Yes Option – Der Anbieter für binäre Optionen Yes Option wird mit seiner Webseite und seiner App immer bekannter in Deutschland – aber kann man ihm trauen?

Viele Broker bieten auch eine App für Smartphones an – so auch Yes Option. In den Bewertungen der diversen Binären-Anbieter-Apps, findet man oft viele negative Rezensionen. Oft ist sogar von Betrug die Rede. Manche Nutzer beschweren sich, dass ihr Geld unvermittelt verschwunden war, nachdem sie einige Zeit nicht aktiv gehandelt haben. Teilweise seien erzielte Profite trotz Nachfrage nicht erstattet worden. Viele Nutzer berichten von schlechten Erlebnissen, die der Werbung der Unternehmen zuwiderlaufen. Gehört Yes Optionen auch zu diesen schwarzen Schafen?

Yes Option Erfahrungen – Blendung oder rasch verdientes Bares?

In der Gruppe der Options-Händler ist Yes Option längst kein Unbekannter mehr. Private Kunden können sich bei Yes Option einloggen und bekommen mutmaßlich Renditen von bis zu 83% für geglückte Deals.

Seinen Firmensitz gibt Yes Option in Vilnius an – der Hauptstadt von Litauen. Die dortige Aufsichtsbehörde des EU-Mitgliedsstaates sorgt dafür, dass bestimmte Richtlinien eingehalten werden müssen. Bei Yes Option ist die Finanzaufsichtsbehörde Securities Commission of the Republic of Lithuania zuständig.

Yes Option review -Was bedeutet die staatliche Regulierung für Kunden?

Ist das eine Art „Unbedenklichkeitsbescheinigung“ oder ist trotz der staatlichen Regulierung eine gewisse Vorsicht geboten? Diese Frage lässt sich wohl am besten anhand eines Beispiels aus der Praxis beantworten:

  • Der Broker Banc de Binary ist ein bekannter Online-Händler, der sich insbesondere mit dem Handel von binary Options beschäftigt. Die Firma Banc de Binary Ltd. ist in Zypern ansässig und unterliegt bereits seit dem 07.01.2013 der staatlichen Aufsicht Zyperns. Sie hat die Lizenznummer 188/13. Dennoch hat die Aufsichtsbehörde in Kanada bereits am 08.08.2013 gewarnt, dass Geschäfte mit Banc de Binary mit erheblichen Risiken verbunden sind. Auch die Aufsichtsbehörde in den USA – The Securities and Exchange Commission – hat vor Geschäften mit Banc de Binary gewarnt und auf die hohen Risiken hingewiesen. Außerdem empfiehlt die Behörde interessierten Anlegern sich sehr genau über Broker für binäre Optionen zu informieren bevor sie dort Geld investieren.

Yes Option reviews – die beschwerliche Suche nach verlässlichen Berichten

Es ist auch eine gewisse Entwicklung zu erkennen, dass Netz-Recherchen zum Thema „binäres Handeln“ zu unglaubwürdigen Suchergebnissen führen.

Dieser Trend hat folgenden Hintergrund: Viele unseriöse Firmen publizieren aktiv Aussagen über binary Options, die ihre eigenen Plattformen als besonders vertrauenswürdig und profitabel anpreisen. Immer wieder findet man angeblich neutrale Aussagen auf Bewertungsportalen oder in Foren.

Jede Menge Videos sollen über binary Options, die damit verbundenen Gewinnchancen vermitteln. Diese Darstellungen sind jedoch mit Vorsicht zu genießen.

Yes Option demo account – wichtige Informationen zu binären Optionen

Um die werbewirksamen Berichte von den echten Erlebnisberichten besser unterscheiden zu können, sehen wir uns den allgemeinen Handel mit binäre Optionen etwas genauer an:

Der Handel mit binary Options war bis vor wenigen Jahren nur Finanzinstituten und professionellen Tradern vorbehalten und wurde ausschließlich am OTC Markt betrieben. Verlockend für Privatanleger ist insbesondere, dass sie auch mit vergleichsweise geringen Beträgen einsteigen können. Zum Beispiel bei dem Anbieter Yes Option.

Binäre Optionen sind im Prinzip schnell erklärt – sie stellen Wetten auf steigende oder fallende Kurse dar. Liegt man mit seiner Wette richtig, gewinnt man in der Regel zwischen 60 und 90 Prozent des Einsatzes. Wettet man dagegen falsch, verliert man den ganzen Einsatz. Da der Handel relativ einfach funktioniert und auch mit nutzerfreundlichen Apps getrieben werden kann, sind binäre Trades besonders bei Einsteigern sehr gefragt.

Yes Option demo account – verschiedene Handelsmöglichkeiten

Bei vielen Provider stehen vielfältige Kontotypen mit unterschiedlichen Funktionen zur Verfügung. Oft kann mit einer Vielzahl von Vermögenswerten wie z.B. Währungen, Rohstoffen, Aktien und Indizes getradet werden. Über die Handels-Software bieten die jeweiligen Broker unter anderem folgende Möglichkeiten:

  • Setzen auf Kurse und Produkte
  • klassische Bestellvarianten
  • Optionen, bei denen Preise innerhalb des angegebenen Zeitraums einen bestimmten Wert erreichen müssen
  • One-Touch-Optionen
  • kurzfristige Wetten (unter 60 Sekunden)

Binäre Optionen Trades können zum Totalverlust führen

Binary Options werden mit sehr positiv dargestellten Rendite-Chancen beworben.

In Wirklichkeit enden nach den Erfahrungen der Mandanten der Kanzlei Herfurtner Rechtsanwälte die meisten Trades mit einem Totalverlust.

Bei binary Options dreht es sich um spekulative Wetten, die bei einem langfristigen Handeln rein statistisch zu Verlusten führen. Die Gewinne landen bei den Plattformen.

Yes Option – könnte es sich um vermeintlichen Betrug handeln?

Der Handel mit binären Optionen kann nicht generalisierend als Täuschung bezeichnet werden. Allerdings gibt es bei binary Options sehr viele Produkte im Graubereich bis hin zu rein betrügerischem Handeln. Es ist nicht einfach die Seriosität von Brokern sofort zu erkennen. Binary Options sind größtenteils unübersichtlich konstruiert und daher für Anleger nicht leicht zu erfassen. Meist sind AGBs der Unternehmen nicht klar formuliert und enthalten nur wenig Hinweise auf die hohen Risiken.

Teilweise werden Privatpersonen von Binären-Optionen-Anbietern aber auch einfach nur um Ihr Erspartes gebracht. In einigen Fällen wurden Mandanten dazu überredet Zugangsdaten Ihrer Online-Banking-Software preiszugeben. In der Folge wurden privaten Bankkonten einfach abgeräumt.

In vielen Fällen haben Benutzer von Plattformen für binäre Optionen auch den Eindruck, dass die Deals manipuliert werden. Das zu beweisen, ist nicht ohne weiteres möglich. Broker verwenden komplexe Software. Nur eine tiefergehende Auswertung der Daten kann sichere Ergebnisse liefern.

Die Anwaltskanzlei Herfurtner mit Standorten in München und Hamburg betreut Mandaten, die schlechte Erfahrungen gemacht haben. In vielen Fällen können Anleger Ihre eingezahlten Beträge vom jeweiligen Provider zurückfordern. Gerne stehen wir Ihnen als betroffenen Kunden daher für die Prüfung und Durchsetzung Ihrer Ansprüche zur Verfügung. Im Weiteren haben wir wichtige Hinweise für Sie zusammengestellt.

Welche Chancen haben Geschädigte?

Die Anwälte der Kanzlei Herfurtner vertreten eine große Anzahl von Anlegern, die mit binären Optionen gehandelt haben und teilweise hohe Verluste erlitten haben.

Gerät man an einen der betrügerischen Anbieter, bleibt danach nur noch der Weg zum Rechtsanwalt. Unsere Anwälte besprechen mit Ihnen gerne das weitere Vorgehen. Dazu gehört neben der direkten Durchsetzung der Ansprüche unter anderem die Kontaktaufnahme mit Regulierungsbehörden, Ombudsmännern und Strafverfolgungsbehörden.

Kontaktieren Sie uns jetzt falls Sie Verluste durch den Anbieter Yes Option erlitten haben.