Zulutrade ist eine Online-Plattform für das Social Trading im Bereich Forex und Kryptowährungen.

Möchten Sie die Strategien anderer Händler für Ihre Investitionen nutzen und interessieren Sie sich für das Social Trading? Oder haben Sie bereits Erfahrungen mit Zulutrade gemacht und möchten Sie mit einem Experten darüber sprechen?

Dann kann ein Anwalt der richtige Ansprechpartner für Sie sein. Das Team der Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner informiert Sie gern über Chancen und Risiken des Forex und Crypto Tradings. Wenn Sie bereits Geld verloren haben, können wir auf Ihren Wunsch gern ermitteln, welche rechtlichen Wege Ihnen offen stehen.

Zulutrade Erfahrungen

Zulutrade offeriert seinen Kunden eine Online-Plattform für den Handel mit Kryptowährungen und Devisen im Rahmen eines sozialen Netzwerks. Als besonders vorteilhaft preist das Unternehmen dabei die Möglichkeit an, anderen Tradern zu folgen und von deren Strategien zu profitieren.

Auf Zulutrade kann man als Investor und als Signalgeber aktiv sein. Signalgeber, auch Social Trader genannt, veröffentlichen ihre Handelsstrategie und machen sie nachvollziehbar. Investoren, auch Follower genannt, wählen die veröffentlichten Strategien nach Bedarf aus und kopieren sie.

Die Leistung von Zulutrade besteht im Wesentlichen aus der Zuordnung teilnehmender Händler. Der Betreiber gibt an, diese nach ihrem Return on Investment (ROI) und ihrem Risikoprofil zu ordnen.

Über Zulutrade lässt sich mit klassischen Devisen und Kryptowährungen handeln. Im Bereich Crypto Trading gehören dazu

Zulutrade Forum: Englisch wird vorausgesetzt

Seine Handelsplattform beschreibt Zulutrade als besonders fortschrittlich und funktionsreich. Im Rahmen eines Forums und eines Blogs, beides in englischer Sprache, will der Betreiber seine Kunden zudem weiterführend über Kryptowährungen aufklären.

Neben der Auswahl einzelner Trader bietet Zulutrade auch Händler-Kombinationen an. Diese sind ebenfalls nach Risikobereitschaft eingeteilt und sollen Investoren die Möglichkeit bieten, automatisch zu handeln.

Zum Angebot von Zulutrade gehören darüber hinaus Wettbewerbe, bei denen Händler mit dem höchsten ROIs bis zu 3.000 US-Dollars gewinnen können. Die letzten Wettbewerbe fanden nach Angaben des Betreibers im Sommer 2018 statt.

Unterschiedliche Kontotypen bzw. Accounts scheint Zulutrade auf den ersten Blick nicht anzubieten. Wer das Traden üben möchte, kann auf der Plattform eine Simulation starten.

Informationen über die Kosten des Angebots erhält der Interessent erst, wenn er die teils in Englisch gehaltenen Nutzungsbedingungen liest. Hier gibt das Unternehmen an, beim Profit Sharing Konto monatliche Performancegebühren von bis zu 20 Prozent je ausgewähltem Signalgeber zu berechnen.

Zudem werden für Zulutrade und seine Broker Gebühren je nach Spanne zwischen Geld- und Briefkurs fällig.

Zulutrade Broker: Wer ist der Anbieter?

Hinter Zulutrade steht die Triple A Experts S.A. Nach Informationen im Internet wurde das Unternehmen 2007 gegründet und hat seinen Sitz in Griechenland, 14 Akti Kondyli, Piraeus, 18545.

Als Gründer gibt die Firma Leon Yohai an. 2017 will sich das Unternehmen mit der Formax Group zusammengeschlossen haben. Ziel sei es, die größte Gemeinschaft für das Social Trading weltweit zu werden.

Chief Executive Officer von Zulutrade ist derzeit George Ilias. Für das Affiliates Programm zeichnet ein Theodosis Lapatas verantwortlich. Bei Affiliates handelt es sich im Wesentlichen um Werbepartner, die im Internet positive Rezensionen über das Unternehmen verbreiten. Im Internet sind bereits zahlreiche dieser Partner aktiv.

Welche Provisionen und Gewinnbeteiligungen mit Werbung für Zulutrade erwirtschaftet werden können, lässt sich auf den ersten Blick nicht ermitteln. Zulutrade arbeitet zudem wohl mit einer Reihe von Brokern zusammen. Dazu gehören

  • Triple A FX
  • Forex Capital Markets UK
  • Intertrader
  • Swissquote
  • IC Markets Europe
  • AvaTrade Europe
  • Goldenburg Group Ltd
  • Infinox Capital Ltd
  • Pepperstone Limited
  • Fxgrow
  • PhillipCapital UK
  • EverFX EU

Einige dieser Firmen werden im Internet bereits kritisch hinterfragt und auch in Artikeln auf unserer Website erwähnt. Zu Zulutrade gibt es bei uns eine Warnung:

Zulutrade Login: Gibt es eine Lizensierung?

Kunden und Interessenten nennt Zulutrade eine Reihe von Kontaktoptionen. Dazu gehören eine Supporthotline unter der Nummer +30 213 0176 399 sowie die E-Mail-Adresse support@zulutrade.com.

Das Unternehmen will zudem in zahlreichen weiteren Staaten erreichbar sein, darunter Russland, Mexiko und Kolumbien oder Australien und Japan. Auf seiner Website https://de.zulutrade.com/ gibt Zulutrade an, sowohl in der EU als auch in Japan registriert zu sein und reguliert zu werden.

Dazu nennt der Anbieter die EU-Lizenznummer #2/540/17.2010. In welchem Staat und von welcher Behörde Zulutrade lizensiert wurde und ob es tatsächlich eine japanische Lizensierung gibt, lässt sich jedoch auf den ersten Blick nicht klären.

In Japan will Zulutrade unter der Anschrift 3rd Floor, 3-2-11, Kitazawa, Setagaya-ku Tokyo, 155-0031, 03-5738-5117 zu erreichen sein. Eine deutsche Adresse oder Telefonnummer wird nicht genannt.

Konto löschen kann sinnvoll sein

Auf den ersten Blick findet sich auf der Website von Zulutrade keine klar erkenntliche Anbieterkennzeichnung wie in Deutschland vorgeschrieben. Darüber hinaus konnten wir die Angaben zur Regulierung nicht abschließend nachvollziehen.

Das kann bedeuten, dass Zulutrade in Deutschland nicht berechtigt ist, Finanzdienstleistungen anzubieten.

„Vermeintlich erfolgreichen Tradern zu folgen und deren Strategie zu kopieren, scheint aussichtsreich zu sein“, sagt Rechtsanwalt Wolfgang Herfurtner. „Doch Forex und Crypto Trading sind extremen Schwankungen unterworfen und deshalb immer äußerst riskant.“

Lesen Sie auf unserer Website mehr darüber, was Sie beim Online-Handel mit Devisen und Kryptowährungen beachten sollten:

Auch Zulutrade selbst warnt vor den sehr hohen Risiken, die mit dem Forex Trading einhergehen. Der Anbieter empfiehlt, nur so viel Geld zu investieren, wie man entbehren kann. Ein Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden.

Da es sich beim Trading im Forex und Crypto Markt zudem um hochkomplexe Prozesse handelt, sollte man sicherstellen, das Handelsprinzip genau verstanden zu haben. Zwar steht die Website von Zulutrade auf Deutsch zur Verfügung, wichtige Rechtstexte sind jedoch in englischer Sprache gehalten oder teilweise gemischt.

Das macht es Interessenten schwer, Chancen und Risiken des Social Tradings mit Zulutrade richtig einzuschätzen. Experten raten deshalb in der Regel, sich bei finanziellen Investitionen für ein Angebot in der eigenen Muttersprache zu entscheiden.

In Zeiten niedriger Zinsen sind viele Investoren auf der Suche nach Alternativen zu herkömmlichen Anlagemodellen. Bei der großen Fülle an nicht immer reellen Angeboten ist es jedoch ratsam, einen Dienstleister vorab genau zu überprüfen.

Unterstützung vom Experten

Ein Gespräch mit einem Anwalt kann sinnvoll sein, wenn Sie nicht sicher sind, ob sich eine spekulative Investitionsform wie etwa das Forex Trading für Sie eignet. Die Anwälte der Kanzlei Herfurtner stehen Ihnen mit ihrem Fachwissen gern zur Seite.

Wenn Sie bereits Geld verloren haben, können Sie zudem versuchen, Ihre Verluste ganz oder wenigstens teilweise wieder hereinzuholen. Wir überprüfen auf Ihren Wunsch gern, welche rechtlichen Möglichkeiten Sie haben.