeitaufwendig und entmutigend sein. Speziell dann, falls diese Ihren jeweiligen Investitionsvorstellungen entsprechen soll.

Sie denken darüber nach, bei XproGlobal Geld zu investieren? In diesem Fall sind die nachstehenden Punkte für Sie als Kapitalanleger bedeutsam.

  • Staatlich regulierte Online-Broker, sichere Internetseiten, Kosten und Provisionen, Angebots-Optionen und Kunden-Feedbacks sind nur manche der Kriterien, die Sie bei Ihrer endgültigen Wahl einplanen müssen.
  • Beim Trading im Web kann man eine Vielzahl von Auftragsarten anwenden.
  • Eine optimale Adresse für Investoren, die sich über Anteilsscheine, Futures, Binary Options und Kryptowährungen schlau machen wollen, ist eine Internetseite wie diese.
  • Der Zutritt zu den weltweiten Börsen wird für Investoren durch Online-Investitionen bequemer und interessanter.

Die kommenden Hinweise sind allgemeine Empfehlungen für Kapitalanleger – unabhängig von der Plattform in die Sie anlegen.

Vor Ihrem Investment: Prüfen Sie XproGlobal auf Seriosität

Die nachstehenden Überlegungen sollten Sie im Hinterkopf behalten, wenn Sie nach Optionen Ausschau halten, Ihr Vermögen im Internet zu investieren:

  1. Das Impressum muss in Der Bundesrepublik Deutschland eine Postanschrift, die Kontaktdaten eines Vertretungsberechtigten von XproGlobal und eine Telefonnummer enthalten.
  2. Es kann sehr vorteilhaft sein, zu klären, was andere Verbraucher über einen potenziellen Anbieter sagen, auch wenn es nur im World Wide Web ist.
  3. Achten Sie auf ein Impressum auf der WWW-Seite des Anbieters. Ist dies nicht der Fall, heißt es: Finger weg! Beachten Sie aber auch, dass ein Impressum gefälscht werden kann.
  4. Finanzdienstleister wie XproGlobal müssen in Deutschland von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zugelassen werden. Die Firmendatenbank der BaFin enthält Informationen über zugelassene Dienstleister.
  5. Qualitätssiegel werden oft von Fake-Shops verwendet, um zu suggerieren, dass sie seriös sind. Um herauszufinden, ob ein Querverweis zur Internetseite des Gütesiegels führt und ob das Geschäft dort auch aufgeführt ist, klicken Sie auf das Bild des Siegels. Es ist gut möglich, dass der Inhaber der Onlinepräsenz das Siegel schlicht und ergreifend von einer anderen Internetseite kopiert und ohne die adäquate Zertifizierung auf seine aktuelle Homepage übertragen hat.

Gibt es Investments auf Probe bei XproGlobal?

Überredet XproGlobal Sie dazu, Investitionen mit einer kleineren Summe auszutesten? Sie können keine Informationen über den Dienstleister finden, weil es sich vorgeblich um ein kürzlich erst gegründetes Unternehmen mit spannenden Businessideen handelt?

Die Möglichkeit ist groß, dass der „Insider“-Tipp ein Betrug ist. Nach kürzester Zeit wird Ihnen der Dienstleister erzählen, dass Ihr Investment ein großer Erfolg war, und an Sie appellieren, Ihre Investition aufzustocken.

Der Erfolg Ihrer Probeinvestition kann Sie dazu verleiten, noch weitere Investitionen zu tätigen.

Hier sind einige Beispiele unseriöser Investment-Tipps:

  1. „Mit der automatischen Aktiengewinn-Methode machen Sie 3500,00 Euro im Kalendermonat!“
  2. „Möchten Sie 1000 EUR in 250.00,00 EUR verwandeln?“
  3. „Widmen Sie uns nur fünf Minuten Ihrer Lebenszeit und werden Sie zum Börsenmilliardär.“

Wer zu viel in Aussicht stellt, und das auch noch unerbeten, ist selten vertrauenswürdig! Kontrollieren Sie also auch, welche Angebote und Versprechen Ihnen vom Online Broker XproGlobal dargelegt werden.

Pump & Dump: Wie funktioniert die Betrugsmasche?

Der Begriff Pump and Dump wird benutzt, um ein Vorgehen darzustellen, in ebenjener der Kurs einer Aktie von Insidern künstlich in die Höhe getrieben wird. Danach wird diese Aktie mit Verlust an die restlichen Investoren wieder abgestoßen.

Es handelt sich demnach um einen Betrug. Eine Täuschung, die von der Unwissenheit der Kleinanleger und Börsenneulinge profitiert.

Diese Taktik ist deshalb auf einem kontrollierten Wertpapiermarkt und für Anbieter wie XproGlobal nicht erlaubt. Der Kryptomarkt demgegenüber ist, was dergleichen Taktiken angeht, noch nahezu vollständig „Wilder Westen“. Deshalb ist äußerste Aufmerksamkeit unerlässlich!

Pump-and-Dump-Betrügereien sind dort im Kontext mit den sogenannten Altcoins öfter anzutreffen. Die Pump-and-Dump-Betrugsmasche wird von Betrügern benutzt, um den Kurs einer nicht bekannten oder eventuell auch eigenständig geschaffenen Währung in die Höhe zu treiben. Dies erreichen sie dadurch, dass sie im WWW oder in den sozialen Medien Desinformationen verbreiten oder Mitinvestoren mit unangemessenen Gewinnerwartungen ködern.

