Xtrade Erfahrung mit Broker

///Xtrade Erfahrung mit Broker

Xtrade Erfahrung mit Broker

Xtrade wirbt damit, dass 2016-2017 Cristiano Ronaldo Werbepartner war. Des Weiteren beschreibt Xtrade seinen Service als leistungsstarke globale Trading-Plattform. Doch wie seriös ist das Unternehmen laut neutraler Xtrade Erfahrung?

Xtrade Erfahrung – Wie seriös ist der Anbieter wirklich?

Die bekannte Handelsplattform Xtrade gehört zur Xtrade Europe Ltd. Über dieses Unternehmen ist Xtrade laut eigenen Angaben bei der Cyprus Securities and Exchange Commission zugelassen. Diese Finanzaufsichtsbehörde ist zuständig, da der Firmensitz von Xtrade sich in Limassol auf Zypern befindet.

Das Unternehmen wirbt damit eine marktführende traditionelle Handelslösung für CFDs auf Aktien, Rohstoffe, Devisen und Indizes anzubieten. Doch was steckt wirklich dahinter?

Die Rechtsanwälte der Kanzlei Herfurtner unterstützen Kunden hinsichtlich der Geltendmachung Ihrer Ansprüche.

Xtrade – die außerbörslichen Transaktionen des CFD-Handels

Das von Xtrade angebotene Contract for difference Trading wird außerbörslich gehandelt. Dies bedeutet aber auch, dass die Online-Handelsplattform von Xtrade nicht an einen regulierten Markt angeschlossen ist.

Xtrade schreibt dem Trading-Konto des Kunden den Geldwert eines abgeschlossenen CFD-Kontrakts gut beziehungsweise zieht diesen ab. Dieser Geldwert entspricht der Differenz zwischen dem Anfangs- und Schlusskurs der CFD-Position. Der maximal mögliche Verlust für einen Kunden besteht nicht nur aus der Margin für das Öffnen einer CFD-Position. Der Verlust erstreckt sich ebenfalls auf den eingezahlten Betrag seines Trading-Kontos.

Differenzkontrakte (CFDs) sind derivative Finanzinstrumente, die der Absicherung gegen eine Kursschwankung dienen. Deshalb können sie beim CFD-Trading auch wie bei einer Wette eingesetzt werden. Daher besteht beim CFD-Trading das Risiko eines Totalverlusts des investierten Betrages. Auch Nachschusspflichten können bestehen.

Sollten Sie bereits Verluste durch Anbieter von CFD-Trading erlitten haben ist es ratsam sich an eine Anwaltskanzleizu wenden. Die Rechtsanwälte der Kanzlei Herfurtner können auf große Erfahrungswerte zurückgreifen und beraten Sie gerne. Unsere Rechtsanwaltskanzleien in München und Hamburg beraten unter anderem Mandanten aus Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg.

Wie seriös ist der das Handeln mit Währungspaaren bei Xtrade?

Der Devisenmarkt (Forex-Markt) ist ein Finanzmarkt für Handelswährungen. Darunter versteht man das Verkaufen und Kaufen unterschiedlicher Währungen. Beim Handel mit Forex kann ein Anleger zwischen Währungspaaren und Handelsorten wählen mit denen er handeln möchte. Der Broker stellt hierfür Software zur Verfügung. Diese soll vermeintlich eine schnelle und komfortable Teilnahme an den Geschäften ermöglichen.

Sucht man im Internet nach Informationen über den Forex-Handel oder Xtrade, dann findet man einiges an Informationen. Doch die Verfasser verfolgen mit Ihren Artikeln, Forum-Beiträgen und sonstigen Veröffentlichungen meist werbliche Absichten. Nach neutralen und objektive Informationsquellen, die keine finanziellen Interessen verfolgen sucht man stattdessen lange.

Das Setzen auf die falsche Kursentwicklung ist das größte Risiko beim Handel mit Forex. Die Faktoren der die der Währungskurse zu Grunde liegen, sind heutzutage äußerst komplex. Deshalb kann man die Chancen auf die richtige Kursentwicklung zu setzen mit den Gewinnchancen im Lotto vergleichen.

Xtrade – könnte bei der App Manipulation im Spiel sein?

Xtrade bietet auch eine Tradings-App an. Die mobile Handels-Plattform ist für iOS, Android und Windows erhältlich. Diese soll dazu dienen, dass Anbieter überall und jederzeit mobilen handeln können.

Viele Anbieter bieten solche Apps für das Smartphone an. Nicht selten findet man in den App-Stores viele schlechte Bewertungen. Oft ist dort von Abzocke und Manipulation die Rede. Manche Kunden beklagen, dass ihr Guthaben plötzlich verschwunden war, nachdem sie vorübergehend nicht aktiv getradet haben. Manchmal seien erzielte Gewinne trotz Nachfrage nicht ausgezahlt worden. Viele Mandanten berichten von negativen Erfahrungen, die der Werbung der Anbieter zuwiderlaufen. Die mobile Anwendung von Xtrade fordert folgende Berechtigungen:

Identität

  • Auffinden von Konten auf dem Gerät

Kontakte

  • Auffinden von Konten auf dem Gerät

Telefon

  • Auslesen von Telefonstatus und Identität

Fotos / Medien / Dateien

  • Lesen Sie den Inhalt Ihres USB-Speichers
  • Ändern oder löschen Sie den Inhalt Ihres USB-Speichers

Speicher

  • Lesen Sie den Inhalt Ihres USB-Speichers
  • Ändern oder löschen Sie den Inhalt Ihres USB-Speichers

Geräte-ID & Anrufinformationen

  • Auslesen von Telefonstatus und Identität

Sonstiges

  • Empfangen von Daten aus dem Internet
  • Netzwerkverbindungen anzeigen
  • vollständiger Netzwerkzugriff
  • Vibration steuern
  • Verhindern, dass das Gerät schläft

Xtrade – Anwälte beraten Sie

Sowohl beim Handel mit CFD als auch beim Handel mit Forex steht jeder Gewinnmöglichkeit einem entsprechend hohem Risiko gegenüber. Seit dem 08.05.2017 dürfen Privat-Anlegern zumindest keine Kontrakte mit Nachschusspflicht mehr angeboten werden. Dies wurde durch eine Verfügung der BaFin – Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht festgelegt. Vor diesem Zeitpunkt trugen Anleger nämlich ein wesentlich höheres Risiko. Der Verlust konnte deutlich höher sein als der Investitionsbetrag.

Trotz der Verfügung ist das CFD- und Forex-Trading immer noch – nur für Anleger geeignet, die ein hohes Risiko in Kauf nehmen wollen.

Ähnlich wie beim Handel mit binären Optionen gibt es hier auch viele Fälle von Abzocke und Betrug. Haben auch Sie den Verdacht, dass Kurse manipuliert wurden oder betrügerisches Handeln des CFD Trading Plattform-Betreibers vorliegt? stehen Ihnen unsere Anwälte für eine kostenfreie Beratung kurzfristig zur Verfügung.

Gerne beraten wir Sie, zu Ihren Möglichkeiten Einzahlungen und Gewinne bei der Handelsplattform Xtrade zurückzuerhalten. Kontaktieren Sie uns.

2018-08-03T16:48:35+00:0020/05/2018|Kategorien: Kapitalanlagerecht|4 Kommentare

4 Kommentare

  1. Bernd 6. Juli 2018 um 23:09 Uhr - Antworten

    Schmeller, ich habe bei anderen Brokern auch schon viel Geld verloren, aber das lag nicht an den Brokern sodern an mir. Hast du erfahrung mit trading? Ich denke nicht. Ich habe auch schon bei Liteforex getradet, ist auch ein guter Broker,nur wenn man Geld verloren hat muss nicht immer der Broker schlecht sein. Schönen Abend noch.

  2. Bernd 5. Juli 2018 um 21:57 Uhr - Antworten

    Ich trade schon über 2 jahre mit xtrade und habe auch schon gute Gewinne gemacht und das Konto komplett auszahlen lassen. Es hat immer funktioniert. Der einzige Mangel meinerseits ist dass die Auszahlungen teilweise 10-14 Tage gedauert haben bis der Betrag auf meinem Konto war aber sonst bin ich absolut zufrieden.

  3. Schmeller Fr. 14. Juni 2018 um 18:09 Uhr - Antworten

    Unter anderem habe ich bei xtrade über EUR 11.000,00 verloren und bin nur durch leere Versprechungen dazu „verführt“ worden. Erst im Nachhinhein habe ich diese webseite entdeckt, sonst hätte ich wohl kein Geld überwiesen und wäre vorisichtiger gewesen. Ich hatte von Anfang an ein schlechtes Gefühl und hätte meinem Instikt trauen sollen.

  4. Carlos Trader 20. Mai 2018 um 16:54 Uhr - Antworten

    XTRADE gibt viel Geld für Werbung aus. Gibt es Erfahrungsberichte von Kunden die Geld gewonnen haben oder ist alles nur Show?

Einen Kommentar schreiben

Bewerten Sie unsere Seite:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Bewertungen, Durchschnitt: 3,67 von 5)
Laden...