YABO Market – Der angebliche Finanzdienstleister YABO Market stellte sich auf seiner Internetpräsenz https://yabomarket.com/, die zurzeit offline ist, als Online Broker dar.

Eine Warnmeldung zum Anbieter YABO Market der Finanzbehörde aus United Kingdom liegt vor.

Sie haben bei YABO Market investiert und möchten Ihr Geld zurück? Die Kanzlei Herfurtner hilft Ihnen bei Schwierigkeiten.

YABO Market – riskantes Investment?

Gegenwärtig gibt es eine enorm hohe Zahl an Online Trading Plattformen wie u.a. YABO Market. Hierdurch war es noch nie so leicht aber auch riskant wie heute, in den unvorhersehbaren Finanzmärkten zu investieren.

Besonders weil es viele Möglichkeiten gibt, kann die Auswahl einer Online-Plattform zeitaufwendig und herausfordernd sein. Speziell dann, wenn diese Ihren jeweiligen Investment-Vorhaben gerecht werden soll.

Sie haben bereits bei YABO Market investiert? Dann sind die folgenden Punkte für Sie als Kapitalanleger bedeutsam.

  • Eine optimale Adresse für Investoren, die sich über Wertpapiere, Futures, Binäre Optionen und Kryptogelder informieren möchten, ist eine Webseite wie diese.
  • Der Eintritt zu den internationalen Börsen wird für Kapitalanleger durch Online-Investitionen einfacher und erschwinglicher.
  • Behördlich regulierte Online-Broker, vertrauenswürdige Anbieter Websites, Gebühren und Provisionen, Produktoptionen und Kundenbewertungen sind nur manche der Faktoren, die Sie bei Ihrer endgültigen Wahl einbeziehen müssen.
  • Im Bereich Online Trading können Sie eine Vielzahl von Auftragsarten wählen.

Die folgenden Informationen sind grundsätzliche Empfehlungen für Kapitalanleger – unabhängig von der Plattform in die Sie anlegen.

YABO Market richtig bewerten: Eigenschaften vertrauenswürdiger Trading Anbieter

Die nachstehenden Überlegungen sollten Sie im Hinterkopf behalten, wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, Ihr Vermögen im Internet zu investieren:

  1. Finanzdienstleister wie YABO Market müssen in Deutschland von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zugelassen werden. Die Firmendatenbank der BaFin enthält Informationen über zugelassene Dienstleister.
  2. Das Impressum muss in Der Bundesrepublik Deutschland eine Anschrift, die Kontaktdaten eines Vertretungsberechtigten von YABO Market und eine Telefonnummer enthalten.
  3. Achten Sie auf ein Impressum auf der WWW-Seite des Dienstleisters. Ist dies nicht der Fall, heißt es: Finger weg! Beachten Sie aber auch, dass ein Impressum gefälscht werden kann.
  4. Qualitätssiegel werden häufig von Fake-Shops verwendet, um zu suggerieren, dass sie seriös sind. Um festzustellen, ob ein Link zur Internetpräsenz des Gütesiegels führt und ob das Geschäft dort auch aufgeführt ist, klicken Sie auf das Bild des Siegels. Es ist gut möglich, dass der Betreiber der Onlinepräsenz das Qualitätsiegel lediglich von einer anderen Onlinepräsenz kopiert und ohne die entsprechende Zertifizierung auf seine aktuelle Webseite übertragen hat.
  5. Es kann sehr nützlich sein, festzustellen, was andere Verbraucher über einen potenziellen Anbieter sagen, auch wenn es nur im Internet ist.

Haben Sie bei YABO Market eine Investition auf Probe ausgeführt?

Verleitet YABO Market Sie dazu, Investments mit einem kleinen Betrag auszutesten? Sie können keine Auskünfte über den Anbieter finden, weil es sich vorgeblich um ein neues Unternehmen mit spannenden Geschäftsideen handelt?

Die Möglichkeit ist groß, dass der „Insider“-Tipp eine Täuschung ist. Nach kurzer Zeit wird Ihnen der Investment-Dienstleister erzählen, dass Ihre Anlage ein riesiger Erfolg war, und Sie dazu auffordern, Ihr Investment zu erhöhen.

Der Erfolg Ihrer Investition auf Probe kann in Ihnen den Wunsch wecken, weitere Investments zu tätigen.

Hier sind einige Beispiele unseriöser Investment-Tipps:

  1. „Mit nur 5 Minuten Ihrer Lebenszeit können Sie zum Milliardär werden.“
  2. „Mit der automatischen Aktiengewinn-Verfahrensweise verdienen Sie 3500,00 Euro pro Monat!“
  3. “5-Sterne-Aktie mit einem Gewinnanteil von 47,88 Prozent“

Wer zu viel in Aussicht stellt, und das auch noch unerbeten, ist in den seltensten Fällen seriös! Begutachten Sie aber auch, welche Garantien und Angebote Ihnen vom Investment-Unternehmen YABO Market dargelegt werden.

Seriöse Dienstleister befolgen stets Ihren Auftrag

Die Erteilung von Orders für Transaktionen mit Aktien ohne die Zustimmung des Kontoinhabers kann mitunter zu einem sprunghaften Anstieg des Kurses besonderer Aktien führen.

Insbesondere betrifft dies Open-Market-Geschäfte mit illiquiden ausländischen Aktien (Freiverkehr). Seien Sie deshalb wachsam, wenn Sie mit Verweis auf vermeintlich lohnende Geschäfte oder Gewinnankündigungen aufgefordert werden, persönliche Daten über das Investment bei YABO Market ganz ohne Ihr Einverständnis preiszugeben.

Ihre Internationale Bank Account Number, Business Identifier Code und andere Bankleitzahlen sollten Sie zu keiner Zeit an jemanden weitergeben, der Ihnen nicht bekannt ist. Ebenso wenig sollten Sie Ihre Bankkonto- oder Depotnummern sowie Passwörter offenbaren.

Überreichen Sie keine Depotunterlagen oder Wertpapierabrechnungen von YABO Market an jemanden, den Sie nicht kennen. Auch Anrufer, die sich als Anlageberater, Makler oder Mitarbeiter einer Finanzbehörde darstellen, sind unberechenbar.

Cybertrading: Was Sie im Vorfeld wissen sollten

Der übliche Kapitalanlagebetrug wird mit bekannten Mitteln wie Reklame, unerbetenen Telefonanrufen oder Börsenbriefen ausgeführt.

Wenn es um die Durchführung von Betrug geht, wird die veraltete Vorgehensweise im digitalen Zeitalter schnell hinfällig. Die neue Art des Anlagebetrugs lässt sich mit dem Ausdruck „Cybertrading“ beschreiben. Investitionsprodukte werden dabei in betrügerischer Absicht über das Internet getradet.

Zu den unredlichen Investments gehören Investitionsprodukte wie Differenzkontrakte und virtuelle Gelder. Auch die Angebote von YABO Market wurden von anderen Anbietern in ähnlicher Art eingesetzt, um Investoren in die Falle zu locken.

Die Kapitalanleger erkundigen sich zunehmend selbst im Web über Investment-Möglichkeiten. Auf diese Weise vertrauen die Menschen bei ihren Entscheidungen auf ihr persönliches Fachwissen oder auf die Empfehlungen anderer in Weblogs, Foren und anderen Online-Plattformen.

Der Wechsel zu immer anderen Finanzprodukten hat keinen langfristigen Effekt auf die rechtswidrigen Aktivitäten im Hinblick auf die Organisationsstruktur. Da sich die mafiösen Banden auf bereits vorhandene und weithin anerkannte Infrastrukturen verlassen, erübrigt sich die Umstellung auf ein neues “Geschäftsmodell”. Egal, welches Finanzprodukt getradet wird, der Vorgang des Cybertradings ist nahezu deckungsgleich.

Für diese Investitionsprodukte wird aggressiv in den sozialen Medien oder mit Affiliate Marketing Werbung betrieben. In diesem Zusammenhang geht es fast nur um die Abbildung aberwitzig hoher Gewinne. Kalkulieren Sie die Wahrscheinlichkeit hohe Gewinne bei YABO Market zu erlangen, ehe Sie anlegen.

Informieren Sie sich im Vorfeld über Gebühren

Informieren Sie sich im Vorfeld eines Investments bei YABO Market, wie viel von Ihrer Anlagesumme zur Deckung von Kosten, Gebühren und Provisionen aufgewendet wird. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um die von den Anbietern zur Verfügung gestellten Infos im Detail zu begutachten!

Investoren müssen über alle kalkulierten Gebühren und deren Einflussnahme auf die Rendite von Finanzdienstleistern informiert werden. Außerdem müssen die Vergütungen einzeln aufgeführt werden.

Angenommen, dass Sie eine Darstellung aller Kosten anfordern, sind die Finanzdienstleister verpflichtet, Ihnen diese Auskünfte zu geben.

Ein Anbieter wie YABO Market ist aus ersichtlichen Gründen im Normalfall an möglichst vielen Transaktionen interessiert. In vielen Fällen sind die Kosten so hoch, dass es schwer ist, einen Gewinn zu erreichen. Die Kosten können das investierte Vermögen in kurzer Zeit sogar auffressen.

Achten Sie daher unbedingt auf die Kosten! Die Handelsgebühren des Online Brokers müssen öffentlich einsehbar sein. Die Transparenz der Kostenstruktur ist zudem in den offiziellen Vorschriften und Lizenzierungen festgelegt.

Bei einem vorliegenden Verstoß kann dem Anbieter die Lizenz entzogen werden.

Geld zurückerhalten von YABO Market? Nehmen Sie Kontakt zu unserer Kanzlei auf

Um abwägen zu können, ob Sie einen Anspruch auf eine Rückzahlung gegen den Broker YABO Market haben, bedarf es immer der Überprüfung Ihres Falles im Einzelnen. Selbige nehmen die Anwälte der Anwaltskanzlei Herfurtner im Rahmen einer kostenfreien ersten Beratung für Sie vor.

Ansatzpunkt dieser Begutachtung ist stets der von Ihnen dargelegte Sachverhalt. Darüber hinaus können oft Parallelen zu ähnlich gelagerten Fällen gezogen werden. Sie ziehen also einen Nutzen aus den umfangreichen Erfahrungswerten unserer Anwälte.

Nach der gesamten Prüfung aller Dokumente und der juristischen Einordnung, richtet sich das Vorgehen zunächst gegen den Anbieter YABO Market selbst, sollten bestimmte Pflichtverletzungen überprüfbar sein. Um derartige Pflichtverletzungen nachweisen zu können, müssen die Vertragspapiere, der E-Mail-Nachrichtenverlauf und eventuell auch noch weitere Dokumente ausgewertet werden.

Obendrein sind regulierte Online-Trading-Anbieter auch dazu verpflichtet, Telefonaufzeichnungen zu den Gesprächen mit den Käufern anzufertigen und abzuspeichern. Die Forderung nach Herausgabe selbiger Dokumentationen und die nachfolgende Analyse ist genauso ein sinnvoller und erforderlicher Schritt bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche.

Anhand dieser Beweise können Anforderungen der Kunden sowohl im außergerichtlichen als auch im gerichtlichen Verfahren zivilrechtlich durchsetzt werden.

Auch die Bankinstitute und Kryptobörsen, die auf Empfängerseite stehen, sind dabei in den Blickpunkt zu nehmen. Weil es sich in vielen Fällen um Geldsummen in in beträchtlicher Höhe handelt, kommt immer wieder die Frage auf, ob die Unternehmen ihren Informationspflichten und den Pflichten entsprechend dem Geldwäschegesetz nachgegangen sind. Eine pauschale Aussage lässt sich hierfür nicht treffen, vielmehr ist der Einzelfall zu begutachten.

Dasselbe gilt für den Begünstigten auf Empfängerseite, der häufig nicht äquivalent mit dem Anbieter selbst ist. Unter Umständen ist auch dieser in Anspruch zu nehmen, sofern Pflichtverletzungen nachweisbar sein sollten.

Nachdem alle zivilrechtlichen Möglichkeiten ausgereizt sind, verbleibt das Vorgehen auf strafrechtlicher Ebene, sollte sich der Anfangsverdacht einer strafbaren Handlung erhärten. Hierzu bedarf es der Kontaktaufnahme mit Ermittlungsbehörden im In- und Ausland und die Abstimmung weiterführender Vorkehrungen.

Viele Bundeländer haben mittlerweile spezielle Einheiten für die Themenfelder Betrugsdelikte im Zusammenhang mit Online und Krypto-Trading etabliert. Mit diesen stehen die Anwälte der Kanzlei Herfurtner regelmäßig in Kontakt.

Unsere Anwälte wissen, dass auch Web Hoster hilfreiche Infos zu dem Domaininhaber bieten. Die Kontaktaufnahme mit den, häufig außerhalb Deutschlands ansässigen Internet Providern,, ist für den Laien allerdings außerordentlich kompliziert.

Ebenfalls sind Finanzaufsichtsbehörden im In- und Ausland nützliche Kontaktstellen für zu Schaden gekommene Geldanleger.

Zusätzlich zu der Beschwerde gegen den jeweiligen Dienstleister, die noch weitere mögliche Investoren vor Investments schützen soll, können durch die Finanzaufsichten als Informationsquelle möglicherweise sonstige Details erlangt werden.

Diese Informationen ermöglichen oftmals eine Zusammenführung von Ermittlungsverfahren in Deutschland, Österreich und der Schweiz.