Stellen Sie also sicher, dass Ihnen vom Anbieter XproGlobal wenn gewünscht alle nötigen Auskünfte zu dem Themenkomplex zur Verfügung gestellt werden.

Unterschiede: vertrauenswürdige und unseriöse Anbieter von Trading-Websites

Auf unseriösen Anbieter-Websiten existiert eine Vielzahl von Kapitalgütern, welche in Foren und sozialen Netzwerken hartnäckig beworben werden, um Investoren zu ködern.

Darüber hinaus wird mit „Network-Marketing“ um neue Investoren geworben. In der Werbung wird hauptsächlich die Zusicherung auf kurzfristige Rentabilität unterstrichen.

Um mit der Investition anzufangen, muss ein potenzieller Anleger zuerst ein Konto bei der Handelsplattform – so wie bei XproGlobal – erstellen. Dann treten die Täter über ein Call-Center mit dem Kapitalanleger in Verbindung und versuchen diesen zu überreden, große Geldbeträge anzulegen.

Die positive Haltung der Kapitalanleger zum Cybertrading wird zum Teil durch die Vorstellung von zukünftigen Gewinnen gestärkt.

Die Käufer sind eher willens, in die Zukunft zu investieren, wenn sie genau die Art von Ergebnissen sehen, die sie sich erwarten. Zu diesem Zeitpunkt werden die Kapitalanleger von einem manipulierten Trading-Algorithmus über die wahre Entwicklung der Börsendaten und -kurse in die Irre geleitet. XproGlobal muss nicht zwangsläufig zu dieser Kategorie zählen.

Die Kriminellen benutzen ihre eigenen, einseitig festgelegten Preiswerte bei der Berechnung der Gewinne. Das hat zur Folge, dass der Finanzdienstleister die komplette Kontrolle darüber hat, ob ein Gewinn erwirkt wird oder nicht.

Bis zur Ausschüttung der angeblichen Renditen wird diese Täuschung fortdauern. Fordert der Investor die Ausschüttung, haben die Kunden unvermittelt keinen Zugang mehr zu ihren Konten und die damit verbundenen persönlichen Kundenberater. Die meisten Investoren verlieren ihr ganzes in solch illegalen Handel angelegtes Kapital, sodass sie gezwungen sind, einen Anwalt um Unterstützung zu bitten.

Nicht angeforderte Hilfsangebote zur Rückholung von Investitionen?

Jeder, der schon einmal Kapital durch eine betrügerische Anlageplattform verloren hat, weiß, wie verhängnisvoll das sein kann. Das allein ist schon schrecklich genug. Doch obendrein nehmen die Kriminellen, die hinter dem Schein-System stecken, in kurzer Zeit per E-Mail oder Telefonanruf Kontakt zu Ihnen auf.

Dieses Mal geben sie sich jedoch nicht als Finanzberater von XproGlobal aus. Vielmehr garantieren sie, gegen eine Vorausbezahlung, bei der Wiederbeschaffung des gestohlenen Kapitals zu helfen. Viele Abzocker scheinen sogar von vertrauenswürdigen Institutionen wie einer Finanzaufsicht angeheuert oder beauftragt worden zu sein.

Nachdem sie Ihre persönlichen Daten geklaut haben, geben sich die Abzocker nicht selten als gute Samariter aus. Sie garantieren, Ihnen bei der Wiederbeschaffung des gestohlenen Geldes zu helfen. Auch wenn Sie bei einem Anbieter wie XproGlobal Geld investiert haben, kann es sein, dass Ihre Kontaktdaten geklaut werden.

Wer einen hohen Geldbetrag verloren hat, ist in der Regel verzweifelt. Die Kriminellen nutzen die Verzweiflung der Leute aus, indem sie sich als Dienstleister für die Wiederbeschaffung von Geldern bezeichnen. Ihre Services bieten sie unter dem Scheingrund an, ihnen beizustehen, ihre finanziellen Mittel zurückzuerhalten. Das bedeutet, sie garantieren in unseriöser Weise, dass sie das verlorene Vermögen wiederbekommen.

Rückerstattung von XproGlobal – Rechtsanwalt einbeziehen

Kapitalanleger, die bei einem Anbieter wie XproGlobal mit Verlusten konfrontiert wurden, oder die Schwierigkeiten haben , sich ihr Geld auszahlen zu lassen, sollten erst einmal zusätzliche Einzahlungen unterlassen. Im Anschluss ist es auf jeden Fall anzuraten, sich einen Rechtsbeistand zu suchen und von diesem alle Möglichkeit zur Zurückerstattung Ihrer Investitionen zu prüfen.

Wichtig ist:

  • juristische Unterstützung beanspruchen
  • auf keinen Fall die Hoffnung verlieren
  • rasches Handeln

Haben Sie Fragen zum Dienstleister XproGlobal? In diesem Fall stehen Ihnen unsere Rechtsberater für Informationen bereit.

Sprechen Sie uns gern an. Sie kommen hier zu unserem Anfrageformular, um sich zum Thema XproGlobal zu besprechen